Spritzpistolen: erfrischendes Nass an heißen Tagen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Spritzpistolen: erfrischendes Nass an heißen Tagen

An besonders heißen Sommertagen steigt das Bedürfnis nach Abkühlung. Neben Pool, Badesee und Planschbecken sind dabei insbesondere ausgelassene Wasserschlachten die perfekte Freizeitbeschäftigung an heißen Tagen, ganz egal ob Sie Ihren Kindern eine spaßige Ferienbeschäftigung verschaffen möchten oder ob Sie nach einer witzigen Nebenbeschäftigung für die sommerliche Grillparty suchen. Die allseits beliebte Jagd rund um das kühle Nass vermag alle Menschen zu begeistern und im Sommer so richtig auszupowern. Das Arsenal an verfügbaren Spritz- und Wasserpistolen ist dabei enorm vielseitig. Damit Sie bei der nächsten Wasserschlacht nicht ins Hintertreffen geraten, soll dieser Ratgeber Ihnen die Wahl des richtigen Rüstzeugs erleichtern. Von der handlichen Minispritze bis hin zum stattlichen Wassergewehr finden Sie bei eBay so ziemlich alles, was das Herz begehrt.

Mini-Spritzpistolen und Pistolen zum direkten Füllen

Die kleine aber feine Variante im Spritzpistolen-Arsenal stellen Mini-Wasserpistolen dar. Sie sind für gewöhnlich nicht länger als sieben bis acht Zentimeter und die ideale Wahl für kleine Spielereien rund um die Wasserquelle. Das Wasser wird in der Regel durch ein Ventil direkt in die Pistole gefüllt und dort mithilfe eines integrierten Pumpsystems beim Druck auf den Abzug wieder herausgespritzt. Aus der direkten Füllmethode resultiert auch der größte Nachteil von Mini-Spritzpistolen. Sie verfügen nur über einen stark begrenzten Wasservorrat und müssen dementsprechend oft neu aufgeladen werden. Darüber hinaus sind Reichweite und Wasserdruck von Mini-Spritzpistolen stark begrenzt. Für ausschweifende Wasserschlachten auf größerem Raum sind sie daher eher ungeeignet.

Der große Vorteil der Mini-Spritzpistolen liegt in ihrer vielseitigen Verwendbarkeit. Sie können am Wasserhahn, im Planschbecken oder am Pool, am Badesee oder auch in der Badewanne eingesetzt werden. Durch ihre handliche Größe finden sie in nahezu jedem Gepäckstück oder auch einfach in der Hosentasche Platz. Aufgrund ihrer Beschaffenheit, des relativ niedrigen Wasserdrucks und ihres in der Regel geringen Preises eignen sie sich ideal als Partygag oder als Gruppenspielzeug für die Kinder. Gerade für kleine Kinder gibt es zudem speziell designte Minipistolen, beispielsweise in Form von Tieren wie Enten, Seepferdchen oder Fischen.

Neben den Mini-Spritzpistolen verwenden auch größere Wasserpistolen oft das direkte Füllsystem. In ihrer Funktionsweise und oft auch hinsichtlich ihrer Optik entsprechen sie den Minipistolen. Bei größeren Modellen sind sowohl Fassungsvermögen als auch Wasserdruck und Reichweite entsprechend größer. Die oben angesprochenen Nachteile bleiben jedoch weitestgehend bestehen. Auch bei der Wahl dieser Variante sind sie auf die direkte Nähe zur Wasserquelle, idealerweise einem Wasserhahn, angewiesen.

Spritzpistolen mit Tank

Die Notwendigkeit einer permanent verfügbaren Wasserquelle kann durch Wasserpistolen mit Tank ein Stück weit umgangen werden. Bei diesen Modellen wird das Wasser nicht direkt in die Pistole, sondern in einen separaten Wassertank eingefüllt. Dieser wird dann mit der Pistole selbst verschraubt. Durch einen Schlauch wird das Wasser aus dem Tank in den Lauf gesogen. Ausgefallene Versionen dieser Art von Spritzpistole verfügen sogar über große Tanks, die wie ein Rucksack auf den Rücken geschnallt werden, und durch einen Schlauch mit der Pistole verbunden sind.

Die Vorteile dieses Systems liegen auf der Hand: Die Menge des mitgeführten Wassers ist, je nach Größe des Tanks, in der Regel höher als bei direkt befüllten Pistolen. Dadurch muss weniger häufig nachgeladen werden. Der Gang zur Wasserquelle muss somit weniger oft angetreten werden. Zudem gibt es Modelle, bei denen Sie zusätzliche Tanks erwerben können, um so einen noch größeren Wasservorrat und noch schnelleres Nachladen zu ermöglichen. Auch das Füllen des Tanks geht dank der weiteren Tanköffnung normalerweise schneller vonstatten als bei direkt befüllten Pistolen mit kleinen Ventilen. Dadurch eignet sich diese Variante auch für etwas weiter ausschweifende Wasserschlachten rund um das Haus oder den Pool.

Der Nachteil von Spritzpistolen mit Tank geht mit ihren Vorteilen einher: Sie sind verhältnismäßig groß. Das Verstecken in der Hosentasche ist hier häufig nicht möglich. Je nach Größe und Füllstand des Tanks erreichen solche Pistolen zudem ein deutlich höheres Gewicht als direkt befüllte Pistolen. Auch bei dieser Variante gibt es kleinere Modelle. Aufgrund des daraus resultierenden geringeren Wasserspeichers verlieren diese jedoch oft ihren Vorteil, sodass hier besser auf eine direkt befüllbare Pistole zurückgegriffen werden kann.

Spritzpistolen mit Pumpsystem

Darüber hinaus finden Sie bei eBay auch Spritzpistolen mit manuellem Pumpsystem. Bei gewöhnlichen Spritzpistolen reicht das Drücken des Abzuges, um Wasser direkt in den Lauf zu pumpen und abzufeuern. Spritzpistolen mit Pumpsystem hingegen haben zusätzlich eine manuelle Pumpe. Vor dem Abfeuern muss damit Wasser von Hand in den Lauf gepumpt werden. Diese zusätzliche Arbeit wird durch einen deutlich höheren Wasserdruck und damit auch eine deutlich größere Reichweite belohnt. Wasserstrahlen bis zu zehn Metern sind hier nicht ungewöhnlich. Spritzpistolen mit Pumpsystem verbrauchen relativ große Wassermengen und sind daher nahezu immer mit einem Tank ausgestattet.

Diese Variante von Spritzpistolen beinhaltet in der Regel große Modelle wie Wassergewehre oder Wasserkanonen. Diese gibt es in verschiedensten Designs, von futuristisch anmutenden Gewehren bis hin zum nachmodellierten Sturmgewehr. Sie sind die ideale Wahl für lang andauernde, weiträumige Wasserschlachten. Durch den relativ hohen Wasserdruck können sie auch in kürzester Zeit größere Mengen von Wasser abfeuern. Wenn Sie sich gegenseitig also zur Abkühlung so richtig nass machen möchten, sind Wassergewehre mit Pumpsystem eine gute Wahl.

Super Soaker - Spritzpistolen im höheren Preissegment

Neben den verschiedenen Systemen von Spritzpistolen gibt es sie auch in ganz unterschiedlichen Preisklassen. Eine der bekanntesten Produktserien für Spritzpistolen in höheren Preissegmenten ist die Serie der Super Soaker des Herstellers Hasbro. Die Modelle der Super-Soaker-Serie zeichnen sich durch hochwertige Verarbeitung und ausgefallenes Design aus. Design und Modellnamen wie "Flash Blast" oder "Shotwave" sprechen dabei vor allen Dingen Jungen im Kindesalter an. Aber auch Erwachsene können mit den Super-Soaker-Modellen durchaus ihren Spaß haben.

Neben Verarbeitung und Design sind die Spritzpistolen der Super-Soaker-Serie vor allem aufgrund ihrer ausgefallenen Funktionalität interessant. Viele Modelle bieten verschiedene Sonderfunktionen, die bei üblichen Spritzpistolen selten zu finden sind:

Das Modell "Arctic Shock" beispielsweise verfügt über einen vergrößerten Tank, der neben Wasser auch mit Eiswürfeln gefüllt werden kann. Dadurch ist es möglich, in der Wasserschlacht auch Eiswasser einzusetzen. Der "Switch Shot" hingegen bietet eine verstellbare Wasserdüse, die vier verschiedene Arten von Wasserstrahlen verschießen kann. Der "Tornado Strike" versetzt den Wasserstrahl beim Schießen in eine Spiralförmige Drehung. Der "Lightningstorm" verfügt über eine Schulterstütze und ein transparentes Schutzschild aus Plastik, die jeweils zwecks größerer Flexibilität abgenommen werden können und der "Scatter Blast" verschießt gleich fünf Wasserstrahlen auf einmal.

Aus technischer Sicht sind zudem die Modelle der "Storm"-Serie, beispielsweise der "Thunderstorm", interessant. Bei diesen Spritzpistolen handelt es sich um batteriebetriebene Modelle, die über eine elektrische Pumpe verfügen. Dadurch wird bei gedrückt gehaltenem Abzug ein permanenter Wasserstrahl abgefeuert, so lange, bis der Tank und/oder die Batterien leer sind. Das Batteriefach ist wasserdicht, wodurch auch diese Modelle beispielsweise im Swimmingpool benutzt werden können. Verwendet werden handelsübliche AA LR06 Batterien. Neben den verschiedenen Pistolenmodellen selbst beinhaltet die Super-Soaker-Produktlinie auch Zubehör wie zusätzliche Tanks in Form von Clips, die separat verschlossen und somit als Reserve mitgeführt werden können. Diese gibt es in unterschiedlichen Größen bis hin zum Tankrucksack mit einem Fassungsvolumen von drei Litern. Achten Sie bei der Auswahl von Reservetanks jedoch darauf, welcher Tank mit welchem Pistolenmodell kompatibel ist.

Die Modelle der Super-Soaker-Reihe richten sich an Leute, die gerne und häufig Wasserschlachten austragen. Verarbeitung und Funktionalität machen sie ideal für ausgelassene, regelmäßige Wasserschlachten. Für Gelegenheitsspieler, als Geschenk für kleinere Kinder oder als Party Spielzeug sind sie aufgrund des relativ hohen Preises eher weniger geeignet.

Wasser Marsch – Pool-Kanonen und Wasserbombenschleudern

Neben den verschiedenen Varianten von Spritzpistolen finden Sie bei eBay auch noch weitere, "artverwandte", Möglichkeiten, um sich im Sommer gegenseitig abzukühlen. Zum einen sind dies die sogenannten Pool-Kanonen. Dabei handelt es sich um große Wasserspritzen, die in ihrer Funktionsweise einer gewöhnlichen Spritze ähneln: Sie werden in das Wasser getaucht und einfach aufgezogen, um sie mit Wasser zu füllen. Dann wird der Inhalt durch erneutes Zusammendrücken aus der Pool-Kanone herausgepresst. Druck und Reichweite hängen dabei von der aufgebrachten Kraft ab. Pool-Kanonen sind optisch häufig als Pool-Nudel getarnt. Sie eignen sich daher hervorragend, um Ihre Freunde im Pool, im See oder im Planschbecken einmal so richtig zu überraschen.

Eine weitere Möglichkeit, um Ihre Lieben so richtig nass zu machen, stellen Wasserbombenschleudern dar. Dabei handelt es sich um Schleudern mit Gummizug, mit denen sie bis zu 500 Wasserbomben verschießen können. Diese gibt es in verschiedensten Größen, von handlichen Zwillen bis hin zu großen Schleudern, die über die Füße gespannt werden und beidhändig abgefeuert werden können. Wasserbombenschleudern sind eine Alternative zu Spritzpistolen, insbesondere dann, wenn die Abkühlung im Vordergrund steht.

Sind alle Spritzpistolen kindgerecht?

Generell gilt, dass Spritzpistolen Menschen aller Altersstufen großen Spaß bereiten können, vom Kleinkind bis hin zu den Großeltern. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Spritzpistolen für Kinder unter drei Jahren oft nicht geeignet sind. Das Spielzeug ist nur mäßig robust. Kleinteile können abbrechen und es besteht die Gefahr, dass diese verschluckt werden. Bei teureren, aufwendigeren Modellen wird häufig die Benutzung ab sechs Jahren empfohlen, da diese über eine etwas kompliziertere Mechanik verfügen und möglicherweise bei allzu unsanftem Umgang beschädigt werden könnten. Dies gilt insbesondere für batteriebetriebene Pumpsysteme. Auch bei großen Wasserbombenschleudern sollten Sie Vorsicht walten lassen. Insbesondere über die Füße gespannte Schleudern können eine verhältnismäßig große Wucht entwickeln. Daher sollten Sie diese Produkte zuerst einmal selbst testen, bevor Sie Ihren Kindern Zugang dazu ermöglichen. Davon abgesehen eignen sich Spritzpistolen jedoch in jedem Fall für Kinder, spätestens ab dem Grundschulalter.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden