Sonnensegel nach Maß: so finden Sie den richtigen Sonnenschutz für Ihre Terrasse

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Sonnensegel nach Maß: so finden Sie den richtigen Sonnenschutz für Ihre Terrasse

Ein Sonnensegel ist eine gute Alternative zu einem Sonnenschirm oder einer Markise. Es lässt sich relativ leicht befestigen und im Herbst wieder entfernen. Segel aus wetterfesten Stoffen können Sie aber auch das ganze Jahr nutzen. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, selbst bei Regen auf Ihrer Terrasse zu sitzen.

 

Sonnensegel für die Terrasse werden in vielen Formen und Größen produziert

Sonnensegel gibt es bei eBay in rechteckigen, quadratischen, dreieckigen oder trapezförmigen Ausführungen. Ebenso groß ist die Auswahl bei den Abmessungen. Hier reicht das Angebot von kleinen Sonnensegeln für den Sandkasten bis zu großformatigen Segeln. Diese haben eine Seitenlänge von fünf Metern oder mehr. Mit diesem großflächigen Sonnenschutz können Sie sogar eine ganze Sitzgruppe beschatten. Wenn Sie nur ein wenig Schatten benötigen, reicht aber auch ein etwas kleineres Segel aus. Sonnensegel werden in fertig zugeschnittenen Standardgrößen und als Maßanfertigung angeboten. Bei eBay können Sie sich daher auch ein Sonnensegel nach Ihren Wünschen nähen lassen. So passt es optimal zu Ihrer Terrasse.

 

Mit einem Sonnensegel bringen Sie Farbe auf die Terrasse

Neben den Formen und Größen haben Sie bei Sonnensegeln die Wahl zwischen zahlreichen Farben. Mit ihnen können Sie Ihre Terrasse optisch sehr schön gestalten. Einige Segel haben eine auffällige Farbe wie Rot oder Gelb. Andere sind dezent in Weiß oder Beige gehalten. Die meisten Hersteller verwenden für ihre Sonnensegel einfarbige Stoffe. Dennoch werden Sie bei eBay auch Segel mit attraktiven Mustern finden.

 

Für den ganzjährigen Einsatz gibt es wasserdichte und wetterfeste Sonnensegel

Ein Sonnensegel hat hauptsächlich den Zweck, auf der Terrasse Schatten zu spenden. Ein hochwertiger Stoff besitzt außerdem einen UV-Schutz, damit Sie unter dem Segel keinen Sonnenbrand bekommen. Dieser UV-Schutz sorgt gleichzeitig dafür, dass die Farbe des Stoffs möglichst lang erhalten bleibt. Ein Sonnensegel kann Sie aber auch vor leichtem Regen schützen. Hierfür eignen sich vor allem die Segel aus wasserdichten und wetterfesten Stoffen. Eine Imprägnierung macht diese Sonnensegel wasser- und schmutzabweisend. Dadurch müssen Sie es weniger häufig reinigen. Weitere Unterschiede gibt es bei der Dicke und dem Material, aus dem das Sonnensegel besteht. Für eine windige Lage wählen Sie am besten ein Segel aus einem besonders reißfesten Stoff.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden