Stalluntugenden

Aufrufe 37 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die meisten Pferde würden lieber 24 Stunden des Tages auf der Weide verbringen ,als in der Box zu stehen.

Viele Stalluntugendenentstehen aus Bewegungsmangel und Fütterungsfehlern,doch manchmal ist auch eine schlechte schmutzige Einstreu die Ursache !

Eine weiche und tiefe Einstreu kann Scharren und Stampfen verhindern !

Wenn ein Pferd übermäßig viel Stroh frißt,sollte es auf Holzspäne oder Hanfeinstreu umgestellt werden !

Übermäßiges Srohfressen ist ein Zeichen für einen Rauhfuttermangel!

Andere Untugenden wie koppen-weben werden in der Regel durch Bewegungsmangel und Streß hervorgerufen !

 

Sehen Sie regelmäßig nach Ihrem Pferd und ziehen Sie dann eine andere Haltungsform in Betracht !

 

Denn Pferde sind Steppentiere und lieben es Ihr Leben in frischer Luft zu verbringen wo sie auch Ihre sozialen Kontakte mit Ihren Artgenossen pflegen können !

 

 

LG

POWERFJORD

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden