Style & Wohndesign A. Kargarotos Ledersofa aus Berlin

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Erfahrungsbericht zu Style & Wohndesign A. Kargarotos  Designer Luxus Ledersofagarnitur aus Berlin.


Wir wollten uns eine neue Ledersofagarnitur kaufen und haben uns da in einigen Möbelhäusern umgeschaut, aber nicht das gefunden was uns in Form und Größe gefallen hat. So sind wir bei e-Bay auf das Angebot der Firma Style & Wohndesign aufmerksam geworden. Wir entschlossen uns einen Preisvorschlag abzugeben, dieser wurde Akzeptiert und so haben wir Anfang Juni unser Ledersofa bestellt. Durch einen Farbwechsel hatte unsere Garnitur 16 Wochen Lieferzeit. Wie verlangt leisteten wir eine Anzahlung in Höhe von 15%. Die Wochen vergingen…..Nach kurzer Zeit wurden wir per Post aufgefordert doch eine Bewertung abzugeben, aber dieser Bitte kamen wir nicht nach, denn wir konnten ja nix bewerten was noch nicht geliefert wurde. Durch diese Masche erschleicht sich der Anbieter POSITIVE Bewertungen, mit der Begründung, dass die Bewertung doch nur 60 Tage lang möglich ist.  Per E-Mail fragten wir nach einem Liefertermin. Schnell erhielten wir eine Antwort, aber einen Liefertermin konnte man uns noch nicht mitteilen. Als die 16 Wochen vorbei waren, das gleiche nochmal, nur immer noch kein Liefertermin…. Dann teilte man uns mit, dass der Lieferant in Schwierigkeiten gekommen ist und dass es sich noch etwas verzögert. Als Entschädigung bot man uns die Lieferung der Möbel bis in die Wohnung kostenlos an (Dies kostet sonst ein Aufpreis von 50€, ist aber absolut zu empfehlen, siehe später). Dies nahmen wir dann auch an. Ca. 2 Wochen später klingelte dann mein Telefon. Die Spedition war dran und wollte mit mir einen Termin abstimmen. Dies gelang auch völlig Problemlos.
Ende November dann die Lieferung……. ab jetzt begann der nicht so schöne Teil……
Der LKW mit unsere Ledercouch kam an dem Tag wie vereinbart, zuerst musste ich den restlichen Betrag per EC Kartenzahlung bezahlen, eine vorherige Kontrolle der Ware war nicht möglich….  Unsere Garnitur bestand aus 3 Teilen. Alles war in großen weißen Säcken verpackt. Das erste wurde rein getragen, ausgepackt und dann die PURE ENTTÄUSCHUNG….. Die Kopfstütze an dem linken Teil der Sofalandschaft war abgerissen, da diese von Anfang an nicht richtig befestigt war. Die Kopfstütze wurde  mit 2 Spaxschrauben unsachgemäß befestigt, obwohl Bohrungen für einen Gewindestab vorhanden waren!  Diese konnten nicht genutzt werden da diese vom Abstand her falsch gebohrt waren! Befestigung unmöglich!!! Beim 2. Teil war in der Rückwand das Ledereingerissen und eine weitere Kopfstütze war total eingedrückt und die Befestigung zum verbinden des 3 Teilers und des Mittelstück sind mit einem Höhenunterschied angebracht, dass wenn man die Sofas verbindet steht ein Sofa 1 cm in der Luft! Eine Befestigung ist bei 8 cm und die andere bei 9 cm vom Boden aus angebracht! Soll das Sofa in der Luft schweben?? Die Verbindung der Sofateile klappt so nicht!
Nach einer langen Diskussion mit der Spedition wurden all diese Mängel  auf dem Lieferschein festgehalten, es wurde gesagt, das dies absolut ein Einzelfall ist und alles getauscht bis es in Ordnung ist……..Nur wann??? Sollte ich wieder fast ein halbes Jahr warten…….Ich habe jetzt noch die Worte im Hinterkopf „ das ist alles kein Problem, Sie können die Couch auch schon nutzen.“ Sofort am nächsten Tag zeigte ich die Mängel per Fax und E-Mail an. Fotos wurden beigefügt und alles dokumentiert. Es Dauerte lange bis ich eine Antwort bekam… als erstes sagte man mir das ich bessere Fotos machen müsste, da man auf diesen nix erkennen kann (wenn eine Kopfstütze nicht mehr da ist wo Sie hingehört weiß ich nicht was es da sonst noch zu erkennen gibt)….. Nach zahlreichem E-Mail  Wechsel wurde uns ein Preisnachlass von 100 € angeboten.   Damit war ich nicht einverstanden, da ich mir mittlerweile einen Kostenvoranschlag für die Beseitigung der Mängel erstellen gelassen hatte. Dieser lag bei 250 €.  Auf meine Forderung wurde nicht eingegangen, mir wurde der Vorschlag gemacht, dass ich mit einer Firma die ca.300km entfernt war vorbei kommt, ein Gutachten erstellt und dann die Mängel vor Ort beseitigt. Dies  lehnte ich aber ab, da mir die Firma unbekannt war und ich nachher nicht noch einen größeren Schaden haben wollte. Dann erfolgte ein sehr hart Geführtes Telefonat…… Später ein Rückruf das man mit der Geschäftsführung Rücksprache gehalten hat und doch auf meine Forderung eingeht. Kurz nach Weihnachten erhielt ich eine E-Mail, dass die Zahlung angewiesen wurde, aber bis zu 22 Arbeitstagen dauern kann aus internen Gründen. Wieder verging Zeit, doch keine Zahlung erfolgte…… Mittlerweile befand man sich im Zahlungsverzug und Mitte Februar ließ die Kontaktfreudigkeit auch zu wünschen übrig…..Wir wurden immer wieder vertröstet, dass man wegen Krankheit unterbesetzt ist, dass Rücksprache mit der Buchhaltung gehalten werden muss…..Auf die Androhung zum Rechtsanwalt zu gehen zeigte sich anfangs auch kein Erfolgt. Auf eine allerletzte Fristsetzung erfolgte dann endlich die Zahlung Ende Februar.
Mittlerweile wurden die Mängel durch einen Fachmann beseitigt.
Mein Fazit ist, wer viel Ärger haben möchte und gute Nerven hat kann hier kaufen. Wenn ich gefragt werde was ich von dem Kauf halte ist meine Antwort:    AM BESTEN ABSTAND

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden