So schaffen Sie Abhilfe bei verzogenen Rahmen!

Aufrufe 57 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wertvoller Tipp, wenn Sie ein Gemälde erworben haben, das bereits auf Keilrahmen gespannt ist: Sollte sich das Holz einmal verzogen haben, was bei Temperaturschwankungen manchmal der Fall sein kann, legen Sie ihr Bild mit dem "Gesicht" nach unten auf den Boden, befeuchten Sie die Rückseite der Leinwand mit einem nassen Schwamm oder Waschlappen und legen Sie auf alle Ecken und auf das Kreuz in der Mitte Bücher oder ähnlich schwere Gegenstände. Beim Trocknen zieht sich so die Leinwand leicht wieder in Form und Ihr Bild sollte wieder gerade sein. Wenden Sie sich an den Verkäufer; dort können Sie auf Wunsch auch kleine Holzkeile erhalten, mit denen man die meisten Keilrahmen bzw. die Leinwand wieder spannen kann. Wir wünschen Ihnen lange und viel Freude an Ihren Bildern! Ihr Atelier Schaffrin
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden