Strom immer teurer, Anbieterwechsel spart 20-30 %

Aufrufe 991 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Stromanbieter wechseln spart 20-30%

Ich ärgere mich immer wieder über die Strompreise, die grossen Stromanbieter verdienen sich dumm und dämlich an den Preiserhöhungen. Machen Rekord Gewinne !
Bisher war ich bei RWE dem wohl teuersten Anbieter bei uns.Ein Anruf ob man den Tarif günstiger bekommt scheiterte kläglich, der Anbieter hat genug Kunden ( noch ).
Auch die Drohung mit Anbieterwechsel interesiert die Firma nicht, es wären ein paar prozent im Jahr, die den Anbieter wechseln , das könnten die wohl verschmerzen.Da es nicht bekannt ist, wie einfach man wechseln kann und Geld sparen kann, fühlen die sich sehr sicher.
Hier zählt nur Profit und keine Kundenzufriedenheit !

Hier mal ein Vergleich:
Ich verbrauche ca 4000 kwh im Jahr zu einem Preis von 840,62€ ( RWE  )
Jetzt bezahle ich bei einem Verbrauch von 4000kwh nur noch 637,52€  ( Flex Strom ) Vorauskasse

Das macht eine ersparnis von 203,10€ im Jahr !
Die ersparnis ist Plz abhänig und kann mehr oder weniger sein.
Das wechseln ist sehr einfach und macht meist der neue Anbieter.

Wenn ihr auch Geld sparen wollt gebt einfach bei Google den Suchbegriff  " Stromrechner " ein.

Dann braucht ihr nur noch Plz und verbrauch eingeben und bekommt sofort eine übersicht der verschiedenen Anbieter und Preise. Ihr werdet euch wundern wieviel Preisunterschied da ist.

Man sollte nicht unbedingt den billigsten Anbieter nehmen, da die meistens nur Vorkasse für ein Jahr anbieten und bei einer Insolvenz evtl. ihr Geld weg ist.Aber der teuererste Anbieter muß es ja auch nicht sein.

Ich hoffe das sehr viele Leute den Stromanbieter wechseln und damit der Strompreis wieder günstiger wird.

Es ist doch schade das so wenig Menschen den Ratgeber als hilfreich bewerten. Jeder muß heutzutage sparen, da schreibt man hier eine Lösung und keiner beachtet es. momentan werden die Strompreise wieder um 10% erhöht ! wenn es keinen Wettbewerb gibt wird der Strompreis auch weiterhin steigen !

Ich hoffe das jetzt welche den hilfreich Button finden, nur lesen allein reicht nicht.

in diesen sinne

jolchr





Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber