Spassbieter

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Sehr geehrte Damen und Herren !!

Ein "Spassbieter" ist eine Person,die bei Internetauktionen mitbietet,obwohl Sie kein Interesse an der Ersteigerung der Sache hat.
Oft richten sich solche Bieter Benutzerkonten mit falschen Daten ein,um anonym zu bleiben,um die Konkurrenz auszuschalten,oder es ist oftmals der Neid, dass andere auch Sachen in einem sehr gutem Zustand verkaufen.
Wir wissen alle, dass wir keinen Schutz gegen diese "Spassbieter" haben.Leute die in Ihren Auktionen schreiben "Spassbieter" zahlen 25% vom ersteigertem Artikel,oder werden strafrechtlich verfolgt,dass schreckt einen "Spassbieter" niemals ab."Spassbieter" geben Ihre Gebote meistens nicht immer in Internetcafes ab.
Also findet niemand Ihre Identität heraus.
Man kann zwar anhand einer IP-Adresse und dem Provider heraus bekommen,von welchem Computer soetwas getan wird,aber in einem Internetcafe ist diese Chance gleich NULL. (Oder meinen Sie die Aufsicht vom Internetcafe kann sich noch an die Uhrzeit,und Typen erinnern der dort gesessen hat)

Unsere stärkste Waffe gegen solche Leute ist und bleibt die Meldung über einen nicht bezahlten Artikel an Ebay.Wenn der "Spassbieter" dieses 3 mal macht,und jeder der Leute meldet dieses, ist er raus aus Ebay.
Auch negative Bewertungen,die der Spassbieter abgibt,kann von Ebay gelöscht werden.
Ganz unten auf der Startseite steht ganz rechts Ebay kontaktieren,dort einmal drauf klicken,dort öffnet sich ein weiteres Fenster wo eine etwas in verblaßter Farbe Kundenservice kontaktieren steht,bitte daruf klicken,und das Thema auswählen "Artikel verkauft wie geht es weiter".
Dann den Unterpunkt "Bewertung entfernen" und ganz unten dann bei Grund "Mitglied bot nur,um negativ zu bewerten".

Ich wünsche allen ehrlichen Ebayer/innen eine gelungende Auktion !!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden