Stempel-Fälschungen zum Schaden von Sammlern : PRESSECK

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wenn gestempelt teurer als postfrisch, so lockt dies ggf. Fälscher, selbst jüngere Marken-Ausgaben nachträglich mit rückdatiertem Stempel-Datum (unrechtsmäßig) zu entwerten !

Folgende - leicht auch für den Laien zu erkennende (neuzeitliche Postagentur-)Stempel - sind im Laufe der letzten Monate in besonderem Maße auffällig geworden :
- ESSEN zz -
- PRESSECK 1  zz -

Betroffen sind insbesondere begehrte Bogenmarken von Dauerserien, z.B. Sehenswürdigkeiten SWK (BRD + Berlin) vor allem auch mit Ober- oder Eckrand (attraktive Reihenwertzähler !).

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden