So einfach machst Du Dein Auto bereit für den TÜV

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Eine bevorstehende TÜV-Untersuchung sorgt bei vielen Autobesitzern für Magengrummeln. Dabei sind die meisten Beanstandungen durch einen kurzen Check des Fahrzeugs absolut vermeidbar. Hier erfährst Du, wie das funktioniert!

Eine bevorstehende TÜV-Untersuchung kann zunächst einmal entmutigend sein. Gerade bei älteren Fahrzeugen stellt sich die Frage, wie viel Geld investiert werden muss, damit das treue Gefährt die begehrte Plakette erhält. Keine Panik: Die meisten TÜV-Beanstandungen sind Lappalien, welche sich leicht bereits im Vorfeld der Untersuchung ausmerzen lassen. Mit einer einfachen Checkliste lassen sich kleinere Probleme schnell beseitigen. Damit kannst Du den zeitlichen und finanziellen Aufwand eines zweiten Vorführtermins relativ einfach vermeiden.
Überprüfe Deine Profiltiefe
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Überprüfe Deine Profiltiefe

Checke die Reifenprofiltiefe

Reifen sind von entscheidender Bedeutung für die Sicherheit im Straßenverkehr, deshalb richten die Tester besonderes Augenmerk auf den Zustand der Pneus. Idealerweise weisen alle vier Räder das empfohlene Minimum von vier Millimetern Profiltiefe bei Winterreifen beziehungsweise drei Millimetern bei Sommerreifen auf. Das gesetzliche Minimum liegt bei 1,6 Millimetern. Die aktuelle Profiltiefe lässt sich ganz einfach mit einer Ein-Euro-Münze messen. Wenn der goldene Rand der Münze beim Eindrücken ins Profil noch sichtbar ist, wird es definitiv Zeit für eine neue Bereifung. Wenn der Rand hingegen komplett im Profil verschwindet, haben Deine Reifen noch genug Profil. Es kann übrigens auch nicht schaden, die Reifen gelegentlich auf offensichtliche Schnitte oder Beulen zu untersuchen.
Stelle sicher, dass alle Lampen funktionieren
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Stelle sicher, dass alle Lampen funktionieren

Teste, ob alle Lichter ordnungsgemäß funktionieren

Ein Freund oder ein Familienmitglied kann Dich bei dieser Arbeit unterstützen. Es ist natürlich auch möglich, die Spiegel zu verwenden oder das Auto in eine dunkle Garage zu fahren. Die komplette Fahrzeug-Beleuchtung muss einwandfrei funktionieren: Scheinwerfer, Bremsleuchte, Nebelscheinwerfer, Rückfahrleuchten und Anzeigen. Glühbirnen sind meist schnell und billig zu ersetzen, sodass es vor einem TÜV-Termin wirklich keine Entschuldigung für defekte Lampen und Anzeigen gibt.
Gibt es Risse in Deiner Scheibe?
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Gibt es Risse in Deiner Scheibe?

Überprüfe die Windschutzscheibe auf Absplitterungen und Risse

Kaputte Frontscheiben werden vom TÜV bemängelt - zumindest, wenn sich Absplitterungen oder Risse im direkten Sichtfeld des Fahrers befinden. Auch größere Schäden auf der Beifahrerseite können zum Problem werden, denn die Windschutzscheibe könnte dadurch bei hohem Winddruck zerbersten. Zum Glück bieten viele Firmen eine schnelle und unkomplizierte Scheibenreparatur an, die in der Regel über die bestehende Autoversicherung abgerechnet wird. Ein Austausch der Frontscheibe ist für den Fahrzeughalter also meistens kostenlos und nur mit wenig Aufwand verbunden.
Sorge dafür, dass Deine Scheibenwischer problemlos funktionieren
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Stelle sicher, dass Deine Scheibenwischer einwandfrei arbeiten

Scheibenwischer sind aus Gummi und können deshalb mit der Zeit brüchig werden oder anderweitig verschleißen. Wenn die Wischerblätter quietschen oder die Scheibe mehr verschmieren als säubern, werden die TÜV-Mitarbeiter diese Fehlfunktion beanstanden. Wie bei Glühbirnen lassen sich die Scheibenwischer schnell, einfach und preiswert austauschen. Diese Instandsetzung dauert nur wenige Minuten und kann vom Fahrzeughalter selbst ausgeführt werden. Ebenfalls wichtig ist übrigens, dass der Behälter für Scheibenwaschflüssigkeit aufgefüllt ist und die Düsen ordnungsgemäß funktionieren und nicht verstopft sind. Auch darauf achten TÜV-Prüfer sehr genau.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Rund um das Nummernschild

Wenn das Nummernschild fest in der Halterung sitzt und keine offensichtlichen Brüche oder starken Kratzer hat, gibt es eigentlich nichts zu befürchten. Unleserliche Kennzeichen werden vom TÜV allerdings bemängelt - deshalb sollte das Nummernschild sauber sein und keine Macken aufweisen, welche die Sicht behindern. Ein kurzer Test der Nummernschild-Beleuchtung ist ebenfalls unerlässlich.
Kontrolliere Deine Anschnallgurte
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Kontrolliere Deine Anschnallgurte

Andere einfache Kontrollen

Auch für die nachfolgenden Kontrollen brauchst Du meist nur wenige Minuten, deshalb solltest Du sie vor einem TÜV-Termin unbedingt durchführen. Dazu gehört zunächst die Überprüfung sämtlicher Flüssigkeiten ( Öl, Kühlmittel und Bremsflüssigkeit). Im Handbuch Deines Fahrzeugs findest Du nützliche Tipps zur Durchführung. Checke außerdem alle Sitze (Sind alle Sitze eingehakt und funktioniert die Schienenführung einwandfrei?), die Sicherheitsgurte (Rasten alle Verschlüsse ohne großen Aufwand ein?) und die Hupe (ohne akustisches Warnsignal keine TÜV-Plakette). Alle Türen und der Kofferraum müssen sich leicht öffnen und schließen lassen. Zu guter Letzt sollte Dein Auto nicht wie eine fahrende Müllhalde aussehen, wenn Du es dem TÜV vorstellst. Eine gründliche Innen- und Außenreinigung des Fahrzeugs kann definitiv nicht schaden.
Beseitige Mängel so schnell wie möglich
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Beseitige Mängel so schnell wie möglich

Nimm alle Beanstandungen ernst

Solange Dein Auto die Mindeststandards erfüllt, solltest Du es ohne größere Probleme durch den TÜV bekommen. In einigen Fällen weisen die Prüfer übrigens auf Mängel hin und vergeben trotzdem eine Plakette. Das könnte etwa eine Bereifung sein, die sich gefährlich nah an den gesetzlichen Grenzwerten bewegt, oder Unterbodenrost, der mit der Zeit zum Problem werden kann. Es ergibt Sinn, diese Mängel frühzeitig zu beseitigen. Nur so bist Du mit Deinem Wagen sicher im Straßenverkehr unterwegs und vermeidest Stress bei der nächsten Hauptuntersuchung.

Der eBay-Autoteile-Finder

Die richtigen Ersatzteile für Deine Automarke zu finden ist kinderleicht - mit eBay. Mit dem komfortablen Autoteile-Finder wählst Du einfach Marke, Modell, Baujahr und die Variante Deines Fahrzeugs aus und schon findest Du eine Vielzahl an Zubehör- und Autoteile-Angeboten auf eBay.

Nach der Auswahl Deines Fahrzeugs in einem Drop-Down-Menü werden nur Teile gezeigt, die unter Garantie mit Deinem Auto kompatibel sind.

Teste jetzt den eBay-Autoteile-Finder!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden