So schützen / Pflege Ihrer Lederprodukte?

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die Pflege Ihrer Leder ist nicht nur darum, es besser aussieht ist es über die Verlängerung der Lebensdauer Ihres Lederwaren und Erhaltung der Blick für die langfristige.


Unabhängig davon, wie viel Sie verbrachte auf Ihrem Produkt Leder, Klimaanlage und Schutz vor Staub, Schmutz, Schnee, regen und sogar Sonne immer Sinn macht.

So halten Sie Ihr Produkt in Leder wunderbaren Zustand beseitigt die Notwendigkeit, Ersatz, so oft kaufen, so werden Sie Geld sparen nur durch Investitionen eine geringe Menge an Zeit und Mühe. Leder kann praktisch unzerstörbar wenn er ordnungsgemäß behandelt. Mit ein wenig Sorgfalt und Aufmerksamkeit, wird Ihre neue Leder weit ins Jahrgang Alter und Ihre Leder wird auch weiterhin eine lange glückliches Leben haben.

Die wichtigsten Dinge zu erinnern, Leder ist nicht, um es verschmutzt ist, getränkt, oder lassen sie austrocknen. Trotz der Tatsache, dass all diese Dinge zu einem gewissen Grad korrigiert werden kann, ist es hilfreich, nicht zulassen, Leder in einen solchen Zustand zu erhalten in den ersten Platz. Die richtige Lagerung, Reinigung und Konditionierung halten Leder suchen so gut wie neu, egal wie alt es ist.

Obwohl Leder ist sehr haltbar, es ist nicht unzerstörbar. Falsche Pflege-oder Reinigungsmittel können knacken und trockenes Leder Haut, entfernt Oberflächen und Farben, oder macht es zu steif zu tragen. Keeping Leder weg von Chemikalien, Hitze und Feuchtigkeit sind der Schlüssel. Wenn Leder ist wie Haut, denke an seine Pflege als Anti-Aging, wenn Sie nicht setzen würde es auf Ihrer eigenen Haut, ist es wahrscheinlich nicht sehr gut für das Leder nicht.

Es gibt verschiedene Arten und Qualitäten von Leder, die jeweils unterschiedlichen Zwecken dienen. Einige erfordern ein wenig mehr Pflege als andere, aber alle folgen einem festgelegten Leitlinie der Pflege zu einer längeren Lebensdauer zu gewährleisten.

Es gibt vier Stufen in Lederpflege, dass eine Reinigung, Konditionierung, Polieren und Schutz enthalten. Wenn untersuchen den Verkaufsregalen für ein Produkt, das Ihren Bedürfnissen, sei wachsam für welche Art von Produkt Sie den Kauf passt. Es kann verwirrend sein, um zu versuchen und herausfinden, welches Produkt für die Bühne, sondern sucht nach Worten, die wie das Produkt verwendet werden soll erklären. Es ist auch wichtig daran zu erinnern, auf dem Leder in einem gut belüfteten Bereich arbeiten. Einige Lederpflegemittel sind sehr stark und kann Reizungen verursachen.

Reinigung

Zum Reinigen einer Leder Element, wählen Sie zunächst eine sauberere, dass zur Erhaltung der natürlichen Schmierölen statt Stripping ihnen. Zum Beispiel ist Sattelseife eine häufig verwendete Produkt für den Pferdesport Tack. Es soll als Putzfrau und ein Beschützer vor Feuchtigkeit verwendet werden, aber es Streifen des Leders der Öle in den Prozess der Versuch, zwei Jobs auf einmal machen. Der Reiniger Ihrer Wahl sollte hinterlässt keine schmierigen Rückstände. Rückstand macht anfällig für Bakterien Leder und kann brechen die Nähte Ihres Artikels. Vor der Anwendung etwas zu Ihrem Artikel Leder, sicher sein, um es zu testen und mögliche Auswirkungen für Farbverfälschungen auf einer Fläche, die nicht sichtbar für das Auge. Sobald Sie prüfen, ob die Lederpflege akzeptabel zu benutzen ist, wenden Sie ihn auf Ihren Artikel. Mit einem leicht angefeuchteten Tuch, entfernen Sie das Reinigungsmittel. Für Bereiche mit Stichen gibt es Bürsten auf dem Markt erhältlich. Eine weitere Reinigung Produkt zu prüfen, ob man in Ihrem Lederpflege-Kollektion ist eine Nubuk-Reinigungstuch. Sie haben eine erstaunliche Fähigkeit zur Reinigung und Restaurierung Leder seine ursprüngliche Aussehen.

Conditioning

Leder Klimaanlagen sind für den gelegentlichen Gebrauch gedacht. Sie enthalten Fette und / oder Öle, die schmieren Leder helfen und füllt die Geschmeidigkeit. Suchen Sie nach einem Produkt, das die starken Fasern in Leder eindringen wird, aber hüte dich alle, die Mineralöl-oder Mineralöle enthalten. Während Erdöl Nebenprodukte, die nicht beschädigt wird Ihr Leder sofort, sie über einen längeren Zeitraum. Wieder, wie bei der Reinigung auf der Suche nach dicken, schmierigen Klimaanlage Behandlungen für die beste Pflege Ihrer Leder halten.

Polieren

Polieren ist für besondere Anlässe durchgeführt, wenn Sie eine glänzende Oberfläche auf Ihrem Leder wollen. Es gibt ein paar Dinge zu vorsichtig sein, beim Kauf eines Poliermittel. Einige Produkte enthalten Farbstoffe Faktoren, abbürsten wird auf Dinge, die Sie in Kontakt kommen mit. Einige Produkte haben auch eine Tendenz zu verstopfen die Poren in Leder oder Leder trocknen aus. Genau wie bei der Reinigung achten Sie darauf, testen Sie das Produkt auf einer kleinen Fläche und wenn Sie bereit sind, buff auf Hochglanz.

Schutz

Feuchtigkeitssperren sind äußerst wichtig bei der Verhinderung regen oder anderen Flüssigkeiten Gefahren von schädlichen Leder. Steifigkeit und speienden wird passieren, wenn Leder nicht geschützt ist vorher. Es ist ein Nachteil für den Schutz Leder mit einer Feuchtigkeitssperre Produkt. Sie neigen dazu, füllen die Poren mit einer Fettigkeit, dass die Reinigung, Konditionierung und Polieren schwierig, aber es ist ein notwendiger Prozess, um sicherzustellen, Leder nicht zerstört wird. Regelmäßig anwenden eine Feuchtigkeitssperre und lassen es an der Zeit zu durchdringen und bevor Sie Ihre Artikel Leder trocknen.

Vergessen Sie den Anweisungen auf dem Lederpflegemittel Label, das Sie kaufen folgen. Bereiten Sie Ihren Artikel nicht nur Spray oder setzen auf alles, was nicht für Ihr Produkt Leder wird empfohlen. Die gründliche Reinigung und Konditionierung ist seit Jahren von dauerhafter Schönheit für Ihr Leder von wesentlicher Bedeutung.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden