Sparco - Recaro - und weitere Sportsitze in Österreich!

Aufrufe 47 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Also kurz geschrieben!!!

Sportsitze in Österreich MÜSSEN EINGETRAGEN werden!

OHNE WENN - OHNE ABER

Das sind nicht Tuningartikel wie Lamperl oder sonst irgendein Artikel rund ums Auto - Sportsitze können bei falschen Einbau schwerwiegende Folgen bei einem Unfall nachsichziehen! 

Es gibt Bei Ebay schon etliche Angebote von Sportsitzen die "angeblich" nicht eingetragen werden müssen!

und ich habe im nachhinein wirklich viele Anbieter gefragt-

viele meinen (unwissend oder nicht) das sie nicht eingetragen werden müssen - DAS STIMMT NICHT!!!!!!

So ich als erfahrenes Mitglied was das auch dachte wurde des besseren belehrt-und will weitere Mitglieder vor finanziellen Schaden schützen!

Die Geschichte:

Gekauft 2 Sparco Torino Sportsitze mit den passenden Konsolen!

BEI EBAY!

Der Verkäufer versicherte mir damals das eine Typiesierung nicht notwendig sei (Glaubte ich auch - da ich zu der Zeit wenig Ahnung von Tuning hatte)!

Gut ich selbst (erster Fehler - NUR von einer Fachwerkstätte darf man das machen lassen) baute die Sitze ein, passten Perfekt Probleme gabe auch keine!  Und wahnsinnig bequeme und leicht verstellbare Sitze! Irgendwann dachte ich mir, mach keine halben Sachen typiesier die Sitze! Und jetzt kommt der MEGASCHEISS!

Erstens: Der Vorbesitzer wusste nicht welche Sitze es sind!

Durch wirklich langes recherchieren waren es "Sparco Torino"

Sportsitze! Für diese Sitze gibt es kein Gutachten - und das obwohl Torino 2  "fast" IDENT ist!

Torino 2 hat aber alles sogar ABE!

Mit der Typisierungsstelle habe ich kontakt aufgenommen was man alles benötigt!

Und dann habe ich mich bei Porsche VW Österreicht gewandt das sie mir eine UNBEDENKLICHKEITSBESTÄTIGUNG austellen!

Gut die habe ich bekommen, aber unter folgenden Punkten

Tüv Gutachten muss es geben (gibt es)

Einbau durch eine Fachwerkstätte

Und wenn ihr die Rechnung, den Tüvbericht und die Unbedenklichkeitsbestätigung des Autohersteller habt!

Wenn das erfüllt ist kann man die Sitze eintragen lassen!

Am einfachsten - Wenn ihr euch Sitze kauft - dann mit einer

KBA Nummer - Diese besagt das der Sitz eine ABE besitzt!

Dann habt ihr am wenigsten Stress!

Vergesst eins nicht - wenn ein sitz nicht ordungsgemäss eingebaut ist - kann das bei einem Unfall ungeheuer fatale Folgen haben!!!!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden