So finden Sie den passenden Müll- & Abfalleimer

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
So finden Sie den passenden Müll- & Abfalleimer bei eBay

Mülleimer – mehr Möglichkeiten als erwartet

Früher gab es von diesen "Aufbewahrungsbehältern für Reststoffe" in jedem Haushalt nur einen einzigen. Relevant waren damals nur Größe und Design. Natürlich ist die Mülltrennung eine umweltbewusste Lösung, aber sie macht aus dem ehemals einfachen Kauf eines Mülleimers fast schon eine Wissenschaft. Die Entscheidung zu Größe und Form fällt schwerer, und dann sollten die Mülleimer den Familienmitgliedern zusätzlich eine gute Übersicht über die korrekte Verwendung bieten. Sonst hören Sie in Zukunft ständig den Satz: "Wohin kommt das denn nun?"

Mit der perfekten Planung zum idealen Mülleimer

Seit der Einführung der Mülltrennung reicht ein Mülleimer allein nicht mehr aus. Behälter für Restmüll, Kunststoffverpackungen aus dem Dualen System, Biomüll, Papier und Glas sind in nahezu jedem Haushalt zum Standard geworden. Welche Mülleimer in welcher Größe zu einem Haushalt passen, hängt vom individuellen Lebensstil und den räumlichen Möglichkeiten ab. Außerdem ist es eine Frage der Organisation und der persönlichen Vorliebe, ob Sie ihren Mülleimer lieber frei stehend oder diskret im Schrank unter der Spüle bevorzugen. Neben den Klassikern für die Küche stehen auch noch Tischabfalleimer, Kosmetikeimer und Papierkörbe zur Auswahl.

Personenanzahl und Lebensweise bestimmt die Größe

Die kritischsten Mülleimer im ganzen Haushalt sind die Mülleimer für Rest- und Biomüll. Bei beiden Abfallarten handelt es sich um schnell verderbliche Reste, die regelmäßig spätestens all zwei bis drei Tage entsorgt werden sollten. Ein Mülleimer, den Sie in genau dieser Zeit füllen können, ist praktisch und benötigt nicht unnötig viel Stellfläche.

Menschen, die gerne und viel frisch kochen, oder Haushalte mit kleinen Kindern benötigen hier einen größeren Mülleimer als alleinstehende, ganztägig Berufstätige, die sich nur wenig in der Wohnung aufhalten. Je nach Vorliebe und Bedarf bieten sich hier Mülleimer mit doppelten Kammern an, auch drei Kammern sind möglich. So trennen Sie in einem Eimer den Müll in zwei oder drei verschiedene, Ihren Ansprüchen angepasste Behälter. Steht keine Biotonne zur Verfügung, bietet sich dieses System auch für Restmüll und Kunststoffverpackungen an.

Immer präsent und gut zugänglich

Die meist genutzten Abfalleimer sollten immer leicht und schnell zugänglich sein. Das erleichtert die Arbeitsabläufe und spart Zeit. Es hält auch manch trägeres Familienmitglied davon ab, seinen Müll einfach irgendwo liegen zu lassen. Altglas und Altpapier fallen vergleichsweise selten an. Daher kann die Sammelstelle auch in der Diele oder in einer Abstellkammer liegen. Nur bei sehr viel Platz in der Küche bietet es sich an, alle Reststoffe zentral zu deponieren. Verderbliche Reste und Verpackungen sollten Sie dagegen immer vor Ort entsorgen können. Das erhöht den Komfort bei der Hausarbeit deutlich.

Frei stehende Mülleimer

Die Auswahl der frei stehenden Mülleimer ist riesig. Die verschiedenen Farben, Formen und Größen bieten für jeden Geschmack und jede Haushaltsgröße die passende Lösung. Mülleimer aus Kunststoff sind vergleichsweise günstig und sehr leicht. Die schwereren Modelle aus Metall oder in edler Hochglanzoptik wirken eleganter. Viele Menschen empfinden Abfalleimer aus Metall als hygienischer. Wie Sie sich entscheiden, hängt von Ihren Vorlieben ab. Wichtig ist in jedem Fall, dass der Inneneimer dicht ist, um eventuell austretende Flüssigkeit sicher aufzuhalten. Auch der Deckel sollte gut schließen. So bleiben unangenehme Gerüche sicher im Eimer, und gerade in den Sommermonaten lockt der Abfalleimer keine Schädlinge an. Bei eBay erhalten Sie schnell einen Überblick über alle Möglichkeiten, die moderne Mülleimer bieten.

Treteimer als Mülleimer

Treteimer sind die Klassiker unter den Mülleimern. Mit einem leichten Tritt auf das Fußpedal hebt sich der Deckel, und die Müllentsorgung ist ohne eine Berührung des Mülleimers möglich. Das ist insbesondere in der Küche während der Zubereitung von Speisen eine praktische und sehr hygienische Lösung. Außerdem müssen Sie sich nicht weit nach unten beugen und entlasten so den Rücken. Treteimer als Abfallsammler sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Von einfachen Modellen aus Kunststoff bis zu edler wirkenden Varianten aus Metall befriedigen die Hersteller alle Ansprüche. Auch als Abfallsammler mit mehreren Innenbehältern und separat oder komplett zu öffnendem Deckel sind die praktischen Mülleimer lieferbar.

Schwingdeckeleimer verbinden Komfort und Design

Ursprünglich typisch amerikanisch erobern die Schwingdeckeleimer als Mülleimer immer mehr deutsche Haushalte. Die meist entweder edel metallisch glänzenden oder farbenfroh lackierten Behälter erfreuen sich wegen des ansprechenden Designs großer Beliebtheit. Der als Halbkugel geformte Deckel ist mit einer frei schwingenden Klappe ausgestattet. Auch leichten Druck gibt der Deckel nach und der Müll kann entsorgt werden. Unbenutzt bleibt der Deckel automatisch geschlossen. Besonders in großen Ausführungen mit einer Höhe um 70 Zentimeter wirken diese Modelle sehr attraktiv und überzeugen durch den angenehmen Bedienkomfort.

Mülleimer mit besonderer Funktion

Der kleinste aller Mülleimer ist der Tischabfalleimer. Mit einem Fassungsvermögen von einem bis zwei Litern eignet er sich zur sofortigen Entsorgung von Abfällen wie Eierschalen oder Käserinden direkt am Tisch. Er leistet gute Dienste am Frühstückstisch, und auch beim abendlichen Fernsehen auf dem Sofa mit Nüssen oder Obst sorgt er für Ordnung und Komfort. Etwas größer ist der sogenannte Kosmetikeimer. Mit einer Größe von rund sieben Litern passt er sehr gut ins Badezimmer und bietet Raum für alle dort anfallenden Abfälle.

Wieder größer und gänzlich offen gestaltet ist der Papierkorb. Sein angestammter Platz befindet sich in Arbeits- und Kinderzimmern. Er eignet sich nur für trockene Abfälle, die nicht verderblich sind.

Mülleimer zum Einbau in Schranksysteme

Nachdem durch die Mülltrennung und die große Anzahl an Singlehaushalten die Größe der einzelnen Mülleimer geschrumpft ist, bietet sich durchaus auch der Einbau der Mülleimer in die Küchenzeile an. Kein Müllbehälter stört das Design der Küche, und die Bodenpflege fällt auch gleich einfacher aus. Alles wirkt sauber und übersichtlich. Je nach System und Hersteller bieten die Lösungen unterschiedlichen Komfort. Die große Auswahl hält Lösungen für jedes Schranksystem bereit.

Mülleimer mit Schwenktechnik

Das wohl bekannteste Modell der integrierten Abfalleimer sind Modelle mit Schwenktechnik. Die meist runden Behälter schwingen auf einer an der Innenseite der Schranktür angebrachten Schiene automatisch heraus, wenn die Tür geöffnet wird. Der Deckel öffnet sich ebenfalls automatisch und senkt sich beim Verschließen der Tür wieder über den Behälter. Mittlerweile ist das praktische Schwenksystem auch mit verschiedenen, kombinierten Behältern zur Mülltrennung erhältlich. Die einzigen Grenzen setzen hier die Größe des Schrankes, in den das System eingebaut werden soll, sowie das Gewicht des Abfalls. Für sehr schweren, nassen Müll in großen Mengen ist dieses System weniger geeignet.

Mülleimer mit Vollauszug

Robuster sind die Mülleimer mit Vollauszug. Ihre Montage erfolgt direkt am Schrankboden, und das starke Schienensystem bewältigt auch größere Abfallmengen spielend. Durch ihre eckige Form nutzen sie den Raum im Schrank optimal aus. Als Einzel- oder Doppelbehälter bieten sie Freiraum für die persönlichen Ansprüche. Mit drei oder vier kombinierten Behältern verfügen Sie im Handumdrehen über eine übersichtliche und saubere Möglichkeit, alle im Haushalt anfallenden Reststoffe zentral zu trennen und zu lagern. Die versteckte Lagerung im Schrank erlaubt es, die Behälter klar zu kennzeichnen. So findet jedes Familienmitglied schnell und einfach den passenden Behälter, und die Optik der wohnlich eingerichteten Küche leidet nicht. Abfalleimer mit Vollauszug bieten sehr viel Komfort und helfen dabei, ein ansprechendes Ambiente zu zaubern.

Mülleimer für Schubladen

Viele moderne Küchenschränke bieten Schubladen mit Vollauszügen an. Auch hier kann der Mülleimer einen praktischen und leicht zugänglichen Platz finden. Die Montage ist besonders einfach. Mülleimer für Schubladen werden einfach in die gewünschte Schublade gestellt. Die verschiedenen Hersteller bieten die Behälter einzeln oder im Set an. Die richten sich bei den Maßen nach den üblichen Abmessungen für Einbauküchen. Sollten Sie nur einen oder zwei Behälter wünschen oder besteht ein wenig Spiel zwischen den Behältern, dann löst eine schlichte Antirutschmatte das Problem einfach und schnell. Die Matten lassen sich leicht auf das benötigte Maß zurechtschneiden und geben dem Abfallsammler sicheren Halt.

Besondere Mülleimer sorgen für Ordnung mit System

Mancher Müll fällt nur selten oder in kleinen Mengen an. Je nach Lebensstil und Haushaltsgröße können Altpapier, Altglas oder Batterien zum Ärgernis bei der täglichen Ordnung werden. Allerdings lohnt sich der Weg zur Sammelstelle auch nicht mehrfach in der Woche. Spezielle Abfallsammler für Reststoffe bieten einen festen Ort zum Sammeln und Lagern. Die formschönen Behälter müssen dabei nicht in der Abstellkammer, dem Keller oder der Garage stehen. Die wahlweise sehr attraktiv und hochwertig gestalteten Modelle schmücken durchaus die Diele oder die Küche.
Auch im Hauswirtschaftsraum fügen sie sich harmonisch in die Gestaltung ein und erleichtern das Management der Haushaltsführung. Für selten in großen Mengen anfallende Abfälle sind dagegen Abfallsackhalter eine saubere und kostengünstige Lösung. Die einfachen Gestelle halten den Müllbeutel offen und schützen den Inhalt mit einem Deckel. Wird der Abfallsackhalter nicht benötigt, kann er, einfach zusammengelegt, praktisch und platzsparend bis zu seinem nächsten Einsatz gelagert werden. Die Müllsackständer sind einzeln oder als günstiges Set zum Mülltrennen erhältlich. Sie eignen sich für Partys, beim Renovieren, während der Gartenarbeit oder auch beim großen Hausputz und erleichtern die Arbeit deutlich. Für den Außenbereich gibt es diese clevere Lösung auch als fest installierbaren Wandhalter. Die robusten Modelle eigenen sich immer dann, wenn sie an einem bestimmten Ort dauerhaft für einen Abfalleimer sorgen möchten. Beliebt sind diese Wandhalter nicht nur bei Sportvereinen oder Gaststätten. Sie eignen sich auch sehr gut für Ordnung und Sauberkeit rund um die Ställe im Garten gehaltener Kleintiere.

Mülltonnenboxen für draußen

Jeder Haushalt braucht sie, aber niemand möchte sie sichtbar vor dem Haus stehen haben: Die großen Sammel-Tonnen für Restmüll, Papier und Biomüll. Praktisch – aber nicht dekorativ. Wohin also mit den wuchtigen Tonnen? Die Lösung ist einfach: eine Mülltonnenbox lässt alle Tonnen dezent aus dem Blickfeld verschwinden. Es gibt die Boxen in verschiedenen Größen für eine, zwei, drei oder mehr Tonnen und aus verschiedenen Materialien hergestellt. So findet sich für jedes Ambiente die passende Mülltonnenbox. Auch gebraucht sind die praktischen Boxen zu haben, sodass sich leicht der eine oder andere Euro sparen lässt. Kaufen Sie Ihre Mülltonnenbox gebraucht und wählen Sie ganz nach Geschmack zwischen Designs aus Holz, Metall oder Naturmaterialien.
 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden