Sofakauf bei style-wohndesign

Aufrufe 319 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ende Oktober 2006 haben wir eine Leder-Garnitur (3er - und 2er Sofa) bei style-wohndesign über Ebay ersteigert. Nach Abschluß der Auktion lasen wir erstmals im Internet über die angeblichen Probleme mit der Firma.

Daher vereinbarten wir die Zahlung per Nachnahme, auch wenn dies 25,- Euro zusätzlich kostet, um nicht endlos hingehalten zu werden, falls nicht oder nicht fristgerecht geliefert wird.

Die Lieferfrist ließen wir uns per Email bestätigen.

Nach bangen 14 Wochen Wartezeit wurde die Lieferung angekündigt, die Restzahlung sollte in Bar oder per EC-Karte bei Anlieferung erfolgen.

Pünktlich zum angegebenen Zeitpunkt lieferte gestern eine Berliner Spedition zwei (bis zur Unkenntlichkeit verpackte) Sofas.

Da wir lediglich die Lieferung bis zur Bordsteinkante bezahlt hatten, mußten wir vor dem Auspacken die Lieferung quittieren und den Restbetrag begleichen. (Hier empfiehlt sich die Zahlung per EC-Karte, da man neben der handschriftlichen Quittung des Fahrers zusätzlich einen EC-Beleg erhält.)

Dies Verfahren ist insofern ein Problem, da man weder rechtzeitig feststellen kann, ob das richtige Teil geliefert wurde, noch ob die Möbelstücke frei von (Transport-) Schäden sind.

Daher in so einem Fall den Erhalt immer mit dem Zusatz "Quittung unter Vorbehalt, da Ware aufgrund der Verpackung nicht überprüft werden konnte." quittieren. Sonst hat man später noch schlechtere Karten bei Rechtsstreitigkeiten falls nach dem Auspacken Mängel festgestellt werden.

Beide Sofas waren aufwändig und sehr gut verpackt mit Styropor, Pappe, Luftpolsterfolie, Stoffüberzug und einem reißfesten Sack, der auf Überseetransport schließen läßt.

Nach dem Auspacken waren wir angenehm überrascht: Die Sofas entsprachen der Beschreibung, sie sind - soweit ich das als Laie beurteilen kann - ordentlich verarbeitet und fest gepolstert. Aufgrund der sorgfältigen Verpackung (viel Müllvolumen - daher wird der Aufstellservice und die Mitnahme der Verpackung angeraten) hatte die Garnitur den Transport unbeschadet überstanden. Kurzum: die Sofas machen einen guten Eindruck, auch wenn man jetzt noch nicht auf die Langzeitqualität schließen kann.

Allerdings scheint der in der Auktion angegebene Listenpreis von über 9000.- Euro der Fantasie zu entspringen. Für eine solche Summe bekommt man bereits Rolf Benz -Sofas. An der gelieferten Garnitur läßt sich weder ein Hersteller erkennen, noch gibt es irgendwelche Hinweise zur Verstellmöglichkeit, zur Lederpflege und Lederqualität.

In Anbetracht der Tatsache, dass wir die Garnitur incl. Lieferung für knapp über 1000,- ersteigert haben, sind wir ganz zufrieden.

Meine Emails wurden immer innerhalb von 24 Stunden beantwortet, auch wenn ich auf konkrete Nachrage manchmal wenig konkrete Antworten erhielt.

Mit der Lieferung erhielt ich eine ordnungsgemäße und detaillierte Rechnung.

Ich hoffe, Euch mit meinem Bericht wenigsten eine kleine Hilfe gewesen zu sein und drücke Euch die Daumen für eine reibungslose Abwicklung Eurer Käufe.

Bei Fragen bitte über Ebay mailen, ich antworte so schnell ich kann.

Zusatz Dezember 2007:

Die Couches haben nun ein Jahr "Härtetest"durch tägliche Benutzung von zwei Erwachsenen, einem Teeny, einem großen Hauskater und neuerdings einem Säugling überstanden!

Die Qualität der Sofas hat sich absolut bewährt: Das Leder ist glatt, die Polsterung und der Rahmen straff und stabil - kurzum, die Couches sehen aus wie neu.

Wer das nicht glaubt, kann von mir entsprechende Fotos gemailt bekommen. Der Kauf hat sich daher ohne Reue gelohnt.

Zusatz Februar 2009:

Da ich immer noch Anfragen zur Garnitur bekomme, hier nochmals eine Aktualisierung des Ratgebers:

Auch nach über zwei Jahren Nutzung ist die Polsterung immer noch straff und das Leder glatt, wir sind immer noch zufrieden.

Kleiner Tipp: Wenn ein Schwergewicht durch langes Sitzen eine Delle ins Polster gedrückt hat, sollte man durch leichte Massage des Polsters dieses wieder ausbeulen - klappt prima, ist aber besser man macht das erst, wenn der Besuch wieder weg ist! ;-)


Bitte vergesst nicht, meinen Ratgeber zu bewerten...


MfG

Mercator1962


 

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden