Sparkle 8800 GTX - Das Grafikwunder !

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Sparkle 8800 GTX 768MB DDR3 

In diesem Bericht möchte ich Ihnen die Sparkle 8800 GTX mit 768 MB DDR3 Ram vorstellen, die ich nun seit über einem Jahr nutze.

Die Daten:


Grafiksystem

 Grafikkarten Bus :    PCI Express
 Grafik Chipsatz :    nVidia GeForce 8800 Serie (G80)
 Grafik Chiptakt :    575MHz
 Shader Version :    4.0
 Unified Shader / Stream Processors :    128
 DirectX Hardwareunterstützung :    v10.0

 Grafikspeicher

 Grafik Speicher :    768MB
 Grafikspeicher Typ :    DDR3-SDRAM
 Grafik Speichertakt :    1800MHz
 Grafik Speicheranbindung :    384 Bit

 Ausgänge

 Punkttakt RAMDAC :    400 MHz
 Ausgang - DVI :    2x
 Ausgang - HDMI :    0x
 Ausgang - S-Video (Hosiden) :    Ja
 Twin View :    Ja
 TV-Out :    Ja
 TV-In :    Ja

 Multi-GPU-Fähigkeit

 CrossFire Support :    Nein
 CrossFireX multi-GPU support :    Nein
 SLI Support :    Ja

 Sonstiges

 Passive Kühlung :    Nein
 HD Ready (HDCP) :    Ja
 Leistung :    131.5 Watt - 172 Watt (Normal-Volllast)
 Herstellergarantie :    2 Jahre

Kompatibel zu

Windows 2000, Windows XP, Windows Vista

Zubehör

Anleitung (deu, eng, fra, spa, usw), Treiber CD, DVI auf VGA Adapter

Abmessungen (BxHxT)

110 mm x 40 mm x 280 mm
Besonderheiten
belegt 2 Slots, SLI Support
Bemerkung
mit Kühlkörper und Lüfter inkl. Speicherkühlung
Weitere Infos
Unterstützt DirectX 10, OpenGL und HDCP. 128 Unified Shader Units mit 1350 MHz Takt

Lieferumfang:

Handbuch
DVI auf VGA Adapter
S-Video auf Komponenten Adapter
S-Video Kabel
2x Stromadapter
Treiber CD

Meine Meinung zu dieser Hammerkarte :

Die Grafikkarte war bisher nur sehr teuer zu erstehen und hat mit einem Neupreis von 520€ zu einer der teuersten Komponenten
die ich je gekauft habe gehört.
Ich habe den Kauf bis jetzt nicht bereut , da mit ein wenig moderner "Resthardware"
jedes noch so Grafikraubende Spiel zu bezwingen ist und war.

Die Karte hat eine wesentlich bessere Lüftersteuerung als die 7800GT die ich davor hatte und brüllt auch im Ladevorgang nicht so laut.
Der Nvidia-Graka-Treiber regelt den Lüfter im Normalbetrieb dann im Windows auf 60% runter,
die locker für gute Temperaturen um die 54-70°C reichen.

Ein neues Feature was alle 8-er und 9-er und die ganz neue Grakageneration haben ist von Nvidia in den Treiber eingebaut wurden.
Die Grafikkarten besitzen ab dem Treiber 177.83 einen Physiksbeschleuniger von Nvidia-Ageia.

Ich konnte die Grafikvorteile in Spielen wie Call of Duty 4 bereits deutlich sehen.

Die Karte steht einer 9800 GTX und einer 9800 X2 kaum in einen Punkt merklich nach.

Derzeitiger Ebay-Preis zwischen 200 - 250 €.


Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung !!!!



Kontakt: http://www.thedragonsclan.com




Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden