Stellengesuch per Internet

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
1. Bietet das Internet den Bewerbern für alle Sparten und Berufszweige Kontaktchancen? Mittlerweile ja. Die Zeiten, in denen sich im Netz überwiegend Stellenanzeigen für EDV- und Bürojobs und Außendienstmitarbeiter finden ließen, sind vorbei. Immer mehr Unternehmen, auch des Mittelstandes nehmen die Möglichkeit wahr, ihr Personal über eigene Websites bzw. sogenannte Jobbörsen zu rekrutieren. Dies hat bereits zu einem bedeutenden Rückgang der Stellenanzeigen in den Printmedien geführt. Schon deshalb ist es für Sie als Bewerber wichtig, beide Medien zu nutzen. Lediglich sogenannte McJobs, also schlechtbezahlte und gering qualifizierte Stellen werden überwiegend in den Zeitungen angeboten. Festzuhalten bleibt aber auch, dass die Handwerksberufe nach wie vor im Netz unterrepräsentiert sind.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber