Sollte man sich Vista kaufen?

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Vista ist jetzt schon einige Wochen auf allen neuen Rechnern installiert und lässt sich auch einzeln in den verschiedenen Versionen zu kaufen.
Die Frage ist jetzt, brauch man Vista? Muss ich jetzt schnell zum Händler rennen und einen neuen Rechner kaufen oder Vista einzelnd kaufen?
Es ist völlig sinnlos Windows Vista als einzelnes Betriebssystem zu kaufen, da es zum einen sehr teuer ist und zum anderen bei den meisten älteren Rechnern nicht läuft. Vista verbraucht mind. 512mb Ram allerdings denke ich, dass man, um es optimal nutzen zu können, oder damit zu spielen, 1024-2048mb Ram ein Muss sind.
Vista ist noch in einem frühen Anfangsstadium, was die vielen täglichen updates zeigen. Hinzu kommt noch, dass die meisten Programme, die uns das Leben auf dem Rechner einfacher machen wie zB Zone Alarm, die bekannte Freeware firewall gar nicht laufen im Moment unter Vista.
Also das Fazit: Ab 2009 gibt es keine Spiele etc mehr für XP, daher werden wir alle gezwungen dieses Betriebssystem irgendwann zu nutzen. Sogar wenn man Linux wählt hat man bei seinem neuen Rechner Vista drauf. Apple greift das Monopol Microsoft zwar immer mehr an, aber ist noch um Längen entfernt.
Kaufen sie Vista nicht einzeln
Kaufen sie sich noch keinen neuen Rechner mit Vista sondern warten sie noch ein halbes Jahr, dann sieht das alles auch besser aus.
Ihr Rechner muss mind. 1024mb Ram haben
Mfg Sandalenmanni
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden