Sony ICF-6800W mit PLL Defekt auf Kurzwelle

Aufrufe 36 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Prinzipiel sind alle ICF-6800W mit weisse aufdruck defekt auf Kurzwelle.
Der PLL funktioniert nicht mehr. Digital Anzeige folgt nicht dem analog Abstimmung. Ich habe mehr als 50 Geräten mit diesem Problem  reparatur gemacht. Der PLL Schaltung bekommt zu wenig Signal um zu funktionieren. Ursache sind Transistoren im Schaltungen bevor den PLL, die nur noch 10 bis 20% ihre original Verstärkung haben. Es betrift hier ein Produktionsfehler bei den Transistoren (2sc930) aus eine Produktionsserie, die nur bei den weisse ausführung eingebaut sind. Betroffene Seriennummer laufen von 10000 bis 21000. Es muessen ueber 15 Stueck ausgetauscht werden. Diesen Transistoren werden auch im UKW Bereich im Mischer und ZF eingesetzt. Auch dort ist die Empfang schwacher.
Bei den WA/Orange ausführung ist eine bessere und spätere Productionsserie Transistoren benutz, die das Problem nicht haben. Wie auch bei Dr Boesch angegeben, ist dies eine aufwendige, schwierige und teuere Repatur.
Weitere Informationen findet man auch im Internet bei  Radiomuseum und Radiojayallen.com/Sony-ICF-6800w.
Bis jetzt habe Ich über 50 Geräte eine PLL Reparatur gemacht.

Es werden noch immer  absurd hohe Preise für diesen "vollfunktionsfähige" Geräten gezahlt, obwohl die dann immer auf KW defekt sind. Die kommen dann bei mir für einen Repatur! Wer mehr als 100 Euro zahlt, zahlt zuviel. Ein Reparatur kostet etwa 200 Euro.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden