eBay
  • WOW! Angebote
  • Frohe Weihnachten

So finden Sie den richtigen Gesichtsbräuner

eBay
Von Veröffentlicht von
So finden Sie den richtigen Gesichtsbräuner
. Aufrufe . Kommentare Kommentar
So finden Sie Gesichtsbräuner bei eBay

Sommerbräune das ganze Jahr

Im Winter muss man lange auf Sonnenschein verzichten. Die kalten Tage und der Mangel an Sonnenstrahlen machen die Haut blass und fahl. Dieser Entwicklung wirken Solarien und Gesichtsbräuner entgegen, die für einen strahlenden Teint in jeder Saison sorgen. Mit dem passenden Gerät werden Sie die blasse Haut los und können in jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter strahlende Bräune zeigen. Auch an regnerischen Tagen im Sommer ist eine Bräunung sinnvoll, um den Teint der Haut zu pflegen. Und vor dem Urlaub lohnt sich eine Vorbräunung. Solarien, Sonnenbänke und Gesichtsbräuner ermöglichen dabei eine einfache und schnelle Anwendung.

Gesichtsbräuner und Solarien

Um strahlende Bräune auch im Winter zeigen zu können, besuchen viele Menschen ein Sonnenstudio. Eine Sonnenbank für Zuhause ist auch eine Option, die jedoch hohe Anschaffungskosten mit sich bringt. Ein derartiges Gerät erfordert eine regelmäßige Wartung und viel Platz. Eine kompakte und günstige Alternative bieten Gesichtsbräuner, auch Gesichtssolarien oder Facial Tanner genannt. Diese Geräte sind zum Bräunen von Gesicht und Oberkörper geeignet. Die kompakte Ausführung der Gesichtsbräuner ermöglicht ihre einfache Verwendung im häuslichen Umfeld. Als Gesichtsbräuner werden außerdem auch die Bräunungslampen im Solarium bezeichnet, die mit speziellen Filtern ausgestattet sind und im Gesichtsbereich angebracht werden.

Wie funktionieren Gesichtsbräuner?

Die Mehrzahl der üblichen Gesichtsbräuner arbeitet mit UV-A Licht. UV-B Strahlen werden kaum abgegeben. Dementsprechend verursachen auch die UV-A Strahlen die Bräunung der Haut durch Aktivierung von Hautpigmenten. Dieser Prozess führt zu einer Verdunklung des Teints und somit zur Entstehung einer schnellen und nachhaltigen Bräune. Die Gesichtsbräuner geben UV-Licht ab, das der ultravioletten Sonnenstrahlung ähnlich ist. Das Solarien-Licht ist elektromagnetisch und kann als langwellige oder kurzwellige Strahlung auftreten. Spezielle Filter, die in den Sonnenbänken und in den Gesichtsbräunern integriert sind, verteilen diese magnetische Strahlung gleichmäßig auf der Haut. Dabei entsteht ein natürlicher und strahlender Teint.

Die Gesichtsbräuner bieten breite Produktvielfalt. Unterschiedliche Modelle ermöglichen unterschiedliche Bräunungsstärken. Außerdem werden die Leistung der Gesichtsbräuner sowie die Bräunungsergebnisse auch vom individuellen Hauttyp beeinflusst. Die Stärke des Bräunungsgeräts hängt von der Anzahl und von der Stärke der verbauten UV-Lampen ab, und muss an Ihre Wünsche und Hautbedürfnisse angepasst werden. Einige Gesichtsbräuner verfügen über mehrere integrierte Röhren mit schwächerer Leistung, während andere Geräte nur mit einer starken Lampe ausgestattet sind. Vorhanden sind außerdem Gesichtsbräuner mit den sogenannten HPA-Lampen. Diese Bräunungsgeräte geben große Mengen UV-Strahlung und Wärme ab, da die HPA-Lampen eine Art Hochdruck-Gasentladungslampen sind. Ihr Gesichtsbräuner soll daher auf jeden Fall an Ihren individuellen Hauttyp angepasst werden, um optimale Ergebnisse zu erzielen und vor allem um gesunde Bräunung zu ermöglichen.

Was muss der gute Gesichtsbräuner können?

Bei der Wahl eines Gesichtsbräuners müssen einige wichtige Qualitätsmerkmale berücksichtigt werden. Zuerst muss die Qualität der verbauten UV-Lampen stimmen. Auch ihre Stärke ist dem Hauttyp des Verwenders anzupassen. Viele Facial Tanner arbeiten mit handelsüblichen 15 Watt UV-Lampen. Andere Gesichtssolarien sind jedoch mit 400 Watt Hochdruckstrahlern ausgestattet. Die Lampen der Bräunungsgeräte haben außerdem eine maximale Brenndauer und sind daher nach längerer Verwendung unbedingt auszuwechseln. Bei manchen Geräten kann der Austausch der Röhren nur durch einen Fachmann erfolgen, was wiederum höhere Folgekosten verursacht.

Was beim Kauf von Gesichtsbräunern zu beachten ist

Zu den wichtigen Merkmalen, die beim Kauf von einem Gesichtssolarium zu beachten sind, gehören Ausstattung und Verarbeitung des Gerätes. Wird wichtiges Zubehör wie UV-Schutzbrillen oder Desinfektionsmittel mitgeliefert? Wird dazu auch ein Hygieneprodukt angeboten? Sind Produktbündel mit Zubehör und Ersatzteilen vorhanden? Ist das Gerät alltagstauglich und bequem zu nutzen? Manche Gesichtssolarien sind statisch aufgebaut und müssen auf einem Tisch in entsprechender Höhe positioniert werden, um bequemes Bräunen zu ermöglichen. Andere Modelle sind dagegen praktischer Natur und können in alle Richtungen geneigt werden. Geräte mit speziellen Flügeltüren bräunen sogar die Gesichtsseiten ideal mit.

Beim Vergleich von unterschiedlichen Gesichtsbräunern spielen weitere Aspekte wie Dosierung und Kombination von UV-A und UV-B Strahlung eine entscheidende Rolle. Die Geräte unterscheiden sich in der Ausprägung beider Strahlungen. Das UV-A Licht setzt sich aus langwelligen Strahlen zusammen und dringt in tiefe Hautschichten ein. Die UV-A Strahlung verursacht dementsprechend die Bräunung der Haut. Zahlreiche Solarien sind aus diesem Grund ausschließlich mit Bräunungslampen für UV-A Strahlung ausgestattet, damit der Teint möglichst schnell dunkler wird. Solche Sonnenbänke und Gesichtsbräuner sind extrem effektiv, sorgen jedoch in keinerlei Hinsicht für den Aufbau eines Schutzes vor natürlicher Sonnenbestrahlung.

Die UV-B Strahlung ist dagegen kurzwellig und trifft die Haut nur auf der obersten Ebene. Bei längerer Einwirkung der UV-B Bestrahlung baut die Haut eine Schutzschicht gegen UV-Strahlen auf. Bei diesem Prozess wird die Haut zudem resistenter. Zu lange Bestrahlung mit UV-B Licht resultiert aber im ungesunden und unangenehmen Sonnenbrand. Aus diesem Grund wird UV-B Licht auch kaum in Sonnenstudios verwendet, da man ansonsten sehr lange brauchen würde, um einen dunklen Teint zu bekommen.

Die fortschrittlich konzipierten Gesichtsbräuner verwenden daher eine ausgewogene Kombination aus UV-A und UV-B Strahlung. Mit diesen Gesichtssolarien wird die Haut schnell gebräunt und kann außerdem einen natürlichen Schutz gegen Sonnenstrahlen entwickeln. Wenn die Anteile von beiden Strahlungsarten bei einem Gerät komplett ausgeglichen sind, handelt es sich um sogenannte Tageslichtlampen und Lichttherapiegeräte. Sie bräunen die Haut nicht, werden aber verstärkt zur Vorbeugung von Winterdepressionen und Vitamin-D-Mangel eingesetzt.

Zu den weiteren Qualitätsmerkmalen eines guten Gesichtsbräuners gehören, wie bereits erwähnt, die Alltagstauglichkeit, die praktische Konstruktion sowie die Lichtstärke. Viel Gesichtsfläche wird bei Geräten mit Flügeltüren gebräunt, die auch die Gesichtsseiten mitbräunen. Gesichtssolarien mit leicht austauschbaren Röhren sind ebenfalls vorteilhaft, da somit die Kosten für Techniker entfallen. Die Lichtstärke des Gesichtsbräuners soll dem jeweiligen Hauttyp entsprechen. Zu starke Lampen oder nur eine Lampe sorgen nicht unbedingt für bessere Bräunungsergebnisse. Als Bewertungskriterien bei der Einschätzung eines Gesichtssolariums gelten außerdem noch das Gewicht, die Flexibilität des Geräts und selbstverständlich auch der Preis.

Gesichtsbräuner – Mythen und Wahrheiten

Solaren und Gesichtsbräunern werden oft negative Auswirkungen nachgesagt. Anhänger der künstlichen Bräune sind dagegen von den zahlreichen Vorteilen der Solarien fest überzeugt. Um die Funktionsweise und die Risiken von Gesichtsbräunern neutral beurteilen zu können, wird im Folgenden durch interessante Fakten und Informationen über die Gesichtssolarien mit einigen Vorurteilen aufgeräumt.

Gesundheitliche Vorteile durch Gesichtsbräuner?

Mehrere Studien haben bereits nachgewiesen, dass Gesichtssollarien ausschließlich dem kosmetischen Effekt einer strahlenden Bräune dienen und keine gesundheitlichen Vorteile bieten können. Da Gesichtssolarien in einem anderen Lichtspektrum als die Sonne strahlen, haben sie keine positiven Auswirkungen auf die Gesundheit. Außerdem ist die Strahlung der Gesichtsbräuner zu einseitig, um die Bildung des Vitamins D im Körper anzukurbeln. Vitamin D wird durch Sonneneinstrahlung freigesetzt und erhöht den Kalziumspiegel, um dadurch Knochenentkalkung und Osteoporose vorzubeugen. Das Sonnenlicht muss außerdem durch die Augen absorbiert werden, um die Vitaminbildung anzuregen. Da Solariumlicht jedoch schädlich für die Augen ist, kann es auch die Vitamin D Bildung nicht beeinflussen. Auch die Stärkung der Immunabwehr durch regelmäßiges Bräunen wurde bisher wissenschaftlich nicht nachgewiesen. Bei zu intensiver Solariumnutzung ist sogar ein Überlastungseffekt und somit eine Schwächung der Immunabwehr möglich. Winterdepressionen können mit Gesichtsbräunern ebenfalls nicht vorgebeugt oder behandelt werden. Angebracht in solchen Fällen ist die Nutzung von speziellen Lichttherapiegeräten und Tageslichtlampen, die zwar nicht bräunen, aber sonnenlichtähnliche Strahlung abgeben. Solarien können außerdem Hautunreinheiten nicht heilen. Die strahlende Bräune führt dazu, dass problematische Haut besser aussieht. Zur Behandlung von Hautunreinheiten sind Gesichtsbräuner allerdings nicht geeignet.

Gesichtsbräuner zum Schutz der Haut einsetzen?

Alle Solarien und die Gesichtsbräuner erreichen den Bräunungseffekt durch UV-A Strahlung, die zwar einen ansprechenden Teint verursacht, aber die Haut vor Sonnenstrahlen nicht schützen kann. Die Bildung einer hautschützenden Schicht wird durch UV-B Strahlung angeregt. Daher kann die Vorbräunung mit Gesichtssolarien die Haut vor Sonnenbrand nicht schützen. Sie müssen sogar bei dunklerem Solariumteint ausreichenden Sonnenschutz auftragen. Eine übermäßige Anwendung von Solarien und Gesichtsbräunern ist sogar schädlich und kann auf Dauer zu unangenehmen Hautveränderungen und sogar zu Hautkrebs führen. Obwohl die Ultraviolett-B Strahlen bei den Bräunungsgeräten auf ein Minimum reduziert sind, ist vor der Nutzung eine ausgiebige Beratung im Sonnenstudio und beim Arzt empfehlenswert.

Gesundheit und Hauttypen

Für optimale Ergebnisse und gesunde Bräunung ist vor der Nutzung von Gesichtsbräunern und Solarien eine genaue Bestimmung des Hauttyps wichtig. Gute Sonnenstudios bieten diesen Service sogar kostenlos an. Dabei wird zwischen sechs Hauttypen unterschieden. Der keltische Typ zeichnet sich durch sehr helle Haut und blonde oder rötliche Haare sowie zahlreiche Sommersprossen aus. Der nordische Typ hat ebenfalls helle Haut, blonde oder hellbraune Haare und helle Augenfarbe. Der gemischte Typ hat einen mittleren Hautton, braune Augen und helle oder dunkle Haare. Die Haut des mediterranen Typs ist olivfarben, die Augen sind braun und die Haare – dunkel. Zum dunklen Typ gehören Menschen mit dunklen Augen, schwarzen Haaren und keinen Sommersprossen. Der schwarze Typ hat dunkelbraune bis schwarze Haut. Augen und Haare sind ebenfalls schwarz. Die Bestimmung des Hauttyps ist ausschlaggebend für die maximale Bräunungsdauer. Eine übermäßige Verwendung des Gesichtsbräuners hat sowohl negative Auswirkungen auf die Gesundheit wie Augenschädigungen und Hautkrebs als auch unschöne kosmetische Folgen wie Pigmentflecken und Hautalterung. Bei der Nutzung des Gesichtssolariums soll immer eine UV-Schutzbrille getragen werden. Make-up und Kosmetika sind dagegen vor der Anwendung zu entfernen.

So finden Sie Gesichtsbräuner bei eBay

Als virtuelles Auktionshaus beherbergt eBay die Angebote zahlreicher Händler aus der ganzen Welt. Die Produktgruppe der Solarien und Gesichtsbräuner bietet daher auch zahlreiche Geräte, Zubehörartikel und preisgünstige Produktbündel. Wenn der Zugriff auf eBay über die Startseite erfolgt, so müssen Sie am Anfang den Bereich Haus & Garten auswählen und dort die Kategorie Haushaltsgeräte anklicken. Dadurch gelangen Sie zur Übersicht der Kategorien zum Thema Haushaltsgeräte. Hier können Sie dann die Kategorie Solarien auswählen und im Anschluss zur Unterkategorie Gesichtsbräuner gelangen. Hier werden dann alle Gesichtssolarien angezeigt.

Fazit

Gesichtsbräuner bieten eine kostengünstige, schnelle und kompakte Alternative zu Sonnenstudios und Solarien. Die Bräunungsgeräte fürs Gesicht sind außerdem vielfältig und können ideal an die Hautbedürfnisse sowie an den Hauttyp angepasst werden. Obwohl die Gesichtsbräuner keine positiven Auswirkungen auf die Gesundheit ausüben, sorgen sie für strahlende Bräune und einen gesund aussehenden Hautteint.

Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü