Süße Eroberung von Cherry Adair

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was mich bei den Cherry-Adair-Büchern immer wundert, sind die Cover, mit denen Sie veröffentlicht werden: Da hat jemand eine große Begeistrung für schwülstigen Pathos! Und dabei spielen die Romane in der Gegenwart. Die Männer sind zwar echt kämpferische Helden, aber  die Cover passen nicht. Man denkt, dass spielt im schwülstigen Mittelalter.

In dieser Geschichte geht es um Marnie, die sich zu Jake in eine abgelegene Hütte verirrt und dann mit ihm wilde und lebensgefährliche Abenteuer besteht. Dass dabei die Funken zwischen den beiden sprühen, versteht sich bei dieser Art Geschichte von selbst. Es ist spannend und fast ein wenig märchenhaft, wie sie sich retten, aber es macht Spaß, das zu lesen. Sexy, erotisch, spannend.  

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden