Strom,Spannungsversorgung bei gebrauchten Projektoren

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Betr: Kauf od.Verkauf von S-8 Projektoren.
In den meisten Fällen oder sehr oft wird ein Projektor vor dem Verkauf nochmals Probe laufen lassen ohne nachzudenken,dass bei Projektoren älterer Bauart oder welche die längere Zeit irgenwo in der Ecke oder auf dem Dachboden standen der Transformator für eine Eingangsspannung von
"220 Volt" ausgelegt war.Seit ein paar Jahren haben wir in Deutschland aber eine Versorgungsspannung von "230 Volt. Also kommt auch zwangsläufig in der Ausgangspannung ein Bruchteil mehr an Spannung an der Lampe an. Da  aber diese sowieso zum Teil nur eine begrenzte Lebensdauer haben liest man bei den Angeboten immer wieder, dass die Birnen gerade nach ein paar Minuten Probelauf durchgebrannt sind.! Als ich meinen Projektor gekauft habe war meine erste Arbeit, Gehäuse auf und den Trafo umstellen und zwar auf 240 Volt. So brennt meine Birne nur minimal schwächer ist aber vor dem Durchbrennen geschützt zumal meine
8 Volt Birne €- 48,00 gekostet hat.
MfG.Jeepling
Schlagwörter:

Spannungsänderung

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden