So nutzen Sie die Telemetrie-Funktion Ihres Spektrum-Gerätes

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

So nutzen Sie die Telemetrie-Funktion Ihres Spektrum-Gerätes

Unter dem Namen Spektrum vertreibt das amerikanische Unternehmen Horizon Hobby Fernsteuersysteme für den Modellbau. Spektrum war der erste Hersteller, der die 2,4 GHZ Technologie und Telemetrie nutzte. Mittlerweile zählt Spektrum zu den besten Fernsteuerungen und ist für viele RC-Piloten unverzichtbar geworden. Mit den Spektrum-Fernsteuerungen lassen sich inzwischen viele andere Produkte verbinden, so zum Beispiel Blade, Hangar 9, E-flite, hobbyzone, Vaterra und ParkZone.

 

Telemetrie – was ist das eigentlich?

Mit Telemetrie wird die Übertragung von Messwerten eines Sensors zu einer anderen Stelle bezeichnet. An der Empfangsstelle werden die Daten dann gesammelt und aufgezeichnet oder ausgewertet. Im Falle von Fernsteuerungen findet in der Telemetrie ein Datenverkehr zwischen zwei unterschiedlichen Stationen statt. Der Steuernde empfängt Messwerte und der Sensor befolgt die aus den Messwerten abgeleiteten Kommandos. Hierfür ist der Sensorträger (das Modell) mit speziellen Aktoren ausgestattet, die von dem Fernsteuernden aus der Ferne aufgrund der gelieferten Informationen gesteuert werden. Ein gutes Beispiel hierfür sind Drohnen, die mit Telemetrie versehene Flugobjekte sind.

 

Telemetrie - Übertragung mithilfe von GSM/UMTS

Im Zeitalter der Smartphones erfolgt die Datenübertragung durch GSM/UMTS-Signale. Die Empfangsstelle ist in solch einem Fall das GSM-Modul. Dadurch können große Reichweiten erreicht werden.

 

Ein Dongle für das Spektrum-Telemetrie-System

Bereits vor einigen Jahren hat der Hersteller Spektrum einen Dongle mit der Bezeichnung STi TR 1000 für das Telemetrie-System auf dem Markt gebracht. Dies ist interessant für alle Spektrum-Nutzer, die mit Geräten wie DX8 oder DX10T keine Fernsteuerung mit Telemetrie besitzen. Voraussetzung ist der Besitz eines telemetriefähigen Empfängers, wie beispielsweise ein iPhone oder iPad. Android-Smartphones sollen demnächst folgen.

 

Telemetrie mithilfe einer App nutzen

Nutzer müssen einfach nur die kostenlose App des Herstellers herunterladen, auf ihrem Empfangsgerät installieren und anschließend mit ihrem Spektrum-Gerät verbinden. Die Lieferung der Telemetriedaten erfolgt leicht und intuitiv verständlich. Angegeben werden Höhe, Geschwindigkeit, Temperatur und noch vieles mehr. Wird die Reichweite überschritten, kann ein Alarm eingestellt werden und es erfolgt eine automatische Benachrichtigung, wenn der Richtwert überschritten wird.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber