Sony DSC P1 3,3 Megapixel was zu beachten ist.

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Diese Camera hat einen großen Nachteil, der aber gleichzeitig auch ein großer Vorteil ist. Die Cameras haben mit den originalen Lithium Ionen Akkus nach einigen Monaten nur noch Laufzeiten von zum Teil unter 5 Minuten mit einem zu 100% geladenem Akku.

Es bringt überhaupt nichts sich dafür neue Akkus zu kaufen, zumal die mit rund 70€ teurer sind als der derzeitige Camerawert. Die neuen Akkus sind nach wenigen Monaten auch hin und das Spiel beginnt von neuem.

Man kann die Camera incl. Netzteil, Akku etc. zu Sony nach Köln einschicken. Reparaturpartner ist AVC in Köln. Adressen etc. findet man unter Sony.de.
Dort kann man um Überarbeitung der Camera auf dem Kulanzweg bitten. AVC möchte immer lieber Geld kassieren und macht deshalb gerne für dieses Arbeiten unglaubliche Kostenvoranschläge. Aber davon sollte man sich nicht beirren lassen und freundlich aber auch bestimmt um Kulanz bitten, Sony hat meine Camera überarbeitet, mir ein neues Netzteil geschickt und zusätzlich auch noch die beiden Lithium Ionen Akkus gegen Neue getauscht.

An dieser Stelle dafür an Sony ein dickes Lob, an AVC nicht so sehr, die waren letztlich kooperativ, es war aber ein langer Weg bis AVC sich den Vorgaben von Sony angeschlossen hat.  
Ich werde nochmal mir die alten und neuen Type Bezeichnungen des Netzteils raussuchen, und hier einstellen.

Viele Grüße

Michael
... und bei Fragen, per Mail gerne.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden