Super Sound für kleines Geld im Auto TIPP

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wer kennt das nicht , da kauft man sich ein neues Auto, alles super,
dann schaltet man das Radio ein, und dann kommt einen das Kotzen!
Für den PC gibt es doch kleine Lautsprecher Systeme , die für wenig Geld,

Mit Bass Booster und Satteliten daherkommen.
Also warum nicht solche Boxen einfach in ein Auto einbauen? Ab 40 Euronen
gibt’s schon richtig gute Teile, wichtig ist eigentlich nur, das, das Teil einen
12 Volt Anschluss hat alles andere ist Bastlersache. Den 3,5 Klinkestecker abgeschnitten,
und auf die Lautsprecher geklemmt, und los geht’s, eventuell noch einen 1Killo Ohm Widerstand dazwischen klemmen und der Sound ist nur noch geil!Hat der Autoradio sogar einen Kopfhörer Anschluss, ist es noch einfacher!Oder man besorgt sich eien Adapter von Chinch auf 3,5 Klinke, wenn das Radio sowas hat.

Wer braucht schon riesige Boxen im Auto? das stört nur, entscheidend ist doch der Klang!Den Basslautsprecher schraubt man z.B. auf der Beifahrersete im Fußraum fest, so kann mann auch den Kofferraum voll nutzen. Und das Geile daran ist noch, hat man ein Caprio, hört man den Bass sogar mit offenen Verdeck richtig gut, ohne das einen die Polizei gleich rauszieht wegen Ruhestörung! Sind die Boxen im Heck oder eine Bassröhre, hauts einen nur die Gedärme durch, aber klang gleich null bei der Fahrt!

Ich habe das so in meinen Auto eingebaut, und sogar Profis haben mit dem Kopf geschüttelt wie gut das klingt!!! Und vor allem für den Preis!

Mit freundlichen Grüßen
Jens Friedbert Bothe mehr über mich auf meiner MICH seite.


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden