Sturmfeuerzeug ruft stürmische Begeisterung hervor !

Aufrufe 14 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Vor einiger Zeit erwarb ich das Sturmfeuerzeug, den Mini-Schweißbrenner Art.Nr.110612495757. Das preiswerte Gerät fiel sofort durch seine Handlichkeit und sein wertiges Äußeres sehr angenehm auf. Man hat ein griffiges, stabil anmutendes Werkzeug in der Hand, welches nicht zuletzt durch seine bequeme Bedienbarkeit und Funktionssicherheit überzeugt. Bei der Benutzung als Bunsenbrenner leistet die Möglichkeit, den Gasfluss auf "Dauer" zu stellen, gute Dienste. Die Flamme lässt sich hinsichtlich ihrer Größe und "Härte" exakt justieren. Den Vergleich mit einem preislich wesentlich höher
angesiedelten ähnlichen  Markengerät, welches mir seit langem gute Dienste tut, braucht der Mini-Schweißbrenner nicht zu scheuen!
Wollte man sehr kritisch sein, wäre zu bemerken, dass eine bessere Standsicherheit nicht schaden würde, ein gewisser Mangel, welcher auf nicht völlig ebenem Untergrund auffällt. Durch die ovale Standfläche liegt ein seitliches Umkippen ebenso im Rahmen des Möglichen, wie ein Umfallen in Brennerrichtung infolge eines gewissen Übergewichts desselben. Mein Tipp: Nachdem in vielen Fällen eine senkrecht nach oben stehende Flamme benötigt wird, empfliehlt es sich, eine einfache Halterung, eventuell mit Federklammern, anzufertigen, in welche das Gerät gesteckt werden kann. Man hat dann sogar eine gute Zugriffmöglichkeit an den im Boden versenkten Bügel zur Gasmengeneinstellung und - was schon liegt, kann nicht mehr umfallen!
Bild 1 zeigt die beschriebene Verwendung als Bunsenbrenner. Im zweiten Bild wird - durch die insgesamt größere Standfläche und die quasi als Gegengewicht zum Flammrohr dienende Trägerplatte - die wesentlich erhöhte Standfestigkeit demonstriert.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber