Spaß für Groß und Klein: Tickets für einen erlebnisreichen Tag im Holiday Park

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Spaß für Groß und Klein: Tickets für einen erlebnisreichen Tag im Holiday Park

Für erlebnisreiche Unternehmungen mit Freunden oder der ganzen Familie bietet sich ein Besuch in einem der beliebtesten Freizeitparks Deutschlands an, dem Holiday Park. Der Holiday Park befindet sich im pfälzischen Haßloch und wurde im Jahr 1971 eröffnet. Seinen Namen erhielt der Freizeitpark erst 1973, nachdem der ursprüngliche Märchenpark in den heutigen Freizeitpark verwandelt wurde. Im Laufe der Jahre veränderten sich nicht nur die Attraktionen und Shows, auch die Parkfläche stieg enorm. Die anfängliche Fläche von 70.000 m² wuchs bis heute auf über 400.000 m² an. Im November 2010 wurde der Holiday Park schließlich von der „Plopsa Freizeitpark"-Gruppe des flämischen Unternehmens „Studio 100" übernommen. Aufgrund dieser Übernahme wurden die Figuren einiger Kinder-Kultserien wie "Biene Maja", "Wickie" und "Pippi Langstrumpf" zur Umgestaltung des Freizeitparks verwendet. Der Holiday Park hat mit der großen Auswahl an Eintrittskarten, Gutscheinen und Rabattaktionen für alle Ansprüche etwas zu bieten.

Tickets und Öffnungszeiten des Holiday Parks

Die Öffnungszeiten im Holiday Park können variieren. Generell gilt jedoch, dass der Freizeitpark in den Wintermonaten geschlossen ist, d.h. von Anfang November bis Ende März. Geöffnet hat der Park meistens von 10 Uhr bis circa 18 Uhr, nur an wenigen Tagen im Jahr hat der Holiday Park längere Besuchszeiten. Bei Besuchstagen mit Öffnungszeiten von bis zu 22:30 Uhr bietet der Freizeitpark spezielle Programme an, die „Summernights" im Juli und August und „Happy Halloween" im Oktober.

Für einen Besuch im Holiday Park sind unterschiedliche Eintrittskarten erhältlich. Der Preis eines normalen Einzeltickets ist abhängig von der Körpergröße. Kinder unter einer Größe von 85 cm haben freien Eintritt. Die weiteren Kategorien reichen von 85 cm bis 1 m, 1 m bis 1,40 m und über 1,40 m. Die Messung der Körpergröße erfolgt mit Schuhen. Je höher die Größenkategorie ist, desto höher ist auch der Preis der Eintrittskarte. Kinder bis 13 Jahren erhalten an ihrem Geburtstag freien Eintritt. Dieses Angebot gilt allerdings nur am Tag des Geburtstages und muss mit der Vorlage eines amtlichen Ausweises am Service-Point bestätigt werden. Auch Senioren über 70 Jahren und Personen mit Behinderungen erhalten eine Preisermäßigung. Im Falle von Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind oder an einer Erblindung leiden, hat eine Begleitperson freien Eintritt. Wichtig ist hierbei jedoch auch die Vorlage eines amtlichen Ausweises.

Spezielle Eintrittskarten

Wenn Sie einen kürzeren Besuch im Holiday Park planen, dann können Sie die Nachmittagspreise in Anspruch nehmen. Einige Stunden vor Schließung des Parks sind die Eintrittspreise reduziert. Der Freizeitpark bietet außerdem eine Jahreskarte für ein grenzenloses Parkvergnügen und ein Zweitbesuchs-Ticket an. Mit dem Zweitbesuchs-Ticket erhalten Sie bei einem weiteren Besuch des Holiday Parks innerhalb eines Jahres ermäßigten Eintritt. Zu beachten ist dabei allerdings, dass das Ticket nur am ersten Besuchstag im Park ausgestellt werden kann und personalisiert ist, d.h. dieses Ticket ist nicht übertragbar. Es lohnt sich also, vor dem Kauf von Tickets für Freizeitparks zu schauen, was die günstigste Variante für Sie persönlich ist. 

Der Besuch im Holiday Park mit Gruppen 

Im Holiday Freizeitpark in Haßloch gelten spezielle Preise für Gruppen und Schulklassen, sofern diese sich mindestens 10 Werktage vor Besuch des Parks anmelden. Für unangemeldete Gruppen fällt an der Tageskasse eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr an. Beachten Sie bei der Planung, dass für verschiedene Gruppen eine unterschiedliche Mindestanzahl an Personen erforderlich ist. So ist die Mindestanzahl bei Erwachsenen-Gruppen oder gemischten Gruppen größer als beispielsweise bei Kinder- und Jugendgruppen oder Schulklassen. Auch Gruppen von Personen mit Behinderungen erhalten ermäßigten Eintritt, hierbei ist aber auf die Vorlage eines amtlichen Behindertenausweises zu achten. Außerdem gilt der Gruppenrabatt nur bei Gesamtbezahlung.

Lernprogramme für Schulklassen

Für Schulklassen werden im Holiday Park bestimmte Lernprogramme sowie ein Wissensquiz geboten. Diese umfassen abwechslungsreiche Themen, die auf den Park und seine Attraktionen ausgerichtet sind. Auch hier gilt es, sich rechtzeitig anzumelden, da die Plätze für die Programme nur begrenzt verfügbar sind. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, schriftlich ein Menü zu reservieren, das vorab aus der Speisekarte des Freizeitparks ausgewählt werden kann. Am Besuchstag erhält jeder Teilnehmer dann einen Coupon, so kann das Essen entweder gemeinsam oder individuell eingenommen werden. Wenn Sie eine gemeinsame Mahlzeit wählen, informieren Sie das Personal frühzeitig, damit eine Reservierung der Räumlichkeiten vorgenommen werden kann. Die Anmeldung kann sowohl per Mail oder Fax als auch über die Online-Anmeldung erfolgen. Für Schüler und Studenten gilt der reguläre Eintrittspreis. Eine Ermäßigung ist nur für Gruppen und Schulklassen möglich. Zusätzlich bietet der Holiday Freizeitpark in jeder Saison die „Rosa Wochen" an. Dabei können Parkbesucher aus Sonderschulen, Kinderheimen, Behindertenwerkstätten und –heimen ermäßigten Eintritt erhalten. Dies gilt für 10.000 Besucher und erfordert eine vorherige schriftliche Bewerbung.

Firmenausflug in den Holiday Park?

Ein weiteres Angebot bietet der Holiday Park für Firmen und Betriebe an. Für Firmenausflüge erhalten Sie beispielsweise auch Gruppensonderpreise und haben die Möglichkeit, Räumlichkeiten für Veranstaltungen zu buchen. Ebenso sind Räumlichkeiten für Tagungen vorhanden, dabei inbegriffen ist die benötigte Technik wie eine Leinwand oder ein Beamer. Zur Buchung dieser Programme gehört auch immer eine abwechslungsreiche kulinarische Verköstigung. Der Holiday Park kann auch im Gesamten gemietet werden, sodass der Park ganz Ihnen und Ihren Gästen gehört. Dabei können auch Extra-Showprogramme und Live-Acts sowie kulinarische Köstlichkeiten hinzu gebucht werden. Außerdem haben Sie den Vorteil, ohne anstehen zu müssen, an allen Fahrattraktionen teilzunehmen und die regulären Shows zu sehen.

Wissenswertes über den Holiday Park

Wenn Sie z.B. mit Babys oder Kleinkindern anreisen, können Sie das Angebot des Parks für Kleinkinder in Anspruch nehmen. Der Themenbereich „Majaland" ist mit seinen Attraktionen besonders für das jüngere Publikum ausgestattet. Auch sind im Park mehrere Baby-Wickelräume vorhanden. Auf Anfrage ist es außerdem möglich, SOS-Armbänder für die Kinder zu erhalten, die mit dem Namen des Kindes und der Telefonnummer der Eltern versehen werden. Beachten Sie, dass es bei der Mitnahme von Gepäckstücken in den Park eine Größenvorschrift gibt, die nicht überschritten werden darf. Zur Aufbewahrung des Gepäcks dienen auch die am Eingang vorhandenen Schließfächer, die gegen eine Gebühr genutzt werden können.

Im Park werden Ihnen zahlreiche Angebote an verschiedenen Restaurants und Cafés gemacht. Für Gruppen besteht die Möglichkeit, an der Kasse Verzehrgutscheine zu erwerben, die dann im Verlauf des Besuchstags eingelöst werden können. Für Personen mit Beeinträchtigungen, die einen Rollstuhl benötigen, werden diese vom Park kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Holiday Park bietet auch Flyer an, die über die Zugänglichkeit der einzelnen Attraktionen informieren. Das Mitbringen von Hunden in den Park ist gestattet, sofern diese an der Leine gehalten werden. Als Zahlungsmöglichkeiten kommen im Park Barzahlung, die Zahlung mit Visa-, Master- oder EC-Karte und Schecks in Euro als Zahlungsmittel in Frage. Zusätzlich befindet sich im Park auch ein Geldautomat.

Die Attraktionen und Shows im Holiday Park

Die wohl bekannteste Attraktion des Holiday Parks in Haßloch ist die Achterbahn „Expedition GeForce". Die Achterbahn wurde im Juni 2001 eröffnet und gehört seither zu den beliebtesten und auch abenteuerlichsten Attraktionen des Parks. Das besondere der Achterbahn sind nicht nur die steilen Kurven, die in Höchstgeschwindigkeit durchfahren werden, sondern auch die First Drop. Denn in der ersten Abfahrt erlebt der Besucher die Wirkung der Airtime, ein Gefühl der Schwerelosigkeit.

Zu den weiteren Attraktionen gehören der erste in Deutschland errichtete Freifallturm sowie der Rapid River Ride. Beim Rapid River Ride können die Besucher eine Raftingtour in kurvenreichen Stromschnellen nachempfinden. Auch für Kinder werden zahlreiche Attraktionen geboten, wie beispielsweise das antike Pferdekarussell, der „Blumenturm" oder „Willis Floßfahrt". Zwar sind im Holiday Park keine klassischen Themenbereiche vorhanden, wie man es aus anderen Freizeitparks kennt, dennoch lässt sich eine Unterteilung vornehmen. So gibt es den „Maritimen Bereich" mit Attraktionen wie z.B. dem Sturmschiff und dem Wellenhopser, ein „Fischerdorf", das „Base Camp" und das „Pfälzer Dorf", das das Pferdekarussell, die Burg Falkenstein, den Donnerfluss und das Restaurant Pfalzgraf beinhaltet.

Holiday Park - Gutscheine und Freikarten

Um Vergünstigungen beim Besuch des Holiday Parks zu erhalten, werden Ihnen verschiedene Gutscheine, Freikarten und Eintrittstickets mit Rabattaktionen angeboten. Abhängig sind die Gutscheinangebote in den meisten Fällen von der Anzahl der Personen und davon, ob Sie mit Kindern anreisen oder nicht. Denn bei diesen Gutscheinen wird oft für jede Person ein bestimmter Geldwert vom regulären Eintrittspreis abgezogen, wodurch sich der volle Rabatt beispielsweise nur für eine Anzahl von fünf Personen ergibt. Kinder unter einer Körpergröße von 85 cm werden dabei generell nicht eingerechnet, da diese in jedem Fall freien Eintritt haben.

Anreise und Übernachtungsmöglichkeiten im Holiday Park

Für die Anreise wird ein Holiday-Park-Kombiticket von der Deutschen Bahn angeboten. Außerdem sorgt ein Bustransfer zwischen dem Bahnhof und dem Holiday Park für eine komfortable An- und Abreise. Sie können selbstverständlich auch mit dem Auto kommen. Vor Ort stehen Ihnen ausreichend Parkplätze zur Verfügung, bei denen jedoch Parkgebühren fällig werden. Im Holiday Park selbst werden Ihnen keine Übernachtungsmöglichkeiten geboten. Allerdings bietet die nähere Umgebung sowohl Hotels als auch Campingplätze und Jugendherbergen. Die Jugendherbergen sind preisgünstig und vor allem für Gruppenreisen geeignet. In einigen auserwählten Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland erhalten Sie zudem ermäßigte Eintrittskarten. Nähere Informationen dazu können Sie den Informationsmaterialien des Freizeitparks entnehmen. Die Hotels in der Umgebung variieren in ihrer Preisklasse. Sie können sowohl Zimmer in kleineren Pensionen als auch in eleganteren Hotels buchen. Um Vergünstigungen zu erhalten, kann es sich lohnen, nach Reisegutscheinen Ausschau zu halten. 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden