Stylingideen für Sandalen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Stylingideen fur Sandalen

Sandalen gehören zu den ältesten Schuhformen überhaupt. Charakteristisch für die Urform ist ein an der Sohle befestigter Riemen. Im Laufe der Modegeschichte hat die Sandale zahlreiche Entwicklungen durchlaufen. Die vielen verschiedenen Modelle passen sich nahezu jedem sommerlichen Look perfekt an.
 

Wie lassen sich Sandalen am besten kombinieren?

Für die weibliche Form der Sandale hat sich der Name Sandalette eingebürgert. Häufig hat sie einen etwas höheren Absatz als die Herren-Sandale. Auch kleine Verzierungen, Applikationen, aufwendige Materialien und ausdrucksstarke Farben charakterisieren die Modelle für Frauen. Neben Sandalen für den Alltag finden sich auch eine Reihe von gesundheitsorientierten Varianten wie Birkenstock-Sandalen, Badesandalen oder Trekkingmodellen.

 

Pantoletten, Wedges und Co.

Vor allem bei den Frauen sind die Spielarten der Sandale sehr zahlreich. Die Stile reichen von Pantoletten über Plateausandalen und Wedges bis hin zu filigranen Riemchensandalen und eher schlichten Zehentrennern. Farbe, Design und Material entscheiden über das passende Outfit. Das Wort Pantolette lehnt sich an das französische Wort für Hausschuh an und so erhält diese Variante einen eher sportlich-lässigen Charakter. Sie ist als geschlossene Version ebenso zu haben wie mit Riemen. Blütenapplikationen oder aufregende Farben geben ihr bisweilen auch einen modischen Charakter. Die häufig flache Pantolette ist ein idealer Komfortschuh und eignet sich vor allem für Urlaub und Freizeit. Je schlichter das Modell ist, desto besser ist es kombinierbar. Es passt sowohl für Herren, Damen als auch für Kinder zu Bermudas und Shorts.

 

Sandalen ergänzen sportive wie elegante Looks

Plateausandalen und Wedges zaubern nicht nur ein paar Zentimeter mehr. Aufgrund ihrer Höhe verleihen sie Frauen auch einen geschmeidigeren Gang. Diese Modelle sind ideal für Kleider und Röcke. Die Vielgestaltigkeit erlaubt zahlreiche Stylingmöglichkeiten. Zu einem zeitlosen Hippie Chic mit Maxi-Blumenrock und Häkelweste passen Keilsandaletten aus Holz mit Lederriemen. Wer es in Sachen Outfit gern schlicht mag, aber dennoch Akzente liebt, ist mit einer farbenfrohen Sandale gut beraten. Sie bildet beispielsweise das i-Tüpfelchen zu einem modischen White Look.

 

Details geben den Modellen eine besondere Note

Sehr elegant und filigran sind Riemchen-Sandalen. Sie sind zudem sehr wandlungsfähig. Mit leichtem Absatz und aus erstklassigem Leder hergestellt, geben sie Bürokleidung und Abendgarderobe den letzten Schliff. Tagsüber sehen sie zu Röcken und Kleidern fantastisch aus. Auch hier macht das Detail den Style. Kleine Blumenapplikationen, Strasssteine, Perlenverzierungen oder attraktive Flechtriemchen geben jeder Sandale einen individuellen Charme.

Für Herren empfehlen sich vor allem schlichte Modelle in Erdtönen. Einerseits passen sie farblich zu den bei Männern beliebten Grau-, Braun- und Blautönen. Anderseits sorgt ein zurückhaltendes Design für maximale Tragemöglichkeiten. Ob zur lässigen Kombination aus Leinenhose und Hemd, begleitet von sportlichen Bermudashorts und Polo oder in Verbindung mit schicken Jeans und unifarbenem T-Shirt: Sandalen gehören zum Sommer wie Strand und Sonne.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden