Standheizung für PKW - Akkuheizung

Aufrufe 37 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

In letzter Zeit werden bei ebay Akkuheizungen für den KFZ-Bereich angeboten. Immer wieder liest man, dass die 150 - 200 Watt Geräte nicht funktionieren können. Dies ist Wahr und Falsch zu gleich. Dieser Artikel, der bei einem vollen Akku ca. 30 min. (Ladezeit hierfür am 220V Netz ca. 7 h) seinen Dienst verrichtet ist laut Hersteller nur zum Auftauen der Frontscheibe bei Rauhreif und max 4 cm Schnee bis - 15 Grad C konzipiert. Mit der eingebauten Uhr lässt sich das Gerät programmieren. Die Scheibenheizung sollte 30 Minuten vor Fahrtantritt ihren Dienst aufnehmen. Diese Funktion ermöglicht morgens schon mal einne Tasse Kaffee mehr zu trinken, während der Nachbar kratzen muss. Nach einer 8 Stunden Schicht, kann man sich auch was besseres vorstellen, als die Frontscheibe seines KFZ frei zu kratzen.Gegen gefrierenden Nieselregen kommt das Gerät laut Bedienungsanleitung auch nicht an. Das Gerät eignet sich NICHT um bei - 10 Grad C den Innenraum des KFZ auf Wohnzimmertemparatur zu bringen. dieses ist vom Hersteller, wie gesagt, auch nicht gewollt. Man kauft sich auch nicht einen elektr. Heizlüfter mit 3000 Watt, um damit ein ganzes Haus zu heizen.

Bei meinem bei ebay erworbenen Gerät habe ich ca. 10 cm vorm Luftauslass 45 Grad C gemessen.

Leider ist es Momentan zu warm, werde mich aber nach einem persönlichen Praxistest wieder melden.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden