Styling-Tipps für Damenmode: Diese Freizeithosen machen alles mit

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Styling-Tipps für bequeme Damenmode: Diese Freizeithosen machen alles mit

Feierabend, Wochenende und Urlaub bieten Erholung vom alltäglichen Einerlei und bringen Körper, Geist und Seele wieder in die richtige Balance. Lassen Sie Seele und Beine baumeln und genießen Sie die freie Zeit in vollen Zügen. Möchten Sie sich rundum wohlfühlen, gehört auch bequeme Freizeitbekleidung dazu. Schauen Sie sich in Ruhe um, denn Sie finden auch eine große Angebotspalette an trendigen Freizeithosen, die alles mitmachen.
Für jeden Anspruch fertigen Hersteller Mode, die sich durch bequeme Schnitte, strapazierfähige Eigenschaften, einen angenehmen Tragekomfort und perfekte Passformen auszeichnen. Doch keine Sorge: Moderne Freizeithosen sind alles andere als langweilig, denn die Designs und Farben lassen keine Wünsche offen. Freizeithosen gehören daher in den Kleiderschrank jeder modebewussten Frau, die es funktional mag, ohne auf ein schickes Outfit verzichten zu müssen. Dank der Kreativität von Modedesignern haben Sie es heute einfach, eine Freizeithose auch mit anderen Bekleidungsstücken zu kombinieren, um einen Stil zu kreieren, der Ihre Persönlichkeit unterstreicht. Lassen Sie Ihrer Fantasie einfach freien Lauf und entscheiden Sie sich für einen betont legeren Freizeit-Look. Sie überzeugen andere von Ihrem besonderen Gespür für Trends und profitieren selber von einem unvergleichlichen Komfort.

Freizeithosen für jeden Anspruch: Mix aus Komfort und Design

Bequeme Hosenmode ist heute einfach nicht mehr aus der Welt der Mode für Damen wegzudenken. Die gemütlichen Beinkleider sind längst salonfähig geworden und passen zum besonderen Anlass wie auch zu Ihrem Freizeit-Look. Gab es früher noch große stilistische Unterschiede, sind die Grenzen zwischen einem femininen Style und Bequemlichkeit heute fließend. Für Sie bedeutet dies, dass Sie nicht auf einen gewissen Chic verzichten müssen, wenn Sie auf der Suche nach Freizeithosen sind.

Unter dem Begriff finden Sie eine facettenreiche Auswahl, die sich perfekt mit Tops, T-Shirts, Sweatshirts und Jacken variieren lässt. Definieren Sie Ihre persönlichen Wünsche, bevor Sie sich für den Kauf einer Freizeithose entscheiden, denn der Anlass entscheidet nicht nur über den Schnitt, sondern auch über die Wahl der Materialien. Gehören Sie zu den dynamischen Frauen, die ihre freien Tage nicht auf dem Sofa oder in der Hängematte verbringen, sind Freizeithosen für sportliche Aktivitäten die richtige Wahl. Funktionsstoff lautet in diesem Segment das Zauberwort, denn die neuen Materialien bieten neben atmungsaktiven Eigenschaften und einem optimalen Feuchtigkeitsmanagement auch einen besonders lässigen Style. Wählen Sie zwischen Modellen im bewährten Leggings-Look und den weit geschnittenen Jogginghosen, wenn Sie Ihr lässiges Outfit auch für den Citybummel oder entspannte Stunden im Straßencafé nutzen möchten. Mit kreativen Styling-Ideen sorgen Sie mit wenigen Tricks immer wieder für einen anderen Look, der garantiert bewundernde Blicke anzieht. Beweisen Sie Mut und kreieren Sie Ihren eigenen Modestil, der jenseits vom Mainstream liegt.

Raffiniertes Styling für den Schlabber-Look: Freizeithosen auf Abwegen

Sie bevorzugen den Retro-Look? Dann sind klassische Jogginghosen aus hautsympathischer Baumwolle oder pflegeleichten Mischgeweben ein Must-Have. Die meisten Menschen assoziieren mit bequemer Freizeitmode eine Jogginghose, die früher den Namen Trainingshose trug und ausschließlich auf Sportplätzen und Laufstrecken zu finden war. Die Zeiten und auch das Freizeitverhalten moderner Frauen haben sich gewandelt, denn heute agieren Frauen flexibel und dies auch im Bereich Mode und Accessoires. Angesagt ist auch ein beeindruckender Style-Mix, der unterschiedliche Moderichtungen zusammenbringt und für einen stylishen Trend sorgt. Zu Jogginghosen passen nämlich nicht nur Turnschuhe, sondern auch schicke Schuhe wie Sandaletten und sogar High Heels. Probieren Sie diesen Trend einfach auch, wenn Sie stylish-bequem unterwegs sein wollen. Eine kurze Jacke, ein figurbetontes Top und viel Modeschmuck sind die perfekten Begleiter, wenn Sie in den Club wollen oder die Promenade entlang schlendern. Mögen Sie es weniger glamourös, tragen Sie flache Zehentrenner mit bunten Applikationen dazu und wählen Sie ein Top im Retro-Look. Übergroße Basttaschen, Shopper aus farbigem Leder oder funktionale Messenger Bags runden den weiblichen-legeren Stil ab.

Haben Sie schon einmal ausprobiert, die Hosenbeine einer Jogginghose bis zur Wadenmitte hochzuschieben? Der weite Schnitt dieser Hose wird dadurch verstärkt und die Gummis aus den Bündchen sorgen für einen perfekten Sitz. Weiße Blusen im Hemdenschnitt - offen darüber getragen und kombiniert mit einem eng anliegenden Shirt - sorgen dafür, dass ihnen bewundernde Blicke folgen. Flip-Flops in grellen Trendfarben sorgen nicht nur für Bequemlichkeit, sondern passen perfekt zu dieser Freizeithose und dem angesagten Styling-Trend einer Jogginghose im Harem-Look.

Caprihosen & Co: Freizeit-Outfit mit femininem Charme

Klassiker werden selbst von Premiummarken immer wieder neu belebt und finden auch eine breite Fangemeinde. Die halblange Hose, die Sie sicherlich auch als 3/4- oder 7/8-Hose kennen, bevölkert jedes Jahr aufs Neue die Innenstädte und Strandpromenaden, sobald die Quecksilbersäule ansteigt. Kein Wunder, denn meist bestehen diese Modelle aus luftigen Stoffen wie Baumwolle, Leinen oder pflegeleichten Mischfasern, die für einen hohen Tragekomfort sorgen. Die Länge macht diese Freizeithosen attraktiv, denn nicht nur flache Schuhe passen hervorragend dazu, sondern auch High Heel Sandaletten und Keilpumps. Freie Wahl haben Sie bei den Oberteilen. Ist Ihre halblange Hose, die auch als Caprihose bekannt ist, körpernah geschnitten, runden Blusen und Shirts im Oversized-Cut Ihren lässigen Freizeit-Look perfekt ab. Gerade geschnittene Hosen sind optimale Begleiter für eng anliegende Oberteile, die Sie optional mit einem leichten und kurz geschnittenen Jäckchen ergänzen.

Besonders apart wirkt eine halblange Freizeithose, wenn sie Chucks in Trendfarben und ein Ringelshirt dazu tragen. So ausgestattet sind Sie auch beim Bowling oder der Radtour trendy unterwegs. Jeansjacken, die bis zum Hosenbund reichen und auch Cardigans aus feinen Garnen sind an kühlen Sommerabenden ideal. Zu diesem lässigen Stil passen Accessoires in allen Variationen und das Motto lautet: Erlaubt ist, was gefällt.

Freizeitmode mit besonderem Flair: Chinos als bequeme Allrounder

Beinkleider für die Freizeit sind heute nicht mehr auf nur einen Modestil festgelegt. Sie haben die Möglichkeit, einen Look individuell abzuwandeln und immer wieder mit eigenen Kreationen zu überraschen. Entführen Sie doch einfach Ihre Chino aus dem Büroalltag in Ihre freien Stunden. Vergessen Sie Ihre schicke und mit Spitze besetzte Bluse und das kurz geschnittene Leinenjäckchen und setzen Sie auf pure Lässigkeit, wenn Sie in der warmen Jahreszeit einen trendigen Look suchen. Entscheiden Sie sich für ein bauchfreies Top in Trendfarben oder ausgestattet mit raffinierten Prints. Vergessen Sie nicht, einen auffälligen Gürtel zu Ihrer Chino zu tragen, um Ihre Weiblichkeit gekonnt in Szene zu setzen. Darüber tragen Sie eine legere Hemdbluse in Übergröße und wählen flache Riemchensandalen im Römerstyle. Sie werden mit diesem Outfit zum Mittelpunkt jeder Gartenparty, denn Sie verbinden die verhaltene Eleganz einer Chino mit modischen Elementen im Freizeit-Style. Setzen Sie Trends und entscheiden Sie sich für unkonventionelle Kombinationen.

Hosenmode in kurz: frech und unkonventionell

Sie glauben, dass kurze Freizeithosen nur an den Strand und in den eigenen Garten gehören? Dann ist es an der Zeit, mit geschickten Styling-Tipps für ein raffiniertes Outfit an warmen Tagen zu sorgen. Wählen Sie Modelle aus leichter Baumwolle oder Mischgeweben als bequeme Alternative zu einem Rock und entscheiden Sie sich für einen Look, der Weiblichkeit mit einem Touch Sportlichkeit verbindet. Shorts sind wandlungsfähiger als Sie glauben. Die Gestaltungsvielfalt beginnt bereits bei der Wahl des Gürtels. Trauen Sie sich doch einmal, einen Gürtel im angesagten Leoprint zu tragen. Beigefarbene Shorts mit Umschlag und aufgesetzten Taschen sind die perfekte Basis für den Safari-Look, mit dem Sie auch im Großstadtdschungel punkten. Oberteile in Braun- oder Grüntönen passen nicht nur in unifarbener Variante dazu.
Wählen Sie zwischen attraktiven Designs und ergänzen Sie Top, Bluse oder Shirt mit schickem Modeschmuck wie übergroßen Anhängern an langen Ketten. Das i-Tüpfelchen ist ein zarter Seidenschal, den Sie sich locker umlegen oder als Haarschmuck benutzen. Gehen Sie auch abends mit diesem Style auf die Pirsch und vergessen Sie nicht, ein kurzes Baumwolljäckchen für kühle Stunden mitzunehmen. Möchten Sie im Club zum Eyecatcher werden, lassen Sie Zehentrenner und Schuhe aus Canvas zu Hause. Kurze Cowboystiefel mit farbigen Ziernähten sind auf der Tanzfläche angesagt. Werden Sie mit diesen Freizeithosen zur Discoqueen und profitieren Sie gleichzeitig von einem angenehmen Tragekomfort.

Leggings frech gestylt: Modetrend mit Gestaltungspotenzial

Holen Sie Ihre Leggings vom Sofa und kreieren Sie einen Modestil, der es in sich hat. Diese figurbetonte Hosenmode punktet durch ein Höchstmaß an Bewegungsfreiheit in jeder Situation. Hochwertige Kunstfasern, kombiniert mit einem Anteil an Elasthan, sorgen auch für einen perfekten Sitz und dies nicht nur bei Yogaübungen auf der heimischen Matte. Verwandeln Sie Ihre Freizeithose in ein Outfit, das endlose lange Beine macht und durch die Kombination mit unterschiedlichen Oberteilen zum Chamäleon unter den Hosen wird.

Vergessen Sie einfach alle Vorurteile, wenn Sie an Leggings denken. Schauen Sie bei den modischen Hosen um, denn hier finden Sie unifarbene und bunt gemusterte Varianten. Tragen Sie zu schwarzen Leggings eine weiße oder gemusterte Bluse, die bis über Ihre Hüften reicht. Mit einem breiten und elastischen Gürtel mit auffälliger Schnalle sorgen Sie nicht nur für eine weibliche Silhouette, sondern auch für einen Hauch Exklusivität. Sandaletten mit Trichterabsatz ergänzen an warmen Tagen Ihren Look und möchten Sie auch in der kühlen Jahreszeit nicht auf Leggings verzichten, sind Boots aus feinem Velours angesagt. Für das Obendrüber haben Sie freie Wahl, doch besonders schick wirkt ein heller Kurzmantel aus Popeline zum Mix aus dunklen Leggings und High Heel Pumps. Erobern Sie mit diesem Trend auch die Shoppingmeilen und setzen Sie einen farblich dazu passenden Hut mit kleiner Krempe auf. So verwandeln Sie lässige Freizeitmode zu Fashion-Trends mit Wohlfühleffekt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden