So finden Sie Formel Eins-Compilations – für tolle Partys

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
So finden Sie Formel Eins-Compilations – für tolle Partys

Formel-Eins-Compilations aussuchen – Wissenswertes für Ihren Einkauf

Formel Eins – die Sendung: Wie alles begann

Wer in den 80er Jahren groß geworden ist und gerne Popmusik hört, erinnert sich bestimmt an die erfolgreiche Fernsehshow „Formel Eins“. Zwischen 1983 und 1990 präsentierte sie als einzige deutsche Fernsehshow aktuelle Video-Clips, Charts und Neueinsteiger und gehörte deshalb zum „Pflichtprogramm“ vieler Jugendlicher und Fans. Kaum vorstellbar, dass man damals nur einmal pro Woche, nämlich in der Formel-Eins-Sendung, darauf hoffen konnte, seinen Lieblingsvideoclip zu sehen. Clips wie Falcos „Jeannie“ oder Michael Jacksons „Thriller“ sorgten für Furore, waren echte Highlights und wurden ebenso mit Spannung erwartet wie heiß debattiert. So errang die Show bald Kultstatus. Der von Ken Dowsing entworfene Comic-Hund „Teasy“, das Maskottchen der Show, sowie der geschwungene Schriftzug „Formel Eins“ und die einprägsame Titelmelodie im „Race“-Stil bilden die unverkennbaren Markenzeichen und zieren auch heute noch die erfolgreiche Sampler-Reihe, die 1983 ihren Auftakt hatte. Fortan wurden regelmäßig Formel-Eins-Compilations mit aktuellen Charterfolgen veröffentlicht. Erst als Ende der 80er Jahre auch die privaten Sender, allen voran MTV, ausgestrahlt wurden, ebbte der Formel-Eins-Hype ab und die Sendung wurde 1990 eingestellt. Die Moderatoren Peter Illmann (1983-1984), Ingolf Lück (1985), Stefanie Tücking (1986-1987) und Kai Böcking (1988-1990) sind dem Musikgenre weitestgehend treu geblieben und gehören heute zu den beliebtesten Radio- und Fernsehmoderatoren Deutschlands. Die Compilation-Reihe „Formel Eins“ wurde zunächst bis 1997 weitergeführt. Ende der 90er Jahre geriet die Sendung zunehmend in Vergessenheit und auch das Interesse an den Compilations ebbte ab. Anfang des neuen Jahrtausends feierte „Formel Eins“ mit den „Kulthits“ ein Comeback, und 2013 setzte Sony mit den Jubiläumseditionen „30 Jahre Formel Eins“ für alle Fans der Reihe noch einen oben drauf.

Formel-Eins-Compilations im Überblick

Formel-Eins-Compilations gehören neben den Bravo-Hits-Compilations, Just the Best und Hit Giganten zu den bekanntesten Sampler-Reihen und bieten eine gute Auswahl an angesagten Titeln und Interpreten aus den 80er und 90er Jahren. Bei eBay finden Sie Angebote zu Formel Eins in der gleichnamigen Kategorie. Wenn Sie nicht vorhaben, die komplette Formel-Eins-Reihe zu sammeln, sondern nur einzelne Alben, können Sie Ihre Auswahl nach verschiedenen Kriterien wie Erscheinungsjahr, Titel oder Motto („One Hit Wonder“, Dance Tracks“ usw.) treffen. Wenn Sie kein bestimmtes Jahr favorisieren, sondern Sie generell Tophits der 80er und 90er Jahre mögen, sind die „Kulthits“-Compilations, die ab 2001 veröffentlicht wurden, ideal, um Stimmung auf Ihrer Party zu machen. Eine Übersicht bisher erschienener Formel-Eins-Compilations sehen Sie im Folgenden.

Formel-Eins-Compilations der 1980er Jahre - Fankult auf Vinyl

1983 erschien auf Vinyl die erste Formel-Eins-Compilation mit dem Titel „Formel Eins - ‘83“. Nachdem die Fernsehsendung immer mehr Fans gewann wurden 1984 drei Titel veröffentlicht, nämlich „Formel Eins - Die Highlights '84“, „Formel Eins“, „Formel Eins - ‘84“. Mit steigender Beliebtheit folgten 1985 „Formel Eins“, „Formel Eins - ‘85“, „Formel Eins – Frühjahr ‘85“ sowie „Formel Eins – Herbst ‘85“. 1986 erschienen „Formel Eins – Alles Top Hits“ (2x), „Formel Eins – Neu“ sowie „Formel Eins – Brandaktuell ‘86“. 1987 folgten „Formel Eins – Spacehits“, „Formel Eins – Wild Hits“ und „Formel Eins – Die Zehnte“. 1988 wurden „Formel Eins – Holiday Hits“, „Formel Eins – Tophits Brandneu“, „Formel Eins – Dance! Dance! Dance!“ und „Formel Eins – Happy Birthday“ herausgebracht, 1989 die Titel „Formel Eins – Spring Fever“, „Formel Eins – Sun ’n‘ Fun“ sowie „Formel Eins – Hits Hits Hits“. Zu den angesagten Interpreten dieser Zeit gehören unter anderem Tears For Fears, Rick Astley, Howard Jones, Wham!, Duran Duran, Spandau Ballet, Falco, Depeche Mode, Eurythmics, Bananarama, Alphaville, Nena, Kim Wilde. Formel-Eins-Compilations der 80er Jahre sind leider nur noch gebraucht und als Sammlerstück zu erwerben. Doch wenn Sie eins der seltenen Stücke ergattern, können Sie Ihre Gäste mit echter 80er-Jahre-Nostalgie auf Vinyl überraschen.

Formel-Eins-Compilations der 1990er Jahre – Lieblingshits auf CD

1990 beginnt die Ära der Formel-Eins-Compilations ohne Bezug zur Sendung. Es erschienen „Formel Eins - ‘Round the World“, „Formel Eins – Double Fun“, „Formel Eins – Cool Fun“ und „Formel Eins – Wet Hits“. 1991 folgten „Formel Eins – Direct Hits“, „Formel Eins – Mega Hits“ und „Formel Eins – More And More Hits“. 1992 wurden „Formel Eins – Movin‘ On“, „Formel Eins – Sweet Hits“ sowie „Formel Eins – Jump Hits“ veröffentlicht, 1993 „Formel Eins – Hits On Ice“, „Formel Eins – Smash Hits“ und „Formel Eins – 32 Big Hits“. 1994 erschienen „Formel Eins – 36 Turn Around Hits“, „Formel Eins – 38 Sunny Hits“ und „Formel Eins – 38 Electric Hits“. Von nun an folgten nur noch zwei Veröffentlichungen pro Jahr - 1995 „Formel Eins – 37 Dance Tracks“ und „Formel Eins – 38 Speed Hits“, gefolgt von „Formel Eins – Hit Explosion“ und „Formel Eins – Hit Kick“ in 1996 sowie „Formel Eins – Hit Torpedo“ und „Formel Eins – Nightmare Hits“ in 1997. 1998 und 1999 wurde keine Compilation mehr veröffentlicht, da Mitte der 90er Jahre der Hype um die Kultreihe abgeebbt und durch Compilations wie Dream Dance, Bravo-Hits oder The Dome auf die hinteren Chartränge verwiesen worden war. Das junge Publikum der 90er Jahre begeisterte sich für Bravo-TV, MTV und VIVA. Dancefloor, Techno und Trance wurden beliebte Genres. Roxette, Milli Vanilli, The Scorpions, Technotronic, Michael Jackson, Ace Of Base, DJ Bobo, Culture Beat u.a. sorgen auch heute noch auf jeder Ü30-Party für Begeisterung. Die Compilations der 90er sind in der Regel allesamt auf CD erhältlich und werden auch bei eBay häufig gelistet.

Formel-Eins-Compilations von 2000 bis heute – Kulthits für die Party

Als Anfang des neuen Jahrtausends in den Clubs und den Medien ein Revival der 80er Jahre erfolgte, wurde auch das Interesse an der beliebten Kultreihe wieder wach. Man feierte 80er Jahre Motto-Partys und suchte nach entsprechenden Samplern. Mit „Best of“ bzw. „Kulthits“, ließ Sony 2001 die Formel-Eins-Compilations noch einmal durchstarten. Die Reihe hat bis heute ihre treue Fangemeinde, wenngleich der Veröffentlichungsturnus unregelmäßig und nicht absehbar ist. Die seither erschienenen Alben präsentieren nochmals eine Zusammenfassung von Kulthits der 80er und 90er Jahre. Sie sind damit ein idealer Einstieg für neue Fans der Reihe und ideal für Ihre Party. So erschienen zunächst „Formel Eins – Die Kulthits“ (2001) und „Formel Eins – 80s Party“ (2002) und bildeten gewissermaßen den Auftakt zur Kulthits-Best-of-Reihe. Es folgten „Formel Eins – Die Kulthits Best of“ (2004), „Formel Eins – Die Kulthits“ Best of Vol. 2“ (2004) sowie „Formel Eins – Die Kulthits Best of Vol. 3“ (2005).

30 Jahre Formel Eins – die Jubiläumsalben 2013

Im April 2013 feierten Formel-Eins-Fans das 30jährige Jubiläum der Sendung. Bei Sony erschien zu diesem Anlass die Jubiläums-DVD-Box „30 Jahre Formel Eins – Die Jubiläumsedition“, mit der man die Kultsendung wieder aufleben lassen kann. Videos und deren Präsentation wirken aus heutiger Sicht herrlich „improvisiert“. Die Moderatoren und die Schrottplatz-Kulisse der Sendung versprühen einen ganz eigenen Charme. Kurzum, wer auf seiner Party echtes 80er Jahre-Feeling kreieren will, kann mit den Formel-Eins-DVDs in eine Zeit eintauchen, in der die Video-Clip-Industrie noch in den Kinderschuhen steckte und damit auch Partygästen ein tolles Highlight bieten. Für alle, die nur die Musik hören möchten, bieten die 2013 veröffentlichten Alben, „Formel Eins – One Hit Wonder. Jubiläumsedition“, „Formel Eins – Die deutschen Hits“, „Formel Eins – Maxi Hit Collection“ sowie „Formel Eins – Rock Pop Hits“ den perfekten Ohrenschmaus.

Vor- und Nachteile von Formel-Eins-Compilations

Wer sich für Musik der 80er und 90er Jahre begeistert, kann mit der Formel-Eins-Reihe im Prinzip kaum etwas falsch machen, denn die Macher haben sich sehr bemüht, das Beste aus der damaligen Zeit zusammenzustellen. Nur selten sind Titel dabei, an die man sich nicht erinnert oder die man nicht hören mag – vorausgesetzt man ist Fan dieser Zeit. Kurzum, für alle, die sich ein mühsames Zusammensuchen nach einzelnen Interpreten und Charterfolgen sparen wollen, bieten die Sampler eine perfekte Möglichkeit, sich schnell mit den beliebtesten Titeln auszustatten. Die Formel-Eins-Compilation hat mittlerweile Kultcharakter und „echte“ Sammler legen darauf Wert, dass sie alle bisher veröffentlichten Alben besitzen – und selbstverständlich auch stets die neueste Compilation so schnell wie möglich bekommen. Dies ist jedoch im Falle von „Formel Eins“ aufgrund des unregelmäßigen Veröffentlichungsturnus eher schwer vorhersehbar. Mitunter mussten die Fans sehr lange warten, bis ein neues Album zur Verfügung stand. Ein Nachteil von Samplern generell ist, dass in der Regel zwar die meisten der angesagten Interpreten „drauf sind“, aber eben nicht alle, die man sich vielleicht gewünscht hätte. Insofern bietet es sich an, eventuell gleich zwei Compilations zu kaufen, um auch genug Songtitel für die Party zu bekommen. Eine spezielle Eigenheit der Formel-Eins-Reihe ist auch die Uneinheitlichkeit der CD-Titel. Hat man sich in den Anfangsjahren noch auf relativ eindeutige Titel wie „Formel Eins - Die Highlights '84“ geeignet, weiß man heute oft nicht, was sich hinter Titeln wie „Formel Eins Space Hits“ (1987) oder „Formel-Eins-Direct Hits“ (1991) verbirgt. Hier hilft nur ein genauer Blick auf die einzelnen Interpreten und Songs – was aber generell für die Auswahl einer Compilation zu empfehlen ist. Da es die Reihe bereits seit den 80er Jahren gibt, erfolgte durch die Umstellung der Plattenindustrie von Vinyl auf CD in den 80er Jahren auch ein Bruch in der Darreichungsform der Reihe. So sind die ersten „Formel-Eins“-Alben nur als Sammlerstück bzw. gebrauchte LP oder Musikkassette erhältlich.

Formel-Eins-Compilations für die Party – Ihr Geschmack entscheidet

Wenn Sie und Ihre Gäste sich für Musik der 80er und 90er Jahre begeistern, liegen Sie mit „Formel Eins“ immer genau richtig. Ob Sie sich nun für ein Album aus einem bestimmten Jahr entscheiden, die gesamte Reihe sammeln möchten oder für die nächste Party ein paar Hits von damals benötigen - letztlich entscheidet Ihr persönlicher Geschmack. Lassen Sie sich von angebotenen Titeln inspirieren. Stöbern Sie nach Lieblingsinterpreten oder einem Motto. Auch das Einkaufen von Sammlerstücken und Angeboten auf Vinyl hat seinen besonderen Reiz. Schauen Sie sich am besten immer die auf dem Cover gelisteten Interpreten und Titel an. So können Sie sicher sein, dass Ihnen die meisten der auf der Compilation vorhandenen Songs gefallen. Und wenn Sie dann noch einen bestimmten Song mit „Wisst Ihr noch, damals …“ ankündigen, ist gute Stimmung bei den Gästen immer garantiert.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden