Sweeper Akkubesen

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Dieses Teil ist der absolute Nepper, Schlepper und Bauernfänger, nach den ersten 20 Sekunden
hat der Sweeper schon seine eigenen Besenhaare ins Getriebe gefressen und blockiert.
Nach der Instandsetzung konnte ich weiter testen, was für ein Schrott........
Das Teil ist viel zu laut, ein aufdringlicher Lärm aus schlechter Verarbeitung.
Frisch geschnittene Haare am glatten Boden bleiben liegen, man muss nachkehren.
Ausgefallene Haare wickeln sich um die Bürsten und müssen nach jedem Kehren mühsam mit beigefügtem
Enthaarer entfernt werden, in dieser Zeit holt man auch den richtigen Sauger.
Feiner Schmutz und flache Teilchen am Boden bleiben liegen, wer mit einem Besen nachkehrt, wird
überrascht sein.
Der Sweeper auf einem Teppich hört sich noch gequälter an als normal, nach einiger Zeit hört man
Knackgeräusche aus dem Getriebe, die Zahnräder springen über.
Hält man den Sweeper nach dem Kehren nicht waagerecht, fällt der dreck wieder heraus, toll
Der Stiel ist total wackelig, die Arretierungen der Rohre brechen gleich ab, auch toll
Nach ca. 2 Stunden purer Kehrzeit sind alle Gleitlager im Besengetriebe verbraucht,
Haare und eigene Bürstenborsten wickeln sich ins Getriebe und beschleunigen den Getriebeschaden.
Alles in Allem, ein totaler Nepp, der keinen Euro wert ist und auf den viele Gutgläubige hereinfallen,
wie auch ich...........
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden