So erkennen Sie den Sammelwert von Abzeichen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Abzeichen gibt es viele. Nicht jedes davon ist wertvoll oder sammelwürdig. Ein Sammler mit Qualitätsanspruch sollte daher nicht jedes Exemplar in seine Sammlung mit aufnehmen. Was sammelwürdig ist, muss er letzten Endes selbst definieren, da jeder Sammler eigene Maßstäbe anlegt. Die folgenden Tipps und Hinweise helfen Anfängern, eine sinnvolle Kollektion zusammenzutragen.

 

Raritäten - Abzeichen mit Seltenheitswert sind das Highlight jeder Sammlung

Selten bedeutet fast immer wertvoll. Bekommen Sie ein Abzeichen in die Hände, das Sie noch nie zuvor gesehen haben, lohnt sich ein Kauf. Allerdings spiegelt sich der Sammelwert nicht immer in der Höhe des Preises wider. Ein Abzeichen eines Kreissportverbandes aus der DDR kann selten sein, aber trotzdem keinen finanziellen Wert haben. Der Sammelwert ergibt sich erst für den Spezialisten, der eine Regional-Sammlung pflegt. Andere seltene Abzeichen bringen dagegen schon allein hohe Preise. Selten verliehene Verdienstabzeichen, die von höchster politischer Ebene vergeben wurden, können sehr wertvoll sein. Auch in beliebten Sammelgebieten – etwa bei Marine-Abzeichen - gibt es einige Stücke, die teuer sind.

 

Passt das Stück in Ihre Sammlung?

Ein Abzeichen hat dann einen Sammelwert, wenn es in Ihre Sammlung passt. Eine Sammlung von NVA-Abzeichen umfasst theoretisch alle, die es gibt. Eine Sammlung bayerischer Feuerwehr-Abzeichen ebenfalls - inklusive Auszeichnungen für Kinder, Übungen, Feste usw. Damit auch andere Sammler den Wert anerkennen, sollte die Sammlung relevant sein. Politik, Kultur, Berufe und Militär sind immer Klassiker. Abzeichen des Schweinezüchterverbandes erwecken wohl nur innerhalb dieses Verbandes Interesse. Geld wird damit nicht zu machen sein. Ganz gleich, wie wichtig Ihre Sammlung ist - achten Sie immer darauf, dass jedes Exemplar sauber und gepflegt ist. Beschädigungen mindern den Sammelwert drastisch, auch bei alten und seltenen Abzeichen.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Auktionsergebnissen

Aktuelle und vergangene Entwicklungen auf dem Abzeichen-Markt zeigen sich in den Auktionsergebnissen von Auktionshäusern. Diese geben Kataloge heraus oder publizieren die erzielten Preise online. Dabei werden nicht nur teure Abzeichen versteigert, sondern auch solche ab circa 25 Euro. Anhand der Ergebnisse schätzen Sammler den Wert ihres eigenen Besitzes. Top-Listen mit Rekordergebnissen lassen sich über eine Internet-Recherche schnell finden. Auch Fachbücher über Militaria, Organisationen oder Staaten vertiefen den Einblick in das Sammelgebiet.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden