Sony Ericsson K800i - Erstes Cyber-shot Handy

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

In dem nachfolgenden Ratgeber möchte ich meine Erfahrungen mit dem Sony Ericsson K800i beschreiben.

Wohl ziemlich jeder hat nun wohl schon etwas von diesem Cyber-shot Handy gehört und sich gefragt Top oder Flop?! Das Handy fällt durch sein schönes Design sofort auf, die Dicke des Handys von ~2 cm ist jedoch gewöhnungsbedürftig und vielleicht nicht jedermanns Sache allerdings ist das Handy für seine Maße sehr leicht.

Vor allem die Sound- und Fotoqualität hat mich sehr überzeugt. Durch das eingebaute Radio kann man sich in freien Minuten zurück lehnen und Musik hören. Wer sich allerdings denkt, ich hol mir jetzt dieses Handy, damit ich keine Digitalkamera mehr brauche, der hat sich getäuscht. Für kleine Schnappschüsse oder kurze Videodrehs ist die eingebaute Kamera gut zu gebrauchen, wer allerdings Profi-Fotos machen möchte kann natürlich nicht auf eine seperate Kamera verzichten. Doch man sollte nicht vergessen, dass es sich um ein Handy handelt.

Das Menü ist sehr benutzerfreundlich und auch für Leute, die nicht viel mit einem Handy machen, geeignet. Man sollte allerdings die negativen Aspekte nicht vergessen, bereits beim Öffnen des Akkudeckels braucht man Gefühl um die Klappe schadenfrei herunterzubringen, von daher ist auch für Lesefaule ein Blick in die Gebrauchsanweisung sinnvoll. Die Besorgung einer passenden Speicherkarte kann sich auch als schwieriger und teurer herausstellen, wie für andere Handys mit normaler SD-Micro Card. Zum Vergleich:

K800i: 1 GB Memory Stick M2 von Sandisk / Ebaypreis inkl. Porto Neu ~ 20 Euro

Sonstige Handys (zB. Samsung E900):  Micro-SD Card von Sandisk / Ebaypreis inkl. Porto Neu ~ 10 Euro.

Im allgemeinen ist das Handy, bis auf seine kleinen "Macken", ein gutes Handy für Jung und Alt. Ich bin mit meinem sehr zufrieden und kann es nur Empfehlen. Bei einer Skala von  1 (schlecht) - 10 (sehr gut), würde ich 8 Punkte vergeben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden