Super Smash Bros Melee

Aufrufe 28 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Also nun komm ich mal zu meinem absoluten Lieblingsspiel für Nintendo Gamecube und zwar heißt es „Super Smash Brothers Melee“ kurz SSBM.
Das Spiel hat auch einen Vorgänger und zwar das Spiel „Super Smash Brothers“, welches es auf Nintendo 64 zu kaufen gab.
Das Spiel auf Nintendo 64 war meiner Meinung nach schon ein Hammer, aber die neuere Version für die Gamecube ist um Klassen besser und vor allem viel umfangreicher geworden.

Prinzip des Spiels:
Also in dem Spiel geht es kurz gesagt darum die Gegner ins Aus zu befördern, egal man den Gegner nun oben oder zur Seite hinaus bringt.
Man spielt mit verschiedenen Charakteren in verschiedenen Levels, jeder der Charaktere hat seine eigenen Combos und Spezialattacken.
Die Levels unterscheiden sich auch stark voneinander, so entstehen nette verschiedene Kampfatmosphären.
Es wird entweder auf Zeit oder um Leben gespielt, wird man vom Gegner getroffen bekommt man immer mehr %, bei einer bestimmten Anzahl von Prozenten wird man immer anfälliger auf die Schläge der Gegner und wenn man geschlagen wird fliegt man um so weiter weg.
Es können insgesamt 25 verschiedene Charaktere zur Verfügung stehen, also ein paar muss man sich zuerst selbst erarbeiten.

Spielaufbau:

Am Anfang des Spiels stehen dir folgende Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung:

1-P Mode
----------
Regular Match: Auch hier gibt es wieder 3 verschiedene Modis

- Classic: Hier wird im Arcade Mode des Spiels vom Nintendo 64 gespielt, d.h. es werden 10 Kämpfe gekämpft, werden diese alle gewonnen stehen sie am Ende der Meisterhand gegenüber.

- Adventure: In diesem Modus kämpft man dich durch verschiedene Stages, die den verschieden Charakteren zugeteilt sind, also aus denen einige Charaktere stammen.
Bezwingt man alle Stages steht man am Ende dem mächtigen Bowser gegenüber.

- All Star: Dieser Modus muss erst frei geschalten werden, hier kämpfen sie nach und nach gegen alle Charaktere die es gibt, zu erst immer nur gegen Einen und danach gegen Zwei, dann gegen Drei und letztendlich gegen mehrere Mr. Game & Watch.

Event Match: Hier gilt es nur die 51 Aufgaben zu erledigen, die vorgegeben werden.
Die Aufgaben werden nach und nach schwieriger und am Ende steht man Mewtu, Ganondorf und Bowser gegenüber.

Stadium: Hier gibt es eine Vielzahl an neuen Auswahlmöglichkeiten

Target Test: Auf Deutsch, „Zielscheiben zerstören“, wie es der Titel schon sagt, geht es hier um die Zielscheiben die auf dem Feld verteilt sind zu zertrümmern, dieser Modus wird auch beim Arcade Mode „Classic“ zwischendrin mal gespielt.

Homerun Contest: Hier gilt es einfach nur den Sandsack so weit wie möglich nach Rechts zu befördern, dies wird erreicht in dem man so fest wie möglich auf den Sandsack schlägt und ihn damit „fliegen“ lässt.

Multi Man Melee: Hier kämpft man unter verschiedenen Bedingungen gegen eine Vielzahl von Gegnern.
- 10 Man Melee
- 100 Man Melee
- 3 Minuten Melee
- 15 Minuten Melee
- Endless Melee
- Cruel Melee

Training: Hier kann man seine Fähigkeiten verbessern, man kann sich hier Items nach Belieben holen, Geschwindigkeit erhöhen/verringern, oder aber auch gleich von Anfang an eine gewisse Prozentzahl besitzen.
Gekämpft kann höchstens gegen 3 Gegner, bei welchen dann noch bestimmt wird wie sie kämpfen sollen, z.B. ob sie nur hin und her laufen sollen, ausweichen sollen oder aber auch richtig kämpfen sollen.


Vs Mode
----------
Melee: In diesem Modus kämpft man mit oder gegen seine Freunde, aber auch nur alleine gegen Computergegner.
Gekämpft wird auf verschiedenen Levels mit den allen verfügbaren Charakteren.
Kämpft man nun in Teams oder alleine, hier macht es immer Spaß sich gegenseitig zu kloppen, da man sich bei diesem Spiel so richtig austoben kann.
Ob man nun mit oder ohne Items spielt, oder mit welchen man spielen will kann hier auch nach Belieben bestimmt werden.

Tournament Melee: In einem Turnier kämpfen ist hier angesagt, und zwar in folgenden Modis

- Winner out: Der Gewinner des Kampfes fliegt raus
- Looser out: Der Verlierer des Kampfes fliegt raus
- Tournament: Hier kann man ein Turnier bestreiten, die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 64, man kann selbst bestimmen wie viele CPU und wie viele menschliche Spieler teilnehmen können.

Special Melee: Wie der Name schon sagt kämpft man hier unter speziellen Bedinungen

- Camera Mode: Dies ist eigentlich gar nicht zum Kämpfen gedacht, hier können sie Fotos schießen, also vom aktuellen Kampf, ich persönlich finde diesen Modus unnötig.

- Stamina Mode: Hier hat man am Anfang 150 Lebenspunkte, die durch die Treffer der Gegner verringert werden können, verloren ist der Kampf wenn man 0 Lebenspunkte hat, und der einzig übrig gebliebene gewinnt dann.

- Supper Sudden Death: Hier kämpft man ganz normal, mit der einzigen Ausnahme das man schon von Anfang an 300% besitzt und somit leicht angreifbar ist.

- Giant Melee: Giant auf Deutsch „riesig“, also hört man schon um was es hier geht, alle teilnehmenden Charaktere sind plötzlich riesig und halten jetzt auch höhere Prozentzahlen aus, verteilen aber auch schneller welche.

- Tiny Melee: Tiny auf Deusch „winzig“ hier sind die teilnehmenden Charaktere alle ganz klein, dafür springen die Charaktere nun höher. Die Schläge sind nun etwas schwächer, aber man ist auch anfälliger gegen die Prozentzahlen.

- Invisible Mode: Hier sind alle Spieler unsichtbar, somit wird das Kämpfen für den Gegner, aber auch manchmal für den Spieler selber etwas schwerer.

- Fixed Camera: Hier ist alles gleich wie im normalen Melee Mode, mit der einzigen Ausnahme dass die Kamera hier fixiert ist, d.h. man hat nur eine Kameraeinstellung.

- Single Button Mode: Hier kämpft man nur mit dem Analog Stick und mit dem A-Knopf, also perfekt für Einsteiger.

- Lightning Melee: Die Spielgeschwindigkeit wurde hier erhöht, der Rest ist gleich.

- Slo-Mo-Melee: Die Spielgeschwindigkeit wurde hier verringert, der Rest ist gleich.


Custom Rules: Hier werden die Regeln für den Melee Bereich festgelegt.

Name Entry: Gib doch deinen Spielern mal einen Namen, vielleicht deinen? Hier werden auf jeden Fall die Namen erstellt, welche nachher über den Köpfen der Charakteren während dem Kampf erscheinen.


Trophies
----------
Hier kann man die Trophäen die während dem Arcade Mode gewonnen hat ansehen, außerdem gewinnt man während des Vs-Mode an Münzen, welche hier an der Lotto Maschine eingelöst werden können.
Man erhält dann jedes Mal eine Trophäe, es können unterschiedlich viele Münzen gleichzeitig eingeworfen werden.

Options
----------
Hier werden die allgemeinen Optionseinstellungen eingestellt, z.B. Sound, Bildfixierung oder aber auch ob man den aktuellen Spielstand löschen will, und man wieder von ganz Vorne anzufangen kann.

Data
----------
Hier kann man alle Daten anschaun, z.B. welcher Charakter wie oft gekillt wurde und von wem. Oder wie oft dieser Charakter einen anderen gekillt hat. Und noch allerlei anderer Daten.


Zur Grafik und zum Sound
----------
Zum Sound ist eigentlich nur eins zu sagen, Super gemacht, die Schläge kommen dadurch besser zur Geltung und während des Kampfes bekommt man durch die Hintergrundmusik gleich eine bessere Kampfatmosphäre.

Die Grafik ist meiner Meinung nach genial für dieses Spiel, da die Figuren ja sowieso im Comic Style gezeichnet wurden. Die Kampfanimationen und die Special Moves kommen ziemlich gut rüber, und wir alle wissen ja: Wenn die Grafik super ist macht das Spielen schon mal umso mehr Spaß!

Fazit und eigene Meinung
----------
Meine Meinung zu dem Spiel ist, wer eine Gamecube hat soll sich dieses Spiel kaufen, wer keine hat soll sich zuerst eine Gamecube kaufen und dann dieses Spiel. :P
Also ich empfehle es auf jeden Fall weiter, bin selbst ein großer Fan von dem Spiel und langweilig wird’s eigentlich auch nie.
Verbesserungen zum Smasher Brothers Spieler der N64 sind natürlich deutlich zu sehen, allein schon von der Anzahl der verfügbaren Charaktere und aber auch der Vielfältigkeit der neuen Vs-Modis und Arcade Modis.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden