So ist es mit dem Nagellack

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ihr Nagellack ist zähflüssig geworden? 1-2 Tropfen Babyöl machen den Nagellack wieder flüssig und erzielt weiter glänzendes Ergebnis.
Soll Nagellack im Kühlschrank aufbewahrt werden? Nein! Eine Aufbewahrung im Kühlschrank fördert die Zähflüssigkeit des Nagellack und zerstört die gesamte Struktur in kürzester Zeit. Bewahren Sie den Nagellack an einem Ort auf wo es dunkel, kühl und trocken ist wie z. B. in einem Schuhkarton unter dem Bett oder im Kleiderschrank.
Lassen sich Verkrustungen am Gewinde entfernen? Natürlich. Beim ersten Gebrauch das Gewinde dünn mit etwas Vaseline einschmieren oder bereits vorhandene Verkrustungen vorsichtig mit Nagellackentferner beseitigen und dann etwas Vaseline auftragen.
Wie lange soll man Nagellack aufbewahren? Spätestens nach 2 Jahren ist ein bereits geöffneter Nagellack in den Müll zu schmeißen. Ob ein Nagellack noch zu lackieren ist, sieht man an dem Inhalt der Flasche. Hat sich die Farbe in dem Fläschchen zerlegt oder ist die Farbe nicht mehr vollständig in der Flüssigkeit zu sehen, muß der Nagellack entwertet werden.

Salut
Eure
teuflisch-suesse-quietscheente

PS: es gibt natürlich auf Kopfgewinde, wo selbst das Überziehen besonderer Kondome das Vakuum im Kopf weiter wachsen lässt. Da helfen auch nicht die besonders schwarzen Sonderlatexmodelle zum Verfall der Haltbarkeit
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden