Star Wars Fahrzeuge, Star Wars Mini Rigs, Vintages

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Liebe Star Wars Fans, liebe Sammler!


Manche Bieter wundern sich über die vergleichsweise hohen Gebote bei den Star Wars Classics. Ich selbst bin seit vielen Jahren leidenschaftlicher Sammler und kenne den Wert dieser Modelle und Figuren. Ich will mich in diesem Ratgeber aber speziell über die Star Wars - Fahrzeuge der ersten Generation, welche zu den Filmen der alten Trilogie auf dem Markt erschienen sind, auslassen:

Laut einer Erfassung aus dem Jahr 1998 wurden die angebotenen Vintages und Neuauflagen der Star Wars Serie zu über 80% von und für Erwachsene gekauft, also für Sammler. Dies geschah zu einem Großteil über Börsen, Fan-Shops und privat unter Sammlern, da im Fachhandel die Star Wars Artikel eine Zeit lang gänzlich verschwunden waren, was den ideellen Wert der Objekte noch deutlich erhöhte. Auch verständlich, dass nur wenige dieser Artikel in den Kinderzimmern unseres Nachwuchses gelandet sind, sondern in Vitrinen liebevoll ausgestellt wurden. Dabei spielte die Vollständigkeit und der Zustand des Star Wars Modells eine bedeutende Rolle. Bedingt durch die unterschiedlichen Serien (Karten, Farbe der Karte, Münzen, Ausführung, Herstellerjahr etc.), durch Verbesserungen und Veränderungen der Modelle oder durch Beigabe diverser Figuren bei den Fahrzeugen hat jedes Modell einen eigenen und besonderen Wert. Einige Modelle, speziell aus den Anfängen des Star Wars Merchandising wurden nur in begrenzter Stückzahl hergestellt und wurden auch nicht überall im Handel angeboten. Als Beispiel nenne ich hier die SW Mini Rigs, welche seit dem Film ´The Empire strikes back´ auf dem Markt verkauft wurden! (INT-4, CAP-2, MLC-3, PDT-8, Desert Sail Skiff, Endor Forest Ranger u. a.)

Die Besonderheit der Mini Rigs (Star Wars Kenner sind informiert) ist die Tatsache, dass diese Modelle niemals in den Filmen zu sehen waren. Der Hersteller ´Kenner´ war sich nach Einführung der Star Wars Artikel schnell darüber im Klaren, dass sich nicht jedes Kind vom Taschengeld die teueren und großen Fahrzeuge für die SW Action-Figuren leisten konnte (an die erwachsenen Sammler hat man damals noch nicht gedacht!). Durch die Mini Rigs gab es ´begehbare´ Fahrzeuge für die SW - Figuren für kleines Geld und eine Marktlücke konnte gefüllt werden. Diese Modelle, nur wenige wissen das, wurden von den Designern aus dem Hause Lukas Arts zusammen mit den Fachleuten von Kenner speziell für das Merchandising entworfen und lehnen sich in Gestaltung und Optik am allgemeinen SW - Design an. Eben dies macht die Mini Rigs heute zu etwas ganz Besonderem.

Nur in seltenen Fällen gelingt es, die Mini Rigs inkl. OVP zu bekommen, da sich seinerzeit niemand darüber im Klaren war, dass diese Modelle jemals an Wert gewinnen könnten (eben, weil sie nie im Film zu sehen sind!). Ausnahmen findet man seltsamerweise in den USA oder in England. Es ist ein Glücksfall, gut erhaltene Mini Rigs mit unbeschädigter (evtl. sogar mit ungeöffneter) OVP zu finden ... und diese sind dann schnell viel Geld wert! Ich selbst habe privat einige Mini Rigs an andere Sammler veräußert und erzielte pro Rig inkl. OVP bis zu 80,00€!! Bei ungeöffneter Verpackung und nicht befestigten Aufklebern liegt der Sammlerwert deutlich höher! Legt man auf die Verpackung keinen großen Wert, so sind Preise zwischen 5,00 € und 30,00 € (je nach Zustand und Modell) bei den Mini Rigs durchaus realistisch! Wobei man hier bedenken muss, dass bestimmte Modelle einen höheren Wert erzielen. Um beim Thema ´Mini Rigs´ zu bleiben: Ein PDT-8 oder MTV-7 wird einen niedrigeren Verkaufspreis erzielen, als ein Endor Forest Ranger oder das Desert Sail Skiff, da letztere Fahrzeuge seltener auf dem Markt zu finden waren (und auf dem jetzigen ´Gebraucht-Markt´ seltener zu finden sind) und die Auflage nicht so hoch war.

Nun hat man die Gelegenheit, ein solch seltenes Stück bei Ebay zu ersteigern! Alles, was man als Hilfe für die Kaufentscheidung hat, sind Fotos, welche leider manchmal qualitativ nicht eben bestechend sind und die Angaben des Verkäufers! Für diese Fälle möchte ich aus eigenen Erfahrungen etwas ´Entscheidungshilfe´ geben und erläutern, was nach dem Kauf evtl. zu tun ist, um dem Wert der Modelle gerecht zu werden:

Man sollte sich beim Bieten auf diese Fahrzeuge, speziell beim Gebot auf die älteren SW - Vintages (X-Wing, Tie-Fighter, Imperial Shuttle, Millenium Falcon, AT-ST, AT-AT, Snowspeeder, Mini Rigs usw.), über Folgendes im Klaren sein:

1. Die meisten Modelle sind leicht verfärbt, speziell an den Kanten und an den Aufhängungen der Kanonen! Es kann auch Farbdifferenzen bei den unterschiedlichen Bauteilen geben (verschiedene Kunststoffarten, Unterschiede in der Zusammensetzung der chemischen Bestandteile -Granulat oder Weichmacher- beim Basismaterial vor dem Gießen bzw. Spritzgießen)

2. Die Elektronik (Licht & Sound) kann, muss aber nicht mehr funktionieren! Hier spielt es eine Rolle, wie das Modell gelagert (staubfrei & trocken) bzw. ob und wie intensiv damit gespielt wurde.

3. Mechanische Bauteile (Luken, Klappmechanismen der Flügel, Landestützen, Fahrwerk) sind meistens in Ordnung, da die Modelle recht stabil gefertigt wurden. Allerdings verschwanden oft kleinere Anbauteile (Kanonen, Antennen, Geschütze etc.) im Nirwana (...im Staubsauger!)

4. Die meisten dieser Modelle waren mit Aufklebern versehen, welche sich im Laufe der Zeit lösten und/oder verfärbten. Die Qualität der Aufkleber war in der Anfangszeit nicht die beste, sie erinnerte eher an billig beschichtetes Papier. Sollten Sie ein Modell mit vollständigen und gut erhaltenen Aufklebern ersteigern, sichern Sie die Zukunft der Aufkleber mit einer DÜNNEN Schicht Klarlack, welche alte Farben wieder zum Leuchten bringt und den Aufkleber vor Wasser und Staub schützt!

Noch ein Tipp zum Reinigen älterer und verstaubter Modelle:

Ein Dampfreiniger kann hier wahre Wunder vollbringen! Bitte mit einem Abstand von mindestens 20 cm (hohe Temperatur ist Gift für das Material und die Aufkleber) das Modell eindampfen und sofort mit einem trockenen, fusselfreien Tuch abwischen bzw. in den Ritzen abtupfen. Bei Bedarf Vorgang wiederholen! (Ist kein Dampfreiniger vorhanden, gehen auch feuchte Wattestäbchen. Das macht leider etwas mehr Arbeit!) Der Dampf dringt in die kleinsten Ritzen und zieht den Schmutz heraus! Zum Entstauben eignen sich hervorragend die Pinsel für Rouge aus dem Kosmetikkoffer der Ehefrau (sie muss es ja nicht erfahren)! Diese Pinsel sind auch in jedem Drogeriemarkt zu bekommen. Eine Anschaffung, welche sich auf alle Fälle lohnt.  Bei groben Verschmutzungen kann verdünnter Nagellackentferner eingesetzt werden (Quelle: Badezimmerschrank in der  Abteilung für Kosmetik *grins*), dabei ist auf die Aufkleber und Drucke zu achten, da sich diese lösen könnten. Mit dem Nagellackentferner ist Vorsicht geboten, wenn man an durchsichtige Teile (Kanzeln, Cockpitscheiben usw.) geht, da diese sofort matt oder trüb werden. Also wirklich nur sehr verdünnt verwenden bitte, damit an den schönen Stücken kein irreparabler Schaden entsteht!

Klären Sie unbedingt vor dem Kauf oder der Auktion, ob die angebotenen Modelle aus Sammlungen stammen, oder ob damit gespielt wurde. Sammlerstücke, welche in Vitrinen staubfrei ausgestellt wurden (bestenfalls in einem Nichtraucherhaushalt), erzielen zwangsläufig höhere Gebote, als verspielte, hoffnungslos verschmutzte und unvollständige Modelle. Gerade letztere werden immer häufiger zu unglaublichen und unrealistischen Summen angeboten. FINGER WEG! Es gibt sicher was Besseres! Evtl. sind solche ´heruntergewirtschafteten´ Stücke für den Bau eines Dioramas zu gebrauchen, dann muss aber der Preis passen. Letztendlich entscheidet der Käufer bei Ebay, was ihm das angebotene Stück wert ist. 

Erfragen Sie, wie alt das Modell ist (in der Regel findet man einen Druck auf dem Modell mit dem Herstellerjahr) und ob es aus erster, zweiter oder dritter Hand (Flohmarktartikel) stammt! Erfragen Sie unbedingt, ob die Modelle vollständig sind (Kanonen, Flügel, Antennen), denn es ist schwer, Ersatz zu bekommen. Ein unvollständiges Modell verliert massiv an Wert, ebenso ein nicht mehr funktionsfähiges Modell (Elektronik, Mechanik). Vorsicht ist geboten, wenn ´gebrauchte´ Artikel nur in Verpackung oder nur teilweise (oder in schlechter Fotoqualität mit niedriger Auflösung)  beim Angebot gezeigt werden. Versichern Sie sich immer, dass das Modell vollständig ist und bitten Sie bei Zweifeln den Verkäufer, ob er Ihnen Detail-Fotos des Artikels per Email zusenden kann.  Die selbe Vorgehensweise ist angebracht, wenn aus dem Angebot hervorgeht, dass der Verkäufer ´nicht vom Fach´ ist und somit nicht sicher weiß, ob das zu verkaufende Modell vollständig oder in gutem Zustand ist!

Noch eine Sache aus eigener Erfahrung:

Wie ich schon sagte, sind sich manche Verkäufer nicht darüber im Klaren, welche Schätzchen aus der Star Wars - Truhe sie hier anbieten! Da kann es auch mal sein, dass Artikel nicht anständig verpackt werden und dann in Einzelteilen oder, noch schlimmer, kaputt ankommen! Wenn Sie merken, dass ein Verkäufer wirklich der Meinung ist, er würde nur ´altes Spielzeug ohne Wert´ an den Mann bringen, dann bitten Sie um eine anständige Verpackung und versicherten Versand!    

Sollte eine Modell unvollständig sein, gibt es immer noch die Möglichkeit, mehrere unvollständige Modelle zu erwerben, um so die nötigen Ersatzteile zu haben. Das ist dann sozusagen die ´ultima ratio´, die letzte Lösung.

Wichtig ist am Ende, dass Sie Ihre Freude an dem ersteigerten Modell haben. Sollte es Ihnen wie mir gehen, dann ist da immer noch die Erinnerung an längst vergangene Kindertage, als wir voller Erwartung im Kino gesessen haben ... es wurde dunkel, die Filmmusik von Star Wars erklang und ein gewaltiger Sternzerstörer nahm die Leinwand ein! Dieses Gänsehaut-Gefühl ist für einen Fan unbeschreiblich! Und es war klar, dass die eine oder andere SW - Figur oder ein SW Raumschiff auf unserem Wunschzettel stand. Wenn Sie dieses Gefühl mit mir teilen, dann ersteigern Sie hier bei Ebay nicht nur ein Stück aus der fantastischen Star Wars Galaxie, sondern ein besonderes Lebensgefühl und wunderbare Erinnerungen an bessere Tage. Und diese sind ... UNBEZAHLBAR! 

Markus R. Brauer

       

   

 

        

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden