eBay
  • WOW! Angebote
  • Wohlig einheizen - Kamine & Zubehör - Jetzt einkaufen
Kostenloser Kontakt

Strom sparen mit Mehrfachsteckern – 5 Tipps zum Online-Kauf

eBay
Von Veröffentlicht von
Strom sparen mit Mehrfachsteckern – 5 Tipps zum Online-Kauf

Mehrfachstecker werden immer dann gebraucht, wenn die Anzahl der vorhandenen Steckdosen unzureichend ist. Das kann im Wohnzimmer beim Multimediacenter genauso der Fall sein, wie in der Küche, wenn Toaster, Wasserkocher und Mixer betrieben werden sollen, aber nur eine Steckdose zur Verfügung steht.
Doch Mehrfachstecker verteilen nicht nur den Strom, sie können auch beim Stromsparen helfen. Wie Sie den richtigen Mehrfachstecker für Ihre Ansprüche bei eBay finden und wo Sie ihn am sinnvollsten einsetzen, erfahren Sie in den folgenden fünf Tipps.

Erster Tipp: Mehrfachstecker mit und ohne Schalter

Wenn Sie Mehrfachstecker im Handel oder bei eBay suchen, werden Ihnen zwei grundsätzlich unterschiedliche Arten auffallen, und zwar solche mit und ohne Schalter. Generell ist der Schalter dafür da, die Stromversorgung herzustellen oder zu unterbrechen. Bei einem Mehrfachstecker ohne Schalter fließt demnach der Strom permanent.

Mehrfachstecker ohne Schalter

Mehrfachstecker ohne Schalter können in kabellose und kabelgebundene Systeme unterteilt werden. Ein Mehrfachstecker ohne Kabel und Schalter ist immer dann notwendig, wenn Sie mehrere Geräte permanent mit Strom aus einer Steckdose speisen wollen bzw. müssen. Dabei haben Sie die Garantie, dass der Strom immer fließt, was beispielsweise dann wichtig wird, wenn Sie einen Festplatten-Rekorder mit angeschlossenem SAT-Receiver betreiben wollen. Ein Mehrfachstecker mit Kabel und ohne Schalter hat die gleiche Aufgabe wie der eben genannte Stecker, nur dass Sie durch das Kabel flexibler werden. Sie können also auch von der Steckdose weiter entfernte Geräte mit diesem Mehrfachstecker an das Strometz anschließen. Von Vorteil ist auch dass solche Mehrfachstecker besser unter oder hinter Möbeln untergebracht werden können und nicht sofort ins Auge fallen.

Mehrfachstecker mit Schalter

Auch Mehrfachstecker mit Schalter gibt es mit oder ohne Kabel. Sie werden dann eingesetzt, wenn keine permanente Stromzufuhr notwendig ist bzw. der Strom bei Bedarf manuell unterbrochen werden soll. Ob Sie einen Mehrfachstecker mit oder ohne Kabel nutzen um Ihre elektrischen Geräte daran anzuschließen, hängt von der Lage der Steckdose ab, in welche der Mehrfachstecker gesteckt werden soll. In Küchen etwa ist einer ohne Kabel vorteilhaft, da die Steckdosen meist auf Höhe der Arbeitsplatte und deshalb bequem zu erreichen sind. Ist die Steckdose in Bodennähe, sind kabelgebundene Mehrfachstecker mit Schalter sinnvoll. Diese können Sie auch bequem mit dem Fuß an- und ausmachen.
Eine Besonderheit sind einzeln schaltbare Mehrfachstecker. Mit diesen können Sie jede Dose separat ansteuern, statt wie üblich alle Steckdosen. Hierbei gibt es zwei Arten von Schaltern: entweder jede Dose hat einen klassischen Kippschalter oder die Dose wird durch ein leichtes Drehen aktiviert. Der Nutzen von einzeln schaltbaren Mehrfachsteckern liegt darin, dass Sie an einem Verteiler Verbraucher anschließen können, die permanent Strom benötigen und gleichzeitig Verbraucher, die vom Netz getrennt werden sollen. Das ist etwa beim Mediacenter im Wohnzimmer der Fall. Während der Festplatten-Rekorder durchaus in Betrieb bleiben soll, etwa damit er um Mitternacht die Aufnahme starten kann, können der Fernseher und die Hi-Fi-Anlage mit ruhigem Gewissen vom Netz getrennt werden.

Zweiter Tipp: Mehrfachstecker praktisch einsetzen

Mehrfachstecker dienen vor allem dem Stromsparen, denn viele elektrische Geräte verbrauchen auch im ausgeschalteten Zustand Strom. Das fängt beim Fernseher im Wohnzimmer an und endet bei der Mikrowelle in der Küche. Wenn Sie sich die Stromverbraucher in der eigenen Wohnung ansehen, werden Sie schnell feststellen, dass es Bereiche gibt, in denen es sehr praktisch ist, einen Mehrfachstecker einzusetzen.

Mehrfachstecker für den Computerarbeitsplatz

Um einen Desktopcomputer betreiben zu können, müssen mindestens zwei Dinge an das Stromnetz angeschlossen werden: der Monitor und der Computer. Meist kommen weitere Geräte wie Drucker, Scanner, Lautsprecher und externe Festplatten hinzu. Schalten Sie nach getaner Arbeit Ihren Computer aus, so bleiben Drucker, Lautsprecher usw. im Stand-by. Das verbraucht in der Summe der Geräte und auf das Jahr gerechnet viel Energie. Hier ist der Einsatz eines Mehrfachstecker mit Schalter absolut sinnvoll. Schließen Sie alle Geräte Ihres Computerarbeitsplatzes daran an und schon können Sie diese mit einem Knopfdruck vom Netz trennen. Tipp: Auch DSL-Modem und WLAN-Router können Sie mit einem Mehrfachstecker schnell an und ausschalten. Sie sparen dadurch nicht nur Energie - auch Ihre Netzwerksicherheit wird erhöht, denn wenn das WLAN ausgeschaltet ist, hat niemand die Möglichkeit, es zu hacken.

Mehrfachstecker für individuelle Beleuchtung

Ob Steh-, Klemm- oder Schreibtischlampe - sie alle verbrauchen im ausgeschalteten Zustand in der Regel keinen Strom. Unter diesem Aspekt ist der Einsatz eines Mehrfachsteckers mit Netzschalter nicht angebracht. Allerdings ist es möglich, mehrere Lampen an einen Mehrfachstecker mit Schalter anzuschließen und sie damit zentral an- und auszuschalten. Haben Sie beispielsweise LED-Lichtleisten an Ihren Bücherregalen im Wohnzimmer angebracht, in der Ecke steht noch ein Deckenfluter und eine Klemmlampe am Regal beleuchtet die Fotos an der Wand? Mit einem Mehrfachstecker können Sie all diese Lampe mit einem Schalter steuern.

Dritter Tipp: Sicherheit erhöhen durch Mehrfachstecker

Mehrfachstecker sind nicht nur für das Stromsparen und die Bequemlichkeit gut, sie können zudem erheblich die Sicherheit in den eigenen vier Wänden erhöhen. Schlägt beispielsweise der Blitz in das Stromnetz ein, kommt es zu einer Überspannung und angeschlossene Geräte können Schaden nehmen. Dagegen schützen Mehrfachstecker mit Blitzschutz. In ihnen ist ein Überspannungsschutz untergebracht, der das Zuviel an Energie ableitet und damit alle angeschlossenen Verbraucher schützt. Gerade für Fernsehgeräte, Receiver und Ähnliches ist ein solcher Schutz wichtig, da sie meist sehr empfindlich auf zu hohe Spannungen reagieren und schnell dadurch beschädigt werden.
Als sehr praktisch haben sich auch  Mehrfachstecker mit Kindersicherung erwiesen. So kann nichts passieren, wenn Ihre Kleinen auf Entdeckungstour durch die Wohnung krabbeln, denn selbst im eingeschalteten Zustand kommen die Kinder nicht an die Stromleiter in der Dose. Selbst Schutz vor Dieben können Mehrfachstecker gewährleisten, hierzu gibt es sie mit Zeitschaltuhren. Stellen Sie Ihre Mehrfachsteckdose mit Zeitschaltuhr so ein, dass sie, etwa wenn Sie auf Reisen sind, den Fernseher oder die Lampe für ein paar Stunden am Tag einschaltet. Potenzielle Einbrecher können so nicht das Gefühl bekommen, dass niemand im Haus wäre. Außerdem können Sie Aquarien, Terrarien und das Pflanzenlicht damit steuern, womit auch Ihre Pflanzen und Tiere ohne Sie versorgt sind.

Vierter Tipp: Mehrfachstecker für draußen

Wollen Sie im Garten oder Hof von den Vorteilen eines Mehrfachsteckers profitieren, dann nutzen Sie bitte Mehrfachstecker für den Außeneinsatz. Diese verfügen nicht nur über ein entsprechend robustes Zuleitungskabel, sondern sind außerdem auch noch zuverlässig gegen Schmutz und Feuchtigkeit geschützt. Regenwasser kann nicht eindringen, da die Steckdosen mit einem Deckel versehen sind. Oft werden Mehrfachstecker für draußen mit integrierter Kabeltrommel angeboten. Dies ist besonders praktisch, denn mitten im Garten hat wohl kaum jemand eine Steckdose. Mithilfe der Kabeltrommel können Sie schnell viele Meter vom Haus bis zum Gartentisch überbrücken und etwa den elektrischen Tischgrill oder das Radio mit Strom versorgen.

Fünfter Tipp: Mehrfachstecker mit praktischen Zusatzfunktionen

Mehrfachstecker bieten noch weitaus mehr Komfort, als man zunächst erwarten mag. So gibt es Mehrfachstecker mit USB-Anschluss. Bei diesen sind neben den üblichen Steckdosen auch Anschlüsse für USB-Geräte vorhanden. Alle modernen Handys können an der USB-Schnittstelle aufgeladen werden. Sie müssen demnach nicht mehr Ihren Laptop hochfahren, damit das Mobiltelefon neue Energie bekommt. Auch viele tragbare MP3-und Video-Player sind mittels USB aufladbar. Weiterhin gibt es energiehungrige USB-Geräte wie Audio-Interfaces oder Festplatten, die zum Betrieb am Laptop nicht einen, sondern zwei USB-Anschlüsse belegen. Diese Geräte können ebenfalls mittels dieser praktischen Mehrfachstecker betrieben werden und Sie haben an Ihrem Laptop wieder freie USB-Ports.
Um am Schreibtisch oder anderen Arbeitsplätzen immer genug Strom zu haben, gibt es versenkbare Mehrfachstecker. Hierfür wird in die Arbeitsplatte ein Loch gesägt, in welchem das Steckdosensystem versenkt werden kann. Um es hervorzuholen, genügt ein leichter Druck auf das System und Sie können es ausfahren. Dadurch sparen Sie Platz und auf der Arbeitsfläche sind keine unschönen Steckdosen zu sehen.

Mehrfachstecker mit Fernbedienung und Fußschalter

Für Menschen, die es bequem mögen, empfehlen sich Mehrfachstecker mit Fernbedienung. Sie können Ihren Fernseher, den DVD-Player und die Hi-Fi-Anlage mit einem Knopfdruck einfach vom Netz trennen. Und wenn Sie die Geräte wieder in Betrieb nehmen wollen, müssen Sie dazu nicht aufstehen, denn ein weiterer Druck auf den Knopf der Fernbedienung für den Mehrfachstecker genügt und alle Geräte werden wieder mit Strom versorgt. Ein Mehrfachstecker mit Fernbedienung ist auch sehr gut geeignet, um Lampen daran anzuschließen und so die Zimmerbeleuchtung aus- und einzuschalten.
Optisch klug und praktisch zugleich sind Mehrfachstecker mit Fußschalter. Optisch klug sind sie deshalb, da Sie diese einfach unter den Schrank oder die Couch schieben können. Der Mehrfachstecker verschwindet also aus dem Sichtfeld. Da der Schalter separat ist, können Sie ihn an einer leicht zugänglichen Stelle unterbringen, damit Sie den Strom nur mit dem Fuß sozusagen „an- und austreten“ können. Weniger eine praktische Zusatzfunktion, denn ein ästhetischer Aspekt sind Mehrfachstecker aus Edelstahl. Hier sind die einzelnen Steckdosen nicht in Kunststoff eingefasst, sondern in Edelstahl. Dadurch werden solche Mehrfachstecker zu einem ästhetischen Highlight gerade in der Küche oder in Zusammenspiel mit Möbeln aus Stahl und Glas.

Das sollten Sie beim Online-Kauf von Mehrfachsteckern beachten

Wenn Sie im Internet, beispielsweise bei eBay, Mehrfachstecker kaufen, dann achten Sie nicht nur auf den Preis. Gerade bei sehr preiswerten Produkten kann es sein, dass Sie keine lange Freude daran haben werden, da der Schalter schnell kaputt geht oder das Gehäuse nach dem ersten Herunterfallen zerbricht. Achten Sie auch auf die verwendeten Materialien, dickere und festere Kunststoffe sprechen dafür, dass der Mehrfachstecker robuster ist als seine Kollegen aus dünnem, unflexiblen Material. Viele Mehrfachstecker kombinieren zudem Schuko- und Eurosteckdosen. Eurostecker sind flach und werden meist nur von Fernsehern, CD-Playern und ähnlichen Geräten verwendet. Damit auch jeder Stecker im Haushalt garantiert seinen Platz findet, kaufen Sie am besten Mehrfachstecker, die nur Schuko-Steckdosen haben.

Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü