eBay
  • WOW! Angebote
  • 10 % Rabatt auf Spielzeug - Jetzt shoppen

Speisekarten aus Holz ein Botschafter des guten Geschmacks in Ihrem Lokal

lotex24
Von Veröffentlicht von
Speisekarten aus Holz ein Botschafter des guten Geschmacks in Ihrem Lokal
. Aufrufe . Kommentare Kommentar
Holz Speisekarte
Um die unverwechselbare Note einer Speisekarte zu betonen, bietet Aldecor nicht nur Artikel mit neutralem Schriftzug. Soll eine Holz Speisekarte zum echten Botschafter werden, sollte selbige individuell gestaltet wird.
Die Lust am Essen, die Kunst des Speisens - schon immer in ihrer Geschichte haben sich die Menschen dieses besondere Vergnügen gegönnt. Bis ins Altertum reichen die Berichte zurück, in denen beschrieben wird, wie besondere Speisen mit edlen Zutaten aus aller Welt gefertigt und gereicht werden. Kaiser und Könige, Fürsten und Scheichs ließen ihre Hofschreiber festhalten, was bei besonderen Festen in der Küche gekocht und schließlich bei Hofe angeboten worden. Auch wenn die Kunst des Kochens und der außergewöhnliche Augenblick des Anbietens von ihrer Faszination bis heute nichts verloren haben, so hat sich doch eins gewandelt. In den zurückliegenden Jahrhunderten hat es sich eingebürgert, mit Hilfe von Speisekarten den Gästen zu zeigen, was die Küche und ihr Chef empfehlen.

Menükarte Eine besondere Kunst auf Papier gebannt
Was einst im Wirtshaus die Schiefertafel war, auf der die ausgewählten Kreationen des Küchenmeisters beschrieben wurden, ist im Laufe vieler Jahre einer besonderen Kunst gewichen. Speisekarten sind heute längst mehr als die Übersicht der Speisen und Getränke, edlen Weine oder Kaffeespezialitäten. Speisekarten geben heute auch Auskunft über die eingesetzten Zutaten, informieren über Öffnungszeiten und die Service Angebote und berichten Wissenswertes. Immer häufiger sind Speisekarten auch Bücher voller spannender Geschichten über die Region, das Haus und die Philosophie des Küchenchefs. Speisekarten überbrücken jene Zeit, die für die frische Zubereitung besonderer Gerichte benötigt werden und sorgen damit für einen stilvollen Aufenthalt in einem oft außergewöhnlichen Ambiente.

Speisekarte Eine Speisekarte als die originelle Idee für eine Präsentation
Wer einer Speisekarte so viel abverlangt, der macht die Karten gewissermaßen zu Botschaftern des guten Geschmacks. Ein solcher Botschafter ist freilich nur dann überzeugend, wenn er auch mit seinem eigenen Auftreten dafür sorgt, dass sich ein Gast wohlfühlt und die Bemühungen von Küche und Service anerkennen kann. Damit dies gelingt, reicht es vielfach nicht mehr, ein Blatt Papier zwischen zwei Aktendeckel zu pressen. Damit ist gelingt, bedarf es einer ästhetischen Idee, die in überzeugender und harmonischer Weise symbolisiert, dass ein Restaurant oder ein Café, eine Pizzeria oder ein Bistro auch ein perfekter Gastgeber in Sachen Service ist.

Weinkarte Die Idee, etwas Besonderes zu kreieren
Auf diese Art ist die Idee entstanden, Speisekarten zu kleinen Kunstwerken werden zu lassen. Aus den Werkstätten einer außergewöhnlichen Manufaktur kommt seit kurzem eine Speisekarte, die nicht nur wegen ihrer bis ins letzte Detail perfekten Verarbeitung immer wieder für positive Überraschung sorgt. Es ist vor allem das verarbeitete Material, dass dieser Karte das gewisse Etwas gibt. Die Speisekarten der Manufaktur Aldecor werden aus Holz hergestellt. Jedes Stück an Buche aus den Wäldern Skandinaviens sorgsam zusammengetragen, über mehrere Jahre getrocknet und anschließend mit der über Jahre gewachsenen Erfahrung solider Fachleute bearbeitet: So wird der Grundstein dafür gelegt, dass ein einzigartiger Einband die Gäste überraschen kann. Damit die besondere Note der Holzalben unterstrichen wird, wird schließlich jede Speisekarte mit einer eigens entwickelten Patina überzogen. Dies gibt ihr das Aussehen einer uralten Karte und schafft mit einem warmen Grundton, dass die Maserung des Holzes noch besser zum Tragen kommt. Tradition und Moderne halten sich bei diesen Karten eindrucksvoll die Waage.

Menü Karte Speisekarten aus Holz als kleine Gesamtkunstwerke
Natürlich sind die Speisekarten aus Holz vom ersten bis zum letzten Detail immer kleine Gesamtkunstwerke. Neben dem Holzeinband zeichnen sich die Karten durch ihre handgeschmiedeten Scharniere aus, die mit kleinen Facetten für einen optischen Blickfang sorgen. Die Alben sind allesamt so gearbeitet, dass die Blätter nicht nur mit wenigen Handgriffen gewechselt und beispielsweise mit Angebotsseiten ergänzt werden können, sondern auch, dass ausgesprochen viele Seiten in der Karte Platz finden. Hochwertiger Karton stellt sicher, dass das gewünschte Flair realisiert werden kann.

Individuelle Wünsche werden gerne berücksichtigt
Um die unverwechselbare Note einer Speisekarte zu betonen, bietet die Manufaktur nicht nur Artikel mit neutralem Schriftzug an. Soll eine Speisekarte zum echten Botschafter eines Gourmettempels werden, dann ist es natürlich sinnvoll, wenn sie auch auf der Aufschlagseite möglichst individuell gestaltet wird. Ein besonderes Foto, ein Firmenlogo oder der Schriftzug des Restaurants oder Hotels werden nach Kundenwunsch auf die Aufschlagseite aufgebracht. So wird jede Speisekarte zum Unikat - und jede Karte hat dem Gast eine ganz besondere Geschichte zu erzählen. Vor allem aber ist es auf diese Weise möglich, einem Restaurant die ganz persönliche Note zu verleihen. Denn wer als Gast heute in ein Lokal, in ein Hotelrestaurant oder einen Landgasthof geht, der sucht nicht nur die schnelle Mahlzeit. Die Liebe zum Essen, die Freude an der Verarbeitung und der Genuss an besonderen Speisen - das ist es, was Gäste zu einem wiederholten Besuch animiert.

Eine Speisekarte aus Holz bietet Gesprächsstoff
Es war der französische Schriftsteller Jean Anthelme Brillat-Savarin, der bereits Ende des 18. Jahrhunderts eine bemerkenswerte Erkenntnis machte. Die Speisetafel, so wusste der Literat, sei für ihn der einzige Ort, an dem man sich während der ersten Stunde niemals langweile. Der Grund für diese Aussage ist denkbar einfach: Nirgendwo sonst ist es möglich, so gepflegte Gespräche zu führen. Nirgendwo sonst ist es machbar, sich über köstliche Speisen, über die Dinge des Alltags und die traditionsreiche Geschichte einer Weinstube oder eines Restaurants zu unterhalten. Und auch wenn das 21. Jahrhundert gelegentlich als das schnellste gilt, wenn die Hektik des Alltags oftmals die schönen und ungemütlichen Stunden zu überrollen droht: Die gemeinsame Zeit bei Tisch, das Treffen mit lieben Menschen, Freunden und Kollegen gehört zu den schönsten Augenblicken im Leben.

Gastronomie als etwas Stilvolles begreifen
Wer Gastronomie im besten Sinne des Wortes als den Versuch begreift, etwas Stilvolles zu tun, der wird bei der Einrichtung eines Lokals nicht nur an Küche und Tischschmuck denken. Der wird auch mit seiner Speisekarte signalisieren, dass Essen mehr ist als nur Nahrungsaufnahme. Geschichten aus der Küche, Hintergründe zu den angebotenen Gerichten und das Bemühen, die eigenen Kreationen in besonderer Weise zu präsentieren, sind überzeugende Gründe, dies auch mit einer perfekt designten Speisekarte zu tun. Aldecor ist nicht nur stolz darauf, mit Speisekarten aus Holz ein Naturprodukt für höchste Ansprüche anbieten zu dürfen: Aldecor ist vor allem stolz darauf, in besondere Weise eine Tradition zu bewahren, die über viele Jahrhunderte als Kunst betrieben worden ist. Ein gutes Essen, so heißt es, hält Leib und Seele zusammen. Eine gute Speisekarte aus Holz aber auch.

Presse: Thomas Reichelt
Web: aldecor.ch
Shop: aldecor.at
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü