Sony Ericsson W810i - was will man mehr?

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Heute möchte ich Ihnen das Handy W810i von Sony Ericsson vorstellen.

Das Handy hat einfach alle Funktionen, die man sich nur vorstellen kann!

Man kann Telefonieren, SMS schreiben, Videos aufnehmen, Bilder knipsen (mit einer 2 Megapixel-Kamera) und natürlich auch Musik hören (auch MP3). Das Hauptaugenmerk neben dem Telefonieren liegt bei diesem Handy auf der Musik- Funktion. Es handelt sich hierbei um ein offizielles Walkman Produkt (mit Walkman Logo). Das merkt man auch, denn die Soundqualität ist wirklich spitze für so ein kleines Gerät. Kein Rauschen oder Knacken und die Lautstärke ist auch mehr als ausreichend.

Auch 2 Spiele werden von Sony Ericsson mitgeliefert. Diese sind wirklich lustig. Das Eine ist so eine Art Tetris-Spiel und das andere ist eine Cowboy Spiel, wo man mit einer kanone in den Himmel geschossen wird und dort möglichst viele Punkte sammeln muss. Es gibt hierbei 12 Missionen, die zum Teil sehr anspruchsvoll sind.

Kommen wir nun zur Akkulaufzeit. Es kommt natürlich drauf an, wie oft das handy benutzt wird, ob Spiele gespielt werden, ob telefoniert wird,... . Im Standbymodus reicht der Akku für ca. 12 Tage. Sollte man jedoch täglich die Spiele spielen oder Musik hören, dann ist schon nach 4-5 tagen Schluss und das Handy muss wieder aufgeladen werden. Da hätte Sony Ericsson meiner Meinung anch vielleicht einen etwas stärkeren Akku einbauen können. Dies ist allerdings der einzige Kritikpunkt, den ich bei dem Handy finden konnte.

Die Kamera ist allererste Sahne. Im Vergleich zu meinem alten Handy (Motorola V525) liegen Welten zwischen den beiden Kameras. Wo das V525 nur eine VGA Kamera hat, brilliert das W810i mit einer 2 Megapixel Kamera, die gestochen scharfe und farbenfrohe Bilder liefert. Hier gibt es wirklichen keinen Punkt zur Kritik.

Nun noch einige Worte zur Menüführung und zur Bedienbarkeit des W810i. Die Menüführung ist sehr ausgereift. Alle Funktionen lassen sich sehr einfach aufrufen. Hierzu benutzt man einfach die Cursortaste. Das Menü ist in viele Untermenüs eingeteilt, die man mit der Cursortaste nach rechts der Reihe nach aufrufen kann. Meiner Meinung nach ist die Menüführung sogar um einges besser und übersichtlicher als bei Motorola und Nokia. Auch die Bedienbarkeit der Tasten ist ausgezeichnet. Die tasten knirschen nicht und haben einen festen Druckpunkt, den man auch mit großen Fingern leicht drücken kann, obwohl die Tasten relativ klein sind. Also auch bei der Bedienbarkeit macht das W810i nur Pluspunkte!!

Ein weiterer Kaufgrund ist der niedrige SAR- Wert, der bei nur 0,64 liegt. Dies ist für die Akkuleistung ein sehr geringer Wert. Der grenzwert in Deutschland liegt bei 2,0 SAR. Wenn ihr jeoch ein Handy sucht mit einem Strahlungswert das fast gleich null ist, dann solltet ihr zum LG Chocolate KG 800 greifen, das einen SAR-Wert von 0,08 SAR hat und somit das Handy mit den geringsten Strahlenwerten auf dem Markt ist. Einen Ratgeber über dieses handy habe ich bereits geschrieben (dieses handy gehört meiner Freundin). Wenn ihr Interesse habt, dann könnt Ihr diesen Ratgeber ja auch noch lesen.

Es ist wirklich ein Wahnsinn, was heutzutage alles zum Umfang eines Handys gehört. Vor einigen Jahren hätte man nicht einmal daran gedacht, dass man irgendwann mit einem Handy Musik hören kann oder gar 3d- Spiele spielen kann. Alles das ist mit dem neuen Sony Ericsson W810i nun Realität.

Ich bin jedenfalls absolut zufrieden mit diesem Handy. Wenn ihr ein neues Handy braucht, dann probiert doch einfach dieses aus. Ich kann es wirklich nur empfehlen.

Weitere interssante Daten:

Maße (Breite x Tiefe x Höhe): 4,6 x 1,9 x 10 cm

Drahtlose Schnittstelle: Bluetooth, Infrarot (!)

Antenne: integriert (keine störende Antenne mehr)

Gewicht: 99 g

Farben: 262.000

Ich denke, das waren die wichtigsten Punkte.

Über eine positive Bewertung dieses Ratgebers würde ich mich sehr freuen!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden