Sony Xperia Z2 - der edle, robuste Vielkönner

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
xPeria Z2Das gefällt: Wasserfestes Gehäuse, großer Bildschirm, starke Leistung, Slow-Motion-Kameramodus
Worauf Sie achten sollten: Sie müssen den hochauflösenden Modus der Kamera manuell aktivieren

Die Android-Smartphones der Sony Xperia-Reihe gehören seit jeher zu den beliebtesten Telefonen, und das Xperia Z2 ist unter ihnen das beste. Wenn Sie auf der Suche nach einem High-End-Mobiltelefon mit ausgezeichneter Verarbeitungsqualität sind, sind Sie bei diesem Gerät genau richtig.
 

Verarbeitungsqualität

Das Sony Xperia Z2 ist zweifellos eines der am besten verarbeiteten Telefone auf dem Markt. Dank des sauber verarbeiteten Aluminiumrahmens und der Rückseite aus Glas macht das Gerät einen hochwerigen Eindruck.

Mit einer Dicke von nur 8,2 mm und einem Gewicht von 163 g ist das Xperia Z2 sowohl leichter als auch dünner als das Z1. Dies ist noch beeindruckender, wenn man berücksichtigt, dass das Z2 einen größeren Akku sowie einen größeren Bildschirm hat.

Trotz der schlanken Form und des geringen Gewichts handelt es sich hierbei um eines der robustesten Smartphones, die auf dem Markt erhältlich sind. Dank der Kunststoffklappen, die die microSD-Speicherkarte, die Micro-SIM-Karte sowie die Micro-USB-Anschlüsse sicher verdecken, ist das Xperia Z2 außerdem bis zu einer Tiefe von 1,5 m wasserfest. Zwar ist es nicht empfehlenswert, das Gerät zum Schwimmen mitzunehmen, aber sollte es ins Waschbecken oder in ein Getränkeglas fallen, übersteht es dies problemlos.
 

BildschirmDsiplay

Bei jedem Smartphone ist es das Display, das die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht, und der Bildschirm des Xperia Z2 enttäuscht in dieser Hinsicht nicht. Mit einer Bildschirmdiagonale von 5,2 Zoll handelt es sich um einen der größten Smartphone-Bildschirme, was jedoch durch die schlanke Form und das geringe Gewicht ausgeglichen wird.

Die Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 entspricht 423 Pixeln pro Zoll (PPI), d. h., auf dem Bildschirm wird alles superscharf dargestellt. Sony verwendet einen qualitativ hochwertigen IPS-LCD-Bildschirm, der leuchtende, naturgetreue Farben darstellt und hell genug ist, um auch bei Sonnenschein verwendet zu werden.
 

Kamera

Kamera MenueSony hat das Xperia Z2 mit einer der besten Kameras ausgestattet. Diese verfügt über einen 20,7-Megapixel-Sensor. Standardmäßig erstellt die Kamera 8-Megapixel-Aufnahmen, die kleiner sind und daher leichter online weitergeleitet werden können. Sie können diese Einstellung jedoch überschreiben, wenn Sie die volle Qualität möchten. In beiden Modi haben wir festgestellt, dass die Farben unglaublich leuchtend und kräftig waren, auch wenn die Details im Hintergrund der Aufnahme abnehmen.

Der neue Trick, mit dem die Kamera aufwartet, ist der Slow-Motion-Videomodus mit dem Namen Timeshift. Damit lassen sich Videos mit 120 Bildern pro Sekunde aufzeichnen, und Sie können den Abschnitt auswählen, den Sie mit einem Viertel der Geschwindigkeit wiedergeben möchten. Der daraus resultierende Effekt ist großartig und gibt Ihnen die Möglichkeit, Szenen mit schneller Bewegung anders darzustellen.
 
 

Leistung

Wie von einem High-End-Smartphone nicht anders zu erwarten, verfügt das Xperia Z2 über einen Snapdragon 801 Quad-Core-Prozessor mit 2,3 GHz. Der ist richtig schnell und meistert das Android-Betriebssystem problemlos.

Die Grafikleistung ist dank des Grafikprozessors Adreno 330 sogar noch besser. Dieser wird leicht auch mit den aktuellsten Spielen fertig, was auch für alle in naher Zukunft erscheinenden Spiele gilt. Und es kommt sogar noch besser: Das Telefon ist mit der Sony PlayStation Mobile-App ausgestattet, sodass Sie Spiele aus dem Sony Entertainment Network herunterladen und spielen können. Und wenn Sie keine Lust haben, auf dem Bildschirm herumzutippen, können Sie stattdessen auch den PlayStation-Controller Dualshock 3 verwenden.
 

Batterielaufzeit

Eine der häufigsten Klagen über moderne Smartphones ist die geringe Akkulaufzeit. Mit seinem leistungsstarken 3.200-mAh-Akku trägt das Xperia Z2 viel dazu bei, diesbezüglich Abhilfe zu schaffen. So war es möglich, auf dem Telefon fast 17 Stunden lang ununterbrochen ein Video abzuspielen. Das Smartphone hält also länger durch als die meisten anderen Geräte.
 

Speicher

Sony liefert das Telefon mit integriertem 16-GB-Speicher aus. Das ist zwar nicht viel, aber keine Panik – dank Seitenansicht microSD-Kartenschlitz können Sie den Speicher problemlos erweitern. Da kompatible Speicherkarten inzwischen äußerst preisgünstig zu haben sind, können Sie Ihr Telefon unproblematisch aufrüsten, ohne dafür ein Vermögen ausgeben zu müssen.

Betriebssystem
Auf dem Xperia Z2 wird das Betriebssystem Android 4.4 KitKat ausgeführt. Hierbei handelt es sich um die aktuellste Version des Betriebssystems sowie um die bisher beste. Dank der leistungsstarken Hardware des Telefons läuft Android absolut reibungslos. Menüanimationen sind superschnell, und der Wechsel zwischen Startbildschirmen geht ohne Ruckeln oder Verzögerung vonstatten.
 

Fazit

Das Z2 stellt gegenüber dem letztes Jahr erschienenen Xperia Z1 eine Verbesserung dar und ist ein schönes und leistungsstarkes Smartphone. Wenn Sie auf der Suche nach einem Android-Gerät mit großem Bildschirm und langer Akkulaufzeit sind, ist dieses Telefon eine großartige Wahl. Die Tatsache, dass es außerdem wasserfest ist, ist das Tüpfelchen auf dem i.
 

Zusammenfassung


RückseiteDisplay-Größe: 5,2 Zoll
Auflösung: 1920 x 1080
Größe und Gewicht des Telefons: 147 x 73 x 8,2 mm, 163 g
Integrierter Speicher: 16 GB
Option zur Speichererweiterung: microSD-Kartenschlitz
Auflösung Digitalkamera: 20,7 Megapixel
 
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden