So finden Sie moderne Wanduhren

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
So finden Sie moderne Wanduhren online

Wanduhren stellen neben Armbanduhren die am weitesten verbreitete Uhrenart dar. Sie zeigen in Räumen jederzeit gut sichtbar die aktuelle Uhrzeit an. Moderne Wanduhren erfüllen neben der zuverlässigen Zeitanzeige auch oft noch eine stilistische Komponente. Sie sind Teil der Inneneinrichtung und das Design der Uhren variiert stark. So können Sie mit passenden Wanduhren die Optik Ihrer Wohnung und Ihrer Zimmer abrunden und haben darüber hinaus immer die aktuelle Uhrzeit im Blick. Weiterhin unterscheiden sich die Wanduhren im Material, in der Anzeigeart und in den verfügbaren Zusatzfunktionen. Bei eBay wird eine große Vielfalt an verschiedenen Wanduhren mit modernem Stil angeboten.

Wanduhren mit analoger Anzeige

Bei analogen Wanduhren wird die Uhrzeit durch den Stand von mehreren Zeigern abgelesen. Die Stunden-, Minuten- und oft auch Sekundenzeiger zeigen die Uhrzeit an. Das Ziffernblatt ist in zwölf Stunden unterteilt und so bieten Analog-Uhren nur ein 12-Stunden-Anzeigeformat. Die Zeiger werden von einem kleinen Motor bewegt. Für den Antrieb wird Energie benötigt, die meistens mit einer Batterie bereitgestellt wird. Mit einem kleinen Stellrad, das sich üblicherweise auf der Rückseite befindet, lässt sich die Uhrzeit einstellen. Bei Analog-Uhren mit klar erkennbaren Zeigern genügt oft ein kurzer Blick, um die Uhrzeit abzulesen. Je ausgefallener das Design der Uhr jedoch ist, desto schwieriger fällt oft das Erkennen der Zeiger. Ein Vorteil von analogen Uhren ist es, dass die Zeiger meistens auch noch aus großem Abstand erkannt werden können. So können Sie auch in großen Räumen leicht die Uhrzeit ablesen. Die meisten Wanduhren bieten eine analoge Zeitanzeige. Die gestalterische Vielfalt ist dabei enorm, die Zifferblätter, die Zeiger und das sonstige Äußere der Uhren variieren stark in Farbe und Form.

Wanduhren mit digitaler Anzeige

Bei digitalen Wanduhren wird die Uhrzeit meist mittels mehrerer Siebensegmentanzeigen angezeigt. Dadurch können die Uhren die Zeit auch im 24-Stunden-Format anzeigen. Manche digitale Wanduhren zeigen darüber hinaus Informationen wie Datumsanzeige, Wetter oder Mondphasen. Bei der digitalen Art der Anzeige muss die Uhrzeit erst „gelesen“ werden, ein flüchtiger Blick reicht oft nicht aus. Allerdings kann die Zeit dann auf die Sekunde genau festgestellt werden. Falls die Uhrzeit nicht gerade in leuchtenden Farben angezeigt wird, wird es jedoch schwerer, bei größerem Abstand die Zahlen zu erkennen. Deshalb eignen sich digitale Wanduhren für kleine Räume oder für Stellen wie z.B. neben dem Schreibtisch. Durch das eher technische und nicht sehr variable Design dieser digitalen Uhren, findet man sie seltener an den Wänden.

Quarz – die meistverwendete Technik bei Wanduhren

Der Zeitgebung mit Quarzkristallen hat aufgrund der vielfach verbesserten Genauigkeit die mechanische Zeitmessung weitestgehend abgelöst. Während es bei Armbanduhren noch mechanische Exemplare gibt, so sind nahezu alle Wanduhren mit Quarz gesteuert. Die Quarzplättchen im Inneren der Uhr werden zum Schwingen angeregt und die Schwingungszahl wird anschließend mit einer Schaltung auf ein Hertz, also eine Schwingung pro Sekunde, reduziert. Dadurch dient der Quarz als Taktgeber für die Zeiger. Der Zeitfehler beträgt hierbei etwa eine Sekunde pro Woche, nur mit Atomuhren wird eine noch größere Genauigkeit erzielt. Bei ihrer Erfindung in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts waren Quarzuhren noch relativ teuer und groß, mittlerweile können diese sehr günstig und kompakt produziert werden.

Material der Wanduhren

Das Material der Wanduhren ist dabei sehr unterschiedlich. Uhren mit moderner optischer Gestaltung sind oft aus Aluminium gefertigt. Der stylische Look dieser Uhren passt sehr gut zu moderner Einrichtung. Auch Holzuhren werden bei eBay verkauft, diese passen sehr gut zu einem rustikalen Wohnungsstil. Viele Wanduhren, vor allem preiswerte Exemplare, sind auch aus stabilem Kunststoff gefertigt. Auch Glas ist bei modernen Wanduhren sehr beliebt. Am besten wählen Sie das Uhrenmaterial so aus, dass es zu Ihrer restlichen Einrichtung gut passt. Auch die Stabilität und Langlebigkeit ist bei den Materialien recht unterschiedlich, beispielsweise ist eine Uhr aus Edelstahl naturgemäß etwas robuster als eine Kunststoffuhr.

Baduhren für feuchte Räume

Sogenannte Baduhren sind gegen Wasser und Dampf abgedichtet. So sind das Uhrwerk und das Gehäuse sowohl vor Spritzwasser als auch vor dem Anlaufen durch Wasserdampf geschützt. In feuchten Räumen wie im Badezimmer oder auch in der Sauna kann an diesen speziellen Uhren damit die Uhrzeit immer abgelesen werden. Teilweise besitzen diese Baduhren auch Thermometer, besonders für die Sauna ist das eine sehr praktische Zusatzfunktion.

Wanduhren für den Außenbereich

Auch für die Befestigung an Außenwänden gibt es geeignete Uhren. Diese sollten aber unbedingt gegen die Witterung und andere Umwelteinflüsse geschützt sein. Große Zeiger und große Ziffernblätter bieten sich an, wenn die Uhrzeit auch von größerer Entfernung aus erkannt werden soll.

Verschiedene Formen bei Wanduhren

Ein Unterscheidungsmerkmal bei den modernen Wanduhren ist die äußere Form. Die meisten Exemplare sind dabei rund. Das Design bei den runden Wanduhren ist sehr variabel – von relativ unauffälligen und schlichten Uhren bis hin zu extravaganten Varianten finden Sie vielerlei runde Uhren für Ihre Wand bei eBay. Die meisten runden und unauffälligen Exemplare passen zu fast jedem Einrichtungsstil und in jedes Zimmer und sind daher ein Allround-Einrichtungsstück. Auch quadratische Wanduhren sind sehr beliebt. Hierbei finden Sie auch Exemplare mit eher unauffälligerem Design. Meistens ist die Optik bei diesen quadratischen Uhren recht modisch und erfrischend anders. Beispielsweise gibt es Exemplare mit einem Bild oder Kunstwerk als Hintergrund oder farbiger Gestaltung des Hintergrunds. Diese Uhren erfüllen somit neben dem funktionellen Zweck auch eine modische und gestalterische Funktion und sind weit mehr als nur Zeitanzeiger. Auch ovale Wanduhren oder Exemplare mit Vielecken als Form werden bei eBay angeboten. Die Form und das Design sind dabei immer Geschmackssache und die Uhr sollte Ihnen in erster Linie selbst gefallen.

Besondere Ausstattungen von Wanduhren

Neben der klassischen Uhrzeitangabe haben Wanduhren oft auch noch Zusatzfunktionen und besondere Ausstattungsmerkmale.

Funkuhren – genaueste Zeitangabe

Funkuhren empfangen die offizielle Uhrzeit per Funksignal. Die Quarzuhr synchronisiert sich in bestimmten Abständen mit dem Zeitsignal und so wird stets die exakt richtige Uhrzeit angezeigt. Dadurch entfällt das Nachstellen – auch Sommer und Winterzeit werden automatisch erkannt. Bei digitalen Funkuhren werden auch das Datum und der Wochentag gesendet und können so automatisch angezeigt werden. Neben der Tatsache, dass die Uhrzeit bei Wanduhren mit Funk immer exakt angezeigt wird, können diese auch zum Stellen von anderen Uhren benutzt werden. So können Sie die Zeit Ihrer Armbanduhr oder weiterer Uhren im Haushalt auf die exakte Zeit anpassen. Funkuhren sind heutzutage sehr preisgünstig zu erwerben und bei eBay werden sie in großer Vielfalt angeboten.

Geräuschlose Wanduhren – ohne störendes Ticken

Manche Menschen fühlen sich durch das permanente Ticken des Sekundenzeigers gestört. In solch einem Fall empfiehlt sich entweder eine Uhr ohne Sekundenzeiger oder eine geräuschlose Wanduhr. Beispielsweise wird hier durch eine Glaswand das Geräusch des Sekundenzeigers abgeschirmt. Auch Digitaluhren ticken logischerweise nicht, da sie keine Zeiger besitzen. Falls Sie das Ticken stört, sollten Sie bei eBay Ausschau nach diesen geräuschlosen Exemplaren halten.

Anzeige von Datum, Mondphase oder Ähnlichem

Einige Wanduhren, besonders die digitalen, zeigen neben der Uhrzeit auch zusätzliche Informationen an. Üblich ist zum Beispiel die Anzeige des Datums. Bei analogen Exemplaren geschieht dies meist ähnlich wie bei Armbanduhren mit der Angabe des Monatstages und teilweise zusätzlich noch des Wochentages. Bei Digitaluhren wird häufig das komplette Datum ausgegeben. Auch Informationen über die Mondphasen, Zeitzonen oder Ähnliches können von manchen Wanduhren abgelesen werden.

Wanduhren mit Beleuchtung

Damit man auch nachts die Uhrzeit ablesen kann, gibt es auch Wanduhren mit Beleuchtung. Bei Digitaluhren werden dazu die Ziffern meist mit der LED-Technik dargestellt. Um analoge Wanduhren zu beleuchten, können zum einen fluoreszierende Zeiger verwendet werden. Die Zeiger laden sich dabei mit Tageslicht auf und leuchten dann bei Dunkelheit von selbst. Dafür wird auch keine Stromversorgung benötigt. Bei manchen Exemplaren fluoresziert sogar das gesamte Ziffernblatt. Besonders für das Schlafzimmer sind solche leuchtenden Uhren sehr praktisch, die Zeit kann so auch nachts schnell abgelesen werden.

Die Uhr sollte zur Einrichtung und zum Zimmer passen

Da die Uhren das Aussehen und die Einrichtung des Zimmers mitprägen, sollten Sie auf passendes Design achten. In eher klassisch eingerichteten Wohnungen und Zimmern wirken sehr extravagante Uhren beispielsweise fehl am Platze. Für verschiedene Zimmer gibt es auch spezielle Arten an Wanduhren. So finden Sie bei eBay Küchenuhren, Schlafzimmeruhren, Baduhren oder Bürouhren, die mit ihrem Design und den Funktionen an den jeweiligen Raum angepasst sind.

Befestigung der Wanduhren

Die meisten Wanduhren besitzen eine Befestigungseinrichtung, womit sie an einem Nagel aufgehängt werden können. So kann die Uhr bequem montiert und wieder abgenommen werden. Allerdings ist dazu ein Nagel an der Wand nötig, und nicht an allen Wänden kann ein Nagel befestigt werden. Als Alternative bieten sich doppelseitige Klebebänder an, wenn sie fest genug sind. Dabei kann aber beim Abmontieren der Uhr die Verputzung der Wand eventuell beschädigt werden. Badezimmeruhren können oft mit Saugnäpfen an Kacheln befestigt werden.

Passende Batterien zum Betrieb der Uhren

Die Wanduhren werden fast allesamt mit einer Batterie betrieben. Dabei werden meist AA-Batterien oder Knopfzellen verwendet. Leider sind nicht bei jeder Wanduhr die passenden Batterien enthalten und so müssen Sie teilweise noch zusätzlich Batterien erwerben. Da die Uhren sehr wenig Strom benötigen, hält eine Batterie meist länger als ein Jahr.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden