Sony Ericsson Mobile Communications HBH-65 Kopfhörer

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Also heute wollte ich mal einiges über mein Bluetooth Headset HBH 65 schreiben.


---------------------------------------------------
_-~" ~- Kurz und Knapp, Vorspeise _-~" ~-
---------------------------------------------------

Also, als ich auf der Cebit in Hannover dieses Jahr war, bin ich zu meinem Handy- Anbieter O2 gegangen. Mal etwas umgesehen. Da hat mich ein Mitarbeiter angesprochen, ob ich das Bonusprogramm kennen würde. Ich sagte: "Selbstverständlich!" Da hat er mir als ein Dankeschön, dass ich so ein treuer Kunde war, ein paar Hundert Punkte geschenkt. Darauf hin hatte ich genügend Punkte für eine Prämie. Er zeigte mir sofort das Bluetooth Headset. Ich habe natürlich sofort zugeschlagen. Also deswegen sage ich von Anfang an, dass ich keinen müden Cent dafür ausgegeben habe.

--------------------------------------------------------------
_-~" ~- Details und Erfahrungen, Hauptspeise _-~" ~-
--------------------------------------------------------------

Als es nach ein paar Tagen bei mir per Post ankam konnte ich es kaum erwarten es auszuprobieren. Ich packte es aus und sah:

1x Bluetooht Headset
1x Ladekabel
1x Kunst- Ledertasche
1x Gebrauchsanweisung

Nicht schlecht sagte ich, sogar die Tasche sieht wirklich gut aus, es hatte auch einen Klipp für den Gurt. Wie auch immer. Erst musste ich es so ungefähr 2 Stunden aufladen. In der Zeit habe ich mir schon mal die Gebrauchsanweisung durchgelesen.(Auf die Toilette gegangen, was gegessen…etc)
Na dann, kann ja nichts mehr schief gehen. Nachdem Aufladen habe ich es eingeschaltet. Die Bedienung ist wirklich kinderleicht. Nur drei Tasten. 2 für die Lautstärke und eine Taste für AN/AUS. Also musste ich jetzt nur noch Bluetooth von meinem Handy einschalten und auf die Suchfunktion gehen. Kaum hingeguckt und schon erkannt. Jetzt nur noch PIN eingeben (was in der Gebrauchsanweisung stand) und PENGGG* Ich glaube das war es. Also rief ich direkt meine Mailbox an (ist kostenlos im Homezone; keine Werbung hehe). UND es funzt. Am Ohr tut es nicht weh, manche Headsets werden nach der Zeit sehr unangenehm am Ohr, aber dieses nicht. Passt genau. Wenn keine Anrufe kommen und man benutzt es gerade nicht, dann wechselt es sich ins Standby Modus. So kann er an Strom sparen. Ich kann nur sagen, ein feines Ding.

Kurz die Details:
______________

Länge: 72 mm, Gewicht: 22 gr.
Gesprächszeit: bis zu 2 1/2 Std.
Bereitschaftszeit: bis zu 70 Std.
Farbe: Leider nur Silber/Schwarz


Optik:
_____

Sehr fein. Klein und leicht. Und schon mal am Ohr, von anderen, leicht zu übersehen. Da schauen mich die anderen Autofahrer sehr dumm an, wenn ich damit rede. Ein Sony Ericsson Logo auf dem Headset gibt ihm ein sehr edles Aussehen.

Preis Leistung:
____________

Naja ich habe mich so ein wenig umgesehen. Und der Preis liegt ungefähr im Bereich von 49€ und 69€. Bei Ebay sogar billiger. Also, weil ich es ja fast umsonst bekommen habe kann ich zu diesem Teil nicht viel sagen. Es funktioniert halt :D

Hersteller:
-------------
Kontakt in Deutschland:
Sony Ericsson Mobile Communications
International AB
Niederlassung Deutschland
Niederkasseler Lohweg 181
40547 Düsseldorf
Deutschland
Hotline: +49 1805 342020
Tel.: +49 211 52286 0
Fax: +49 211 52286 371
Auf der Homepage von Sony Ericsson kann man sich noch mehr Informationen holen, da wird sogar Hilfe angeboten, wenn man Schwierigkeiten bei der Benutzung hat, häufig gestellte Fragen, Kontakt und vieles weitere. Super Service.

----------------------------------------------
_-~" Zum Schluss, Nachspeise _-~" ~-
----------------------------------------------

Fazit und eigene Meinung:
_____________________

Für die Anwendung würde ich sagen:
Sehr sehr sehr einfach. Könnte wirklich jeder ohne Probleme Benutzen. Eine sehr gute Qualität. Das hört man an der Stimme vom Anrufer. Und durch Tests haben die Anrufpartner mir gesagt, dass sie mich sehr deutlich hören können. Am Ohr ist es sehr angenehm zutragen. Nach einer Zeit spürte ich es gar nicht mehr und tastete es, um sicher zu sein, dass es noch da ist :D
Also sehr leicht. Ich weiß nicht was ich da noch schreiben soll. Dieser Bericht ist wirklich zu klein geraten, aber viel kann man wirklich nicht mehr dazu schreiben. Falls doch, dann schickt mir bitte eine Nachricht und ich ergänze es sofort.
Also kurz und Knapp:
Ich finde es toll, und würde es jedem nur Empfehlen. Weil ich aber ein Student bin, hätte ich nicht soviel Geld dafür bezahlt :) Ich würde das Handy auch an meinem Ohr halten hehe, würde mir nichts ausmachen.


Verbessern würde ich folgende Dinge:
Naja, ich denke es sollten mehr Farbenkombinationen geben.

Unwichtige Dinge: Alle Rechschreibe- und Grammatikfehler sind mein Copyright.

Grüße mmosfet
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden