Spray Commander

Aufrufe 157 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Investition in dieses Gerät lohnt sich auf jeden Fall. Mit einigen wenigen Einsätzen des Spray Commanders konnte das Fehlverhalten unseres Hundes innerhalb 10 Tagen korrigiert werden. Hierzu einige Beispiele:

  1. Radfahren und Joggern hinterherlaufen. 2 x Sprühen und 1 x Klingeln haben diese Untugend beendet.
  2. Herunterfahrenden Fenster-Rollos nachrennen (auch über die Straße) und diese ordentlich anbellen. 4 x Sprühen, 1 x Klingeln und ich musste keine Angst mehr haben, dass mir der Hund unter die Räder kommt.
  3. Im Garten mal vorsichtshalber alles anbellen was sich bewegt (Vögel, harmlose Spaziergänger, vorbeifahrende Radfahrer, Autofahrer) und das am besten zur Mittagszeit, wenn Ruhe sein soll. 3 x Sprühen, 2 x Klingeln und auch dieses Thema war erledigt.

 Wie Sie sehen, habe ich mit nur 13 Geräteeinsätzen (9 x Sprühen, 4 x Klingeln) alles geregelt.

Wenn ich daran denke, welche Mühe ich gehabt hätte, diese Eigenheiten weg zu bekommen, dann freue ich mich jetzt um so mehr. Ich bin immer noch begeistert über den sofortigen Erfolg.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden