Sportauspuff aus Edelstahl finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Sportauspuff aus Edelstahl bei eBay finden

Schon lange sind es nicht mehr nur die Tuningfreunde, welche sich für die Nachrüstung eines Sportauspuffs entscheiden, denn mit einer solchen Auspuffanlage kann der Autobesitzer nicht nur die Optik seines Fahrzeuges entscheidend verbessern, sondern vor allem auch den Sound und unter Umständen sogar die Leistung. Selbst einem Kleinwagen kann mit dem richtigen Sportauspuff ein zusätzliches Highlight verliehen werden.

Mittlerweile bekommt der interessierte Autofreund eine Vielzahl von verschiedenen Sportauspuffen geboten, denn das Angebot reicht von zart bis bullig. Auch in Bezug auf die verwendeten Materialien gibt es eine umfangreiche Auswahl, so dass sich für nahezu jeden Geschmack der passende Sportauspuff finden lässt.

Grundsätzlich steht beim Kauf jedoch nicht nur die Optik im Vordergrund, denn auch der anschließende Klang soll ansprechend sein. So ist, je nach Charakter des Fahrzeuges, von einem tiefen Grollen bis hin zu einem heiseren Kreischen alles möglich. Ein knackiger und vor allem auffälliger Sound ist also nur mit der Montage eines Sportauspuffs zu erreichen.

Wer sich für einen Sportauspuff aus Edelstahl entscheidet, genießt allerdings noch viele weitere Vorteile.

Der Edelstahl-Sportauspuff

Ein solcher Auspuff macht nicht nur optisch einen besonders guten Eindruck, sondern überzeugt auch im Sound, denn ein Edelstahlauspuff klingt wesentlich satter und voller, und zwar bei jedem Gasgeben. Festzustellen bleibt allerdings auch, dass ein Edelstahlauspuff in der Anschaffung ein wenig kostspieliger ist, denn Qualität hat nun einmal ihren Preis. Dafür profitiert der Autofreund von einem Wagen, welcher einzigartig und unverwechselbar erscheint, denn bei all dem Kunststoff am Fahrzeug, sticht der Edelstahlauspuff überaus positiv hervor und vervollständigt das Gesamtbild.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Edelstahl zu den Materialien zählt, welche deutlich weniger empfindlich gegenüber Korrosion und Oxidation sind, so dass ein solcher Auspuff eine wesentlich längere Haltbarkeit aufweist. Die höheren Anschaffungskosten rentieren sich somit schnell wieder. Ein herkömmlicher Auspuff aus normalem Metall ist hingegen jedem Steinschlag ausgesetzt und kann schnell Rost ansetzen. Selbst längere Standzeiten des Wagens machen einem Edelstahlauspuff nichts aus, während sich bei herkömmlichen Auspuffanlagen Kondenswasser sammeln kann, weswegen sie ebenfalls zu rosten beginnen.

Wer ein Fahrzeug mit Katalysator besitzt, muss unter Umständen mit einem zusätzlichen Rostauftreten rechnen, denn aufgrund des chemischen Prozesses im Katalysator, werden große Mengen an Wasserdampf erzeugt, welcher ebenfalls die Korrosion im Auspuff begünstigt. Mithilfe eines Edelstahlauspuffs, kann der Fahrzeugbesitzer diesem Vorgang erfolgreich entgegenwirken.

Unterschiede zwischen normalem Auspuff und Sportauspuff

Die herkömmliche Auspuffanlage eines Serienfahrzeuges hat die Aufgabe, dass die Abgase mit Hilfe des Katalysators gereinigt werden. Anschließend können die Abgase möglichst leise abgeführt werden. Zugleich entsteht ein sogenannter Rückstaudruck, welcher erforderlich ist, um die Reaktion des Katalysators zu erhalten. Die Geräusche des Motors werden über den Vor- und Endschalldämpfer so gedämpft, dass lediglich ein leiser Abgasfluss zustande kommt.

Da ein Sportauspuff komplett anders konzipiert ist, steht die Steigerung der Motorleistung im Vordergrund. Dies bedeutet, dass der Fluss der Abgase so wenig wie möglich gestaut wird, so dass ein deutlich besseres Anzugverhalten und somit eine bessere Gesamtleistung erreicht werden kann. Mit Hilfe eines Sportauspuffs kann der Fahrzeugbesitzer den gesamten Abgasstrang perfekt auf die Bedürfnisse getunter Motoren und erhöhter Leistung einstellen.

Komplette Sportauspuffanlagen oder nur Sportendtopf?

Zu den gehobenen Tuningmaßnahmen gehören so genannte komplette Sportauspuffanlagen, auch wenn diese bislang nur eher selten ihre Anwendung finden. In der Regel greifen die meisten Autofreunde auf einen sogenannten Sportendtopf zurück, was bedeutet, dass der herkömmliche Nachschalldämpfer durch ein Tuningteil ersetzt wird. In diesem Fall wird nicht nur ein deutlich besseres Motorengeräusch hörbar, sondern es wird zeitgleich die gesamte Optik des Wagens verbessert. Zwar genügt der Einbau eines Sportendtopfes nicht, um eine Leistungssteigerung wie bei einer kompletten Sportauspuffanlage zu erreichen, aber die geringeren Anschaffungskosten sind in der Regel ein ausschlaggebender Faktor bei der Kaufentscheidung. Sportendtöpfe können in vielen verschiedenen Ausführungen erworben werden, und zwar bei eBay. Neben Doppelrohrenden gibt es selbstverständlich auch quadratische oder V-förmige Sportendtöpfe.

Änderung der Auspuffanlage

Wer sich für den Kauf eines Sportauspuffs entscheidet, muss wissen, dass die so genannte allgemeine Betriebserlaubnis des Fahrzeuges durch den nachträglichen Einbau erlöschen kann. Hierbei ist es auch völlig unerheblich, aus welchem Material der Sportauspuff gefertigt wurde, denn entscheidend ist nur, dass eine entsprechende Änderung am Fahrzeug vorgenommen wurde.

Wird also ein Sportauspuff aus Edelstahl an einem Fahrzeug verbaut, dann muss dieses Anbauteil inklusive des Anbaus von einem staatlich anerkannten Fachmann begutachtet werden. Somit darf der Edelstahlsportauspuff auch nur dann am Wagen bleiben und im öffentlichen Straßenverkehr angewandt werden, wenn der Experte seine Genehmigung ausgesprochen hat. Anschließend wird die vorgenommene Änderung auch in den Fahrzeugpapieren vermerkt. Erfolgt keine entsprechende Genehmigung, dann muss der Sportauspuff umgehend entfernt werden.

Teilegutachten

Einige Hersteller von Edelstahlsportauspuffen vergeben beim Kauf ein so genanntes Teilegutachten, welches grundsätzlich nur vom TÜV ausgestellt werden darf. Liegt ein solches Gutachten nicht vor, dann muss der Fahrzeugbesitzer den Sportauspuff vom TÜV prüfen lassen, und zwar vor dem Anbau. Besitzt der Edelstahlsportauspuff bereits eine allgemeine Betriebserlaubnis, kurz ABE, dann kann der Verbraucher den Auspuff ohne Gutachten anbauen und in Betrieb nehmen. Dennoch muss der vorgenommene Anbau begutachtet werden, da so sichergestellt wird, dass der Sportauspuff nicht während der Fahrt abfällt und somit andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden könnten.

Grundsätzlich kann ein Sportauspuff aus Edelstahl keinesfalls ohne Begutachtung auskommen.

Richtlinien zur Lautstärke eines Sportauspuffs

Ein Anbau eines Sportauspuffs aus Edelstahl kann allerdings auch nicht ganz barrierefrei erfolgen, denn die anschließenden Auspuffgeräusche dürfen 87dBA keinesfalls überschreiten, da der Gesetzgeber vorschreibt, dass keinerlei Lärmverschmutzung erfolgen darf. Weiterhin muss der Fahrzeugführer zu jeder Zeit in der Lage sein, dass er akustische Warnsignale von anderen Verkehrsteilnehmern hört. Hierzu gehören unter anderem Polizeisirenen, Martinshörner oder Hupen.

Leistungssteigerung und Senkung des Benzinverbrauchs durch Edelstahlsportauspuff

Mit Hilfe eines Sportauspuffs kann eine Leistungssteigerung um einige PS erreicht werden. So wird beim Fahrzeug nicht der serienmäßige Abgassammelbehälter genutzt, welcher die Abgase zusammen durch den Auspuff nach außen drückt, sondern es wird ein so genannter Fächerkrümmer erforderlich. Zwar werden anschließend die Abgase dennoch gebündelt durch ein einziges Rohr gedrückt, aber dafür entsteht eine deutlich bessere Druckverteilung. Dies bedeutet zeitgleich, dass der Staudruck der Abgase reduziert wird.

Um die Abgase in die Abgasanlage zu drücken, ist insgesamt weitaus weniger Kraft erforderlich, sodass eine Leistungssteigerung des Motors zwischen drei und fünf PS erzielt werden kann. Die richtig konstruierte Sportauspuffanlage kann die Leistung noch einmal um gute ein oder zwei PS steigern.

Grundsätzlich ist der Benzinverbrauch eines Fahrzeuges von der entsprechenden Fahrweise abhängig. Behält der Fahrer also seine bisherige Fahrweise bei, dann kann er mit dem Einbau eines Sportauspuffs durchaus seinen Benzinverbrauch senken. Wird jedoch die erhöhte Leistung des Motors ausgenutzt, dann wird wesentlich mehr Benzin verbraucht. Dies liegt in erster Linie daran, weil durch den gesenkten Staudruck eine schnellere Verbrennung erfolgt, welche anschließend für den Mehrverbrauch verantwortlich ist.

Selbstverständlich verbraucht ein Wagen auch dann mehr Treibstoff, wenn der Fahrer sein Fahrzeug heftig beschleunigt oder dauerhaft schnell fährt.

Der klassische Endschalldämpfer, welcher auch als Sportendtopf bezeichnet wird, hat prinzipiell keinen Einfluss auf den Benzinverbrauch, wobei gleiches auch für eine entsprechende Erhöhung der Motorleistung gilt. Der Sportendtopf ist folglich ausschließlich für den Sound und die Optik entscheidend.

Sportauspuffe für Turbomotoren

Wer ein Fahrzeug mit Turbomotor sein Eigen nennt, sollte beim Einbau eines Sportauspuffs Vorsicht walten lassen, denn durch eine deutlich erhöhte Leistung, können Probleme mit dem Staudruck entstehen. Dies bedeutet, aufgrund der Turboaufladung und der doppelten Verwendung der Abgase, werden durchaus unterschiedliche Drücke erzeugt.

Wird also der Staudruck durch den Einbau eines Edelstahlsportauspuffs reduziert, wäre ein deutlicher Verlust der Leistung möglich. Somit kann der Turbo seinen Ladedruck nicht erreichen. Weiterhin kann es erforderlich werden, dass der Fahrzeughalter einen zweiten Katalysator benötigt, was in erster Linie bei Hochleistungsmotoren der Fall ist.

Was gilt es beim Kauf eines Edelstahlsportauspuffs zu beachten?

Der Austausch des Auspuffs gehört zu den schnellsten, leichtesten und effektivsten Tuningmaßnahmen, wobei gleiches auch für die Anschaffungskosten gilt, welche, im Gegensatz zu anderen Maßnahmen, geringer ausfallen können.

Dennoch muss der Fahrzeughalter beachten, dass er sich für einen Sportauspuff entscheidet, welcher auch auf seinen Wagen abgestimmt ist. Aus diesem Grund eignet sich stets der Auspuff eines Markenherstellers, auch wenn hier von höheren Anschaffungskosten ausgegangen werden kann. Wer bei einem Sportauspuff sparen möchte, muss unter Umständen einen höheren Kraftstoffverbrauch in Kauf nehmen.

Auch das verwendete Material eines Sportauspuffs wirkt sich auf den Kaufpreis aus, was bedeutet, dass ein Sportauspuff aus Edelstahl wesentlich kostspieliger ist als ein herkömmlicher Auspuff. Dafür profitiert der interessierte Käufer allerdings von einer wesentlich besseren Lebensdauer und einer weitaus ansprechenderen Optik, da der Edelstahlsportauspuff keinen Rost ansetzt.

Wer sich für den Kauf bei eBay entscheidet, hat grundsätzlich eine sehr gute Wahl getroffen. Viele autorisierte Verkäufer stehen dem Käufer bereits vor dem Kauf mit umfangreichen Informationen und hilfreichen Tipps zur Seite, so dass sich der Fahrzeughalter anschließend sicher sein kann, dass er einen Edelstahlsportauspuff erwirbt, welcher seinen individuellen Anforderungen und Bedürfnissen in vollem Umfang gerecht wird.

Bereits vor dem Kauf sollte ein Mechaniker gefunden werden, welcher den eigens erworbenen Sportauspuff auch einbaut, denn von einem Eigenanbau ist abzuraten, außer der Verbraucher verfügt über ausreichendes Fachwissen, damit einer anschließenden Abnahme durch einen Experten nichts mehr im Weg steht.

Selbstverständlich sollte der Verbraucher auch wissen, dass ein Edelstahlsportauspuff einer besonderen Pflege bedarf, denn nur so kann eine dauerhafte Freude am Sportauspuff gewährleistet werden.

Die richtige Pflege eines Sportauspuffs aus Edelstahl

Ein Sportauspuff aus Edelstahl muss regelmäßig und vor allem mit den richtigen Produkten gepflegt werden. Dies liegt daran, dass der Sportauspuff zahlreichen äußeren Umwelteinflüssen ausgesetzt ist.

Selbstverständlich darf auch die Sicherheit nicht in Vergessenheit geraten. Aus diesem Grund sollte jeder Fahrzeugbesitzer in regelmäßigen Abständen kontrollieren, dass der Auspuff korrekt sitzt und nicht droht abzufallen.

Edelstahlsportauspuffe sind prinzipiell sehr hohen Temperaturen ausgesetzt. Aber auch andere Einflüsse, wie beispielsweise Steinschläge, Verschmutzungen durch Staub oder Salz, können unansehnlich werden. Somit sollten vor allem die sichtbaren Teile stets gut gereinigt und poliert werden. Hierzu gehört vorrangig das Sportendrohr. Eine solche Pflege kann mit nur einem geringen Zeitaufwand geschehen und zeigt einen schnellen sichtbaren Erfolg.

Zum Polieren sollte der Anwender auf so genannte Polierwatte zurückgreifen, welche bei eBay erhältlich ist. Auch Polier-Bänder sind durchaus empfehlenswert, welche einfach um das Sportendrohr gelegt und hin- und hergezogen werden.

Grundsätzlich sollten für die Reinigung keine Schleifpads oder Stahlschwämme verwendet werden, wie sie aus dem Küchenbereich bekannt sind.

Mit der entsprechenden Pflege und einer regelmäßigen Wartung, wird sich der Fahrzeugbesitzer lange an seinem Sportauspuff aus Edelstahl erfreuen.

Sportauspuff aus Edelstahl bei eBay finden

Sowohl die Suche als auch der Kauf von Edelstahlauspuffen bei eBay gestaltet sich für jeden Interessierten besonders unkompliziert, denn hierfür ist lediglich die Eingabe des Suchbegriffs in die entsprechende Suchmaske erforderlich. Bereits nach wenigen Augenblicken bekommt er eine umfangreiche Darstellung von allen verfügbaren Angeboten. Mit Hilfe der Navigationsleiste auf der linken Seite, kann der Interessierte den passenden Sportauspuff für sein Fahrzeugmodell finden, wobei gleiches auch für weitere Tuning- und Zubehörteile gilt. Über die Navigation gelangt man ebenso zu dem gewünschten Produkt und das mit nur wenigen Klicks. Zuerst wählt man die Kategorie "Auto & Motorrad: Teile" aus und in der Rubrik Auto-Tuning & -Styling findet man schnell die passenden Sportauspuffe.

Fazit

Fahrzeughalter, welche großen Wert auf Optik und Langlebigkeit legen, sollten sich für einen Sportauspuff aus Edelstahl entscheiden. Um Zeit und vor allem Kosten zu sparen, ist der Kauf auf eBay zu empfehlen, denn hier finden Interessierte nicht nur den besten Preis, sondern auch qualitativ hochwertige Produkte, welche überzeugen werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden