Steckdosenleisten zum Schleuderpreis

Aufrufe 34 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Gerade jetzt in der Weihnachtszeit haben Steckdosenleisten, durch viele zusätzliche Stromverbraucher, wie Lichterbögen, beleuchtete Fensterdekorationen etc. wieder Hochkonjunktur.

Jedermann ist aus verständlichen Gründen darauf bedacht sein Budget (... Geschenke belasten es ohnehin zu dieser Jahreszeit zur Genüge) nicht noch zusätzlich zu schmälern, zumal so manches Angebot, es werden teilweise Dreifachsteckdosenleisten für 0,99 € angeboten, nur all zu verlockend erscheint.

Vorsicht ist jedoch geboten bei Artikeln in dieser Preisklasse. Teilweise werden Steckdosenleisten offeriert, die noch nicht einmal über einen Schutzleiter verfügen. Das ist nicht nur extrem gefährlich, sondern von den Herstellern im gleichen Maße kriminell. Die Anbieter dieser Waren, in der Regel aus Fernost, verlassen sich meist nur auf die, oft gefälschten Sicherheitssiegel wie "GS"  oder einem gefaketem TÜV-Siegel.

Man kann nur jedem empfehlen bei derartigen sicherheitsempfindlichen Waren, wie sie Zusatzsteckdosenleisten darstellen, nicht unbedingt auf jeden Euro zu schauen und seinen gesunden Menschenverstand einzuschalten.

Qualität hat seinen Preis und Sicherheit sollte unbedingt Vorfahrt haben!!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden