So sind Sie gut gerüstet für Ihre nächste Trekking-Tour-die Basics für Ihre Ausrüstung

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

So sind Sie gut gerustet fur Ihre nachste Trekking Tour die Basics fur Ihre Ausrustung

Die Freizeitaktivität Trekking erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Wanderungen oder Bike-Touren durch die Natur helfen dabei, abzuschalten und den Alltag hinter sich zu lassen. Wenn auch Sie sich auf eine Trekking-Tour begeben möchten, benötigen Sie dafür die passende Grundausrüstung.


Auf geht's zur Trekking-Tour: Diese Basics dürfen nicht fehlen

Wenn Sie sich für eine erste Trekking-Tour bereit machen, sollten Sie sich eine gute Ausrüstung zulegen. Diese muss nicht besonders umfangreich sein, denn es kommt auf Qualität an. In erster Linie sind hochwertige Schuhe unverzichtbar. Trekking-Schuhe sind robuste Schuhe mit einem groben Profil. So haben Sie auch bei Touren durch den Wald oder auf unwegsamem Gelände besten Halt. Um den Knöchel zusätzlich zu stabilisieren, sollten Wanderschuhe knöchelhoch geschnitten sein. Wasserabweisende Materialien sorgen außerdem dafür, dass ein Regenschauer Sie nicht von der Tour abhält. Deshalb sollte auch eine wind- und wasserabweisende Trekking-Jacke nicht fehlen – achten Sie darauf, dass die Nähte nach Möglichkeit verschweißt sind.

 

Die passende Outdoor-Hose für eine Trekking-Tour aussuchen

Neben einer guten Jacke und festem Schuhwerk benötigen Sie eine Trekking-Hose. Hierfür kommen bevorzugt Cargohosen zum Einsatz. Damit Sie Ihr Lieblingsmodell bei jeder Witterung tragen können, entscheiden Sie sich am besten für Modelle mit abnehmbaren Hosenbeinen. Sollte es auf der Wanderung zu warm werden, funktionieren Sie die lange Hose einfach in Trekking-Shorts um. Für mehr Komfort und ein wenig Entlastung bei langen Touren sind Trekking-Stöcke zu empfehlen. Mit diesen haben Sie die Möglichkeit, sich beim Laufen abzustützen. Das spart Kraft und fördert eine aufrechtere Laufhaltung: Ihr Rücken wird es Ihnen danken.

 

Ein Rucksack für die Trekking-Tour – Ausrüstung und Proviant

Ein Trekking-Rucksack darf auf einem Ausflug nicht fehlen. Proviant und Getränke können Sie hier ebenso sicher verstauen wie ein Erste-Hilfe-Set und mögliche Ersatzkleidung. Achten Sie beim Kauf eines Outdoor-Rucksacks darauf, dass die Träger gepolstert sind. Auf einer Tour kann das Gepäck auf Dauer recht schwer werden, und die Polster verhindern, dass die Träger einschneiden. Bei sehr schweren Lasten empfiehlt sich ein zusätzlicher Bauchgurt am Rucksack. Wer nicht wandern, sondern mit dem Rad unterwegs sein möchte, benötigt ein geeignetes Trekking-Bike. Hierbei kommt es vorrangig auf gute Bremsen und Reifen mit passendem Profil an. Gerade bei Fahrten über Stock und Stein sollten Sie den Fahrradhelm nicht vergessen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber