eBay
  • WOW! Angebote
  • iPhone 6 - Jetzt bei eBay - Einkaufen
Kostenloser Kontakt

So finden Sie individuelle Möbelgriffe und -stangen auf eBay

eBay
Von Veröffentlicht von
So finden Sie individuelle Möbelgriffe und -stangen auf eBay

Möbelgriffe und -stangen: ein praktischer Einkaufsratgeber mit vielen Tipps

Es gibt eine ganze Reihe von Schränken und Kommoden, die ihre dekorative Wirkung nicht vom Design oder Material beziehen, sondern überwiegend von der geschmackvollen Ausstattung mit passenden Möbelgriffen. Hier sind es oft die kleinen Details, die einen Unterschied ausmachen können. Ebenfalls in diese Rubrik fallen Möbelstangen, obwohl der Begriff häufig auch irrtümlich gedeutet wird.

Als Möbelstangen können stangenförmige Möbelgriffe bezeichnet werden, aber auch Kleiderstangen, die sich im Inneren von Schränken befinden oder die an der Außenfront ausgezogen werden können. Das ist zum Beispiel praktisch, wenn bestimmte Kleidungsstücke vor dem Wegräumen noch etwas Frischluft erhalten sollen.

Worauf Sie beim Einkauf von Möbelgriffen und Möbelstangen achten sollten und welche Besonderheiten es gibt, darüber informiert Sie dieser Ratgeber. So werden Sie rasch in der Lage sein, eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen.

Schränke und Kommoden – auch die Möbelgriffe sind ein Auswahlkriterium

Normalerweise kauft man Schrankmöbel in jeder Form komplett. Das bedeutet, sie sind mit Regalböden, Möbelstangen und teilweise auch mit Schubladen ausgestattet. Außerdem sind Schranktüren und Schubladen mit Möbelgriffen versehen, die dem Design angepasst sind.

Hinweis: Es gibt inzwischen eine ganze Reihe von Möbelstücken, die komplett ohne Schrankgriffe auskommen. Hier genügt ein leichter Druck gegen die Tür, um sie zu öffnen.

Es kann jedoch vorkommen, dass Möbelgriffe mit der Zeit unansehnlich werden oder einfach nicht mehr dem eigenen Geschmack entsprechen. Solange es sich um aufgeschraubte Griffe handelt, ist ein Austausch problemlos möglich.

Zu berücksichtigen dabei ist, dass der neue Möbelgriff auf jeden Fall die Bohrlöcher des bisherigen Griffs überdecken sollte, damit es keine optische Beeinträchtigung gibt. Man kann zwar, besonders bei Massivholzschränken, mit Holzkitt Löcher auffüllen und anschließend so bearbeiten, dass sie nicht sofort ins Auge fallen. Trotzdem ist es besser, sich nach exakt passenden Modellen umzuschauen. Die Auswahl ist auf jeden Fall groß genug.

Man kann auf gar keinen Fall davon ausgehen, dass die Bohrlöcher für Möbelgriffe genormt sind. Sie variieren von Modell zu Modell, ansonsten wäre eine solche Vielfalt an unterschiedlichen Griffen überhaupt nicht realisierbar.

Tipp: Wenn Sie einen Möbelgriff durch einen dekorativen Möbelknauf ersetzen möchten, bleibt auf jeden Fall eines der beiden Bohrlöcher sichtbar. Es gibt eine gute und sehr auffällige Möglichkeit, dies zu verhindern: Anstelle eines einzelnen Knaufs können Sie den Möbelknauf paarweise anbringen. Das wirkt individuell und sehr dekorativ.

Häufig genug sind es gerade die Möbelgriffe und die Innenausstattung mit passenden Möbelstangen, die ein wichtiges Auswahlkriterium beim Schrank- und Kommodenkauf darstellen. Hier kommt es natürlich auf den subjektiven Geschmack des Käufers an. Das Angebot an Möbelgriffen und -stangen ist jedoch so abwechslungsreich, dass jeder genau das finden sollte, was seinem optischen Empfinden am nächsten kommt.

Der Austausch von Möbelgriffen – warum nicht einmal ein dekorativer Knauf?

Möbelgriffe und Knäufe sind keineswegs nur dazu da, Schranktüren oder Schubladen zu öffnen. Sie sind auch ein elementares Schmuckelement, durch das ein Möbelstück ein einzigartiges Aussehen erhalten kann. Mithilfe formschöner Möbelgriffe kann auch ein Serienmodell zum individuellen Möbelstück werden.

Möbelknäufe sind übrigens keineswegs antiquiert. Es gibt zahlreiche traditionelle und moderne Formen, die ausgesprochen dekorativ wirken. Auch die Materialien, aus denen Möbelgriffe und Knäufe gestaltet werden, sind sehr unterschiedlich. Knäufe gibt es unter anderem aus:

  • Holz,
  • Metall,
  • Keramik,
  • Acrylglas,
  • Kristallglas und aus
  • Alltagsgegenständen, die zum Möbelknauf umfunktioniert wurden.

Interessante Modelle – der Möbelknauf als Dekorationsaccessoire

Auch wer sich für einen Knauf als Möbelgriff entscheidet, hat die Qual der Wahl. Die Modellvielfalt ist so groß, dass es oft schwerfällt, eine Entscheidung zu treffen. Das Spektrum reicht hier von antik bis zu stylish und hochmodern. Natürlich sollten Möbelgriffe und -stangen beziehungsweise der Möbelknauf möglichst zum Stil der jeweiligen Schränke oder Schubladen passen. Andererseits kann man aber auch genau mit einem „Stilbruch“ optische Highlights schaffen.

An eleganten weißen Küchenschränken sehen zum Beispiel nicht nur die kühlen Möbelgriffe aus Edelstahl chic aus. Ein Möbelknauf mit blauen Blumenmustern, wie er beispielsweise in Skandinavien viele Möbel schmückt, schafft stimmungsvolle Kontraste. Auch Möbelgriffe in Form von großen Schmucksteinen sind modern und elegant und fallen angenehm ins Auge. Möbelgriffe aus geschliffenem Glas veredeln nahezu jedes Möbelstück auf einzigartige Weise. Fällt das Licht darauf, funkeln sie wie geschliffene Diamanten.

Besonders fantasievoll sind häufig Möbelgriffe für Kinderzimmermöbel gestaltet. Lustige Tier- oder Comicfiguren, aber auch Schiffe, Autos oder Eisenbahnen findet man als Möbelgriff. Interessant werden Schränke und Schubladen, wenn für jedes Teil ein anderes Motiv gewählt wird. Mit solchen lustigen und bunten Möbelgriffen kann man auch ältere Möbelstücke hübsch gestalten.

Romantisch und verspielt wirken Möbelgriffe aus Porzellan. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und Formen. Ähnlich wirkungsvoll können auch Metallgriffe gestaltet sein.

Möbelgriffe selber machen – aus Alltagsgegenständen

Mit ein wenig kreativem Geschick und dem passenden Werkzeug lassen sich individuelle Möbelgriffe auch gut selbst herstellen. Eine interessante Wirkung können zum Beispiel durchgebrannte Sicherungen, die man ansonsten einfach wegwirft, entfalten. Alles, was zur Herstellung eines Möbelgriffs aus einer Sicherung notwendig ist, ist eine Gewindestange und ein dauerhafter Klebstoff (Sekundenkleber oder Schwerlastkleber), der Metall und Keramik verbindet.

Die Gewindestange wird mit einer Eisensäge auf die richtige Länge gekürzt.

Achtung: Die Gewindestange darf weder auf der Innen- noch auf der Außenseite von Türen oder Schubladen sichtbar sein.

Mit dem Kleber verbindet man nun die Sicherung mit der Gewindestange und dreht sie in die Schranktür oder die Schublade.

Tipp: Seien Sie kreativ. Es gibt bestimmt auch andere Alltagsgegenstände, die sich mit ein wenig Geschick in stilvolle Möbelgriffe verwandeln lassen.

Ist kein passendes Bohrloch vorhanden, muss vorgebohrt werden, weil Gewindestangen am Ende stumpf sind und nicht spitz wie normale Schrauben. Am einfachsten lassen sich selbst gemachte Möbelgriffe übrigens an Schränken aus Massivholz befestigen. Bei mit Kunststoff beschichteten Schranktüren oder Schubladen kann es unter Umständen zu Rissen in der Oberfläche kommen. Hier muss beim Vorbohren sehr sorgfältig vorgegangen werden.

Alte Möbelgriffe aufpolieren oder passend dekorieren

Es gibt Möbelstücke, bei denen sich die Griffe nicht so einfach austauschen lassen. Das ist zum Beispiel bei sogenannten Muldengriffen der Fall. Sie bestehen in der Regel aus Holz oder Metall und sind fest mit der Schranktür oder der Schublade verleimt. Aber auch solche Griffe lassen sich optisch auffrischen.

Holzgriffe aller Art können mit feinem Schleifpapier abgeschliffen und neu lackiert werden. So kann ein völlig neuer Möbelgriff entstehen, der dem Möbelstück ein komplett anderes Aussehen verleiht. Für Möbelgriffe aus Metall gibt es die unterschiedlichsten Reinigungs- und Poliermittel, um ihnen neuen Glanz zu verleihen.

Eine sehr interessante Variante ist, Möbelgriffe mit LEDs auszustatten. LED-Leuchten gibt es inzwischen auf sogenannten Stripes, die individuell zurechtgeschnitten und einfach aufgeklebt werden. Unterschiedliche Farben oder sogar Farbwechsler schaffen interessante Effekte.

Möbelstangen – ein wichtiges Accessoire für das Innere von Kleiderschränken

Die übliche Innenausstattung von Kleiderschränken sieht Möbelstangen und Regalböden vor. Es gibt auch Modelle, die innen noch zusätzlich mit Schubladen ausgestattet sind. Findige Designer haben erkannt, dass diese herkömmliche Innenausstattung vielen nicht individuell genug ist. Natürlich kann man einfache Möbelstangen bestellen und zusätzlich im Schrankinneren montieren.

Eine praktische Variante, die überhaupt kein handwerkliches Geschick erfordert, sind zum Beispiel Möbelstangen zum Aufhängen. Sie haben an den Außenseiten senkrechte Stäbe, die mit Haken versehen sind und sich bequem an die vorhandene Möbelstange anhängen lassen.

Meist sind diese Hängestangen in der Höhe variabel. Besonders geeignet sind Möbelstangen zum Aufhängen, wenn man viele kurze Kleidungsstücke wie Oberhemden, Blusen oder Röcke in einem Schrankabteil unterbringen möchte. Aus einer Stange wird mit dem Anhängen einer weiteren Möbelstange der Stauraum also gleichsam verdoppelt.

Besondere Möbelstangen machen den Kleiderschrank sehr variabel

Es gibt Schränke, die eigentlich zu schmal sind, um sie mit einer Möbelstange auszustatten. Da Kleiderschränke jedoch in der Regel mindestens 60 Zentimeter tief sind, würden sich eine ganze Reihe von hängenden Kleidungsstücken unterbringen lassen, wenn man sie voreinander hängt.

Es gibt einige Hersteller, die sich diesen Umstand zunutze machen und Möbelstangen mit Auszug anbieten. Diese werden an der Innendecke des Schranks angeschraubt und verfügen über eine herausziehbare Schiene. Darauf lassen sich zum Beispiel Mäntel oder Jacken bequem voreinander aufhängen. Ist die Möbelstange gefüllt, wird sie samt Kleidungsstücken mit leichtem Druck in das Innere des Schrankes zurückgeschoben. So kann man mit passenden Möbelstangen auch kleinste Räume in einem Schrank nutzen.

Möbelstangen müssen nicht immer im Schrank sein

In die Rubrik Möbelstangen gehören im weitesten Sinn auch Kleiderständer. Heute gibt es Modelle für den Haushalt, wie man sie sonst nur aus Geschäften oder Boutiquen kennt. Sie haben praktische Rollen, sodass sie sich leicht in jede gewünschte Position bringen lassen.

Die Möbelstange ist dabei in der Höhe verstellbar und kann so sowohl für kurze als auch für lange Kleidungsstücke verwendet werden.

Tipp: Wenn Sie sich für diese offene Lösung entscheiden, sollten Sie für empfindliche Kleidungsstücke passende Kleidersäcke anschaffen. So bleiben sie vor Staub geschützt und können auch nicht durch UV-Licht ausbleichen.

Möbelgriffe und -stangen – online bestellt und rasch montiert

Zum Lieferumfang bei Möbelgriffen und -stangen, die online bestellt werden, gehören das komplette Befestigungsmaterial und eine ausführliche Montageanleitung. Möbelgriffe und -stangen werden darüber hinaus häufig mit einer Bohrschablone ausgeliefert, sodass die passenden Bohrlöcher in Schranktüren und Schubladen leicht angezeichnet und vorgebohrt werden können.

Hinweis: Achten Sie darauf, dass alle Schrauben wirklich fest angezogen sind. Lose Griffe können Kratzer auf empfindlichen Oberflächen hinterlassen, und nicht richtig befestigte Möbelstangen halten möglicherweise nicht das Gewicht, für das sie ausgelegt sind.

Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü