So findest Du eine Uhr bei eBay zum fairen Preis

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Geschrieben von  ablogtowatch
(Quelle: moshbidon, Fotolia)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
(Quelle: moshbidon, Fotolia)

Auf der Jagd nach der Uhr Deiner Träume bei eBay nagen Zweifel an Dir? Wir verraten Dir, wie Du den besten Deal findest und worauf Du achten musst.
Eine Rolex Submariner
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Eine Rolex Submariner

1. Geringes Angebot sorgt für hohe Nachfrage

Zunächst musst Du verstehen, welchen Stellenwert die Uhr Deiner Wahl in der Sammler-Community hat. Einige Marken haben eine ganz bestimmte Geschichte und einen Ruf, für den Sammler gerne tief in die Tasche greifen. So gibt es zwar beispielsweise viele gute Taucheruhren, aber die Rolex Submariner ist so begehrt wie keine andere. Das liegt einerseits am Status als Luxussymbol, andererseits an der Tatsache, dass Sean Connery sie 1962 in seiner Rolle als James Bond gegen Dr. No auf der Leinwand trug. Es mag auch daran liegen, dass sie sehr verlässlich und robust ist. In jedem Fall ist die Rolex Submariner extrem gefragt und erzielt höhere Preise als andere Tauchermodelle mit einer ähnlichen Ausstattung.

Echtheit ist mindestens ebenso begehrt und für Sammler überaus wichtig. Wenn zwei Uhren aus demselben Herstellungsjahr angeboten werden – eine sieht gebraucht aus, eine poliert und neu –, ist die Gebrauchte wahrscheinlich mehr wert als die andere. Denn wenn eine Uhr gebraucht aussieht, ist die Chance grundsätzlich höher, dass alle Teile noch im Originalzustand sind. Das sollte genau geprüft werden und die meisten Händler können angeben, was wann an der Uhr repariert oder ausgetauscht wurde. Sollte es keine Reparaturgeschichte zur Uhr geben, reicht eine kurze Recherche zu den im Herstellungsjahr herrschenden Standards in Sachen Bestandteile und Uhrwerk aus – und diese sollte die Uhr erfüllen.
Eine Omega Speedmaster
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Eine Omega Speedmaster

Die meisten Luxusuhrenhersteller erlauben Dir den Zugriff auf ihre Datenbank. Dort kannst Du checken, ob die Seriennummer der angebotenen Uhr bei ihnen verzeichnet ist.

Bei einigen Uhren sind es gewisse Eigenschaften, die den Preis in die Höhe treiben. Eine Omega Speedmaster mit "Tropical Brown"-Zifferblatt geht für das Drei- oder Vierfache einer ähnlichen Uhr mit schwarzem Zifferblatt weg. Das liegt an ihrer Seltenheit und den Vorlieben der Sammler.
Die Taucheruhren von Seiko sind sehr beliebt und vielseitig.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Die Taucheruhren von Seiko sind sehr beliebt und vielseitig.

Eine kurze Onlinesuche oder ein Blick auf "aBlogToWatch" helfen Dir herauszufinden, welche Eigenschaften einer Uhr für Dich wichtig sind. Vielleicht suchst Du nach einer originalen Breitling Navitimer aus den Sechzigern oder nach einer aufgearbeiteten Seiko SKX009 (Pepsi Diver) aus den späten Neunzigern? Zwischen beiden Modellen bestehen große Preisunterschiede, aber jedes Modell stellt eine andere Käufergruppe zufrieden.
Die berühmte Cartier Tank
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Die berühmte Cartier Tank

2. Statistiken helfen Dir bei der Suche nach einem fairen Preis

Bei eBay findest Du ein sehr hilfreiches Tool für die Suche direkt in den Feineinstellungen: Du kannst Dir die Preisentwicklung eines Produkts anschauen. Dazu grenzt Du bei "Nur anzeigen" auf "verkaufte Artikel" und bei "Angebotsformat" auf "Auktion" ein. Daran siehst Du, welche Preise ein Produkt allein bei den Auktionen erzielt hat und erhältst ein Gefühl für den tatsächlichen Marktwert einer Uhr. Passe die Filter weiter an und finde heraus, was Andere in der letzten Zeit dafür gezahlt haben.

Dabei gibt es gewisse Unterscheidungsmerkmale, die eine Rolle für den Preis spielen. Zum Beispiel, ob die Uhr ein Metall-, ein NATO- oder ein Lederarmband hat. Nimm Dir Zeit und schreibe Dir die Preise auf, errechne daraus einen Mittelwert und die Ober- und Untergrenzen. Diese Werte helfen Dir schon einmal bei der Suche nach einem fairen Deal.

3. Eine frühere Preisentwicklung verweist nicht auf eine zukünftige Preisentwicklung

Luxusuhren sind nicht gegen Spekulanten gefeit, die die Preise aufgrund von Wertentwicklungserwartungen hochtreiben. In der Investment-Welt heißt es zwar, dass eine frühere Preisentwicklung nicht notwendigerweise auf die zukünftige verweist, allerdings solltest Du schon wissen, welche Modelle bei Spekulanten aktuell besonders beliebt sind – denn das hat tatsächlich Einfluss auf den Preis der Uhren.

Sollte Deine Uhr zu diesen Lieblingen gehören, musst Du Dir bewusst sein, dass der Preis nur deswegen so hoch ist, weil andere davon ausgehen, dass ihr Wert weiter steigt. Und Du willst doch nicht, dass Deine Uhr am Ende denselben Weg nimmt wie die Aktien von Internetfirmen zwischen 2000 und 2002, oder?

Letztendlich ist der Wert einer Uhr immer recht subjektiv. Zwar gibt es einige objektive Marker, an denen Du einen fairen Deal festmachen kannst. Doch grundsätzlich kommt es nur darauf an, welchen Preis Du für ein Modell zu zahlen bereit bist. Wenn Du zehn Prozent mehr für eine Uhr zahlst, die Du über Jahre jeden Tag trägst, tut das weniger weh, als wenn Du zehn Prozent weniger zahlst und die Uhr anschließend in einer Schublade versauert.

Geschrieben von  ablogtowatch
Schlagwörter:

Uhren

Sammeln

Schmuck

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden