So finden Sie den richtigen Hand-Bollerwagen für Ihre Zwecke

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

So finden Sie den richtigen Hand-Bollerwagen für Ihre Zwecke

Wer mit Kind und Kegel oder mit viel anderem Gepäck zu Fuß unterwegs ist, weiß sie zu schätzen: die Boller- oder Handwagen. Statt schweres Gepäck im Rucksack und womöglich noch das Kind auf der Schulter sitzend zu tragen, lässt sich alles in einen Wagen packen und bequem ziehen. Ein paar Tipps sollten Sie bei der Auswahl aber dennoch beachten.

 

Das richtige Material für den Bollerwagen

Die Auswahl der Bollerwagen ist groß. Das beginnt mit der Wahl des Materials. Holz ist eine gute Wahl im Hinblick auf die Stabilität. Kippt der Wagen einmal auf einem unebenen Waldweg um, so hat er zwar vielleicht einen Kratzer, ist aber nicht gleich kaputt. Der Nachteil der Bollerwagen aus Holz: Sie sind relativ schwer und sie in ein Auto zu verfrachten oder einen Hang hochzuziehen, ist nicht immer ein Vergnügen.

Daher sind unter den Bollerwagen-Modellen auch viele aus Leichtmetall mit witterungsbeständigen Stoffen zu finden. Und wer den Transport gleichzeitig noch vor schlechtem Wetter schützen will, kann einmal bei den Bollerwagen mit Dach nach einem passenden Modell suchen.

 

Platzsparende Modelle bevorzugt

Wer zu Hause keinen großen Keller hat oder wer den Bollerwagen in einem vollgepackten PKW unterbringen muss (womöglich noch neben einem Kinderwagen), wird für jeden eingesparten Zentimeter dankbar sein. Einige Hersteller haben daher leichte Bollerwagen ausgetüftelt, die faltbar oder sogar klappbar sind. Diese brauchen besonders wenig Platz. Aber auch bei den Kinder-Bollerwagen sind kleine Modelle zu finden.

Wer mit mehreren Kindern und Picknick-Zubehör unterwegs ist und deshalb viel Stauraum benötigt, sollte vielleicht bevorzugt nach einer XXL-Größe schauen. Diese Größe ist sicherlich auch für einen Vatertags-Ausflug oder eine Kohlfahrt mit entsprechendem Platzbedarf zu empfehlen. Wenn diese Größe dann zugleich auch noch falt- oder klappbar ist – umso besser!

 

Auf die Reifen kommt es an

Ganz wichtig bei der Frage nach dem richtigen Bollerwagen ist natürlich die Frage der Bereifung. In einem Park und auf befestigten Wegen reichen die normalen Bollerwagen-Reifen. Wer aber auf holprigen Waldwegen unterwegs ist oder im Sommer seine Sachen zum Strand ziehen will, der sollte sich möglichst breite und luftgefüllte Reifen montieren. Mit schmalen Reifen bleibt man vielleicht leichter an einer Baumwurzel oder im Sand hängen.

Unter den zahlreichen gebrauchten Bollerwagen bei eBay finden Sie sicherlich auch das passende und kostengünstige Modell für Ihre Zwecke.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden