So bringen Sie eine Bluetooth-Freisprechanlage in Ihrem Fahrzeug an

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

So bringen Sie eine Bluetooth-Freisprechanlage in Ihrem Fahrzeug an

Neben den Bluetooth-Freisprechanlagen der verschiedenen Fahrzeughersteller sind Universallösungen erhältlich. Die Systeme funktionieren autark oder in Verbindung mit dem Autoradio und angeschlossenen Lautsprechern. Je nach gewählter Variante ist die Anbringung unterschiedlich aufwendig.

 

Die Bluetooth-Freisprechanlage der Fahrzeughersteller

Hersteller wie VW, Audi, BMW, Mercedes und Co. bieten für ihre Fahrzeuge eigene Lösungen an. Achten Sie bei der Auswahl der Bluetooth-Freisprecheinrichtung auf Kompatibilität zu Ihrem Fahrzeugmodell und eingebauten System. In der Regel ist die Installation durch geschultes Fachpersonal und nur im spannungslosen Zustand durchzuführen. Nach Anschluss erfolgt die Bedienung über das Autoradio oder das Multifunktionslenkrad. In den Sets sind das Bluetooth-Interface, der Kabelsatz und das Mikrofon enthalten. Die Anbringung des Mikrofons erfolgt in der Nähe der Sonnenblende des Fahrers.

 

Die Universal-Bluetooth-Freisprechanlagen

Eine Lösung für verschiedene Fahrzeuge ist die Universal-Bluetooth-Freisprechanlage, wie beispielsweise die Modelle von Bury. Das kompakte und mobile Gerät können Sie bei Bedarf von einem Fahrzeug zum nächsten mitnehmen. Ausgestattet mit einem eigenen Display bedienen Sie das Gerät ohne weiteres Zubehör. Solch eine Anlage positionieren Sie in der Nähe der Sonnenblende, das Aufladen der Akkus bewerkstelligen Sie mithilfe des Zigarettenanzünders. Die Lösung erfordert kein Kabelverlegen und keine aufwendige Installation. In diesem Bereich sind unterschiedliche Modelle erhältlich, die sich im Anschaffungspreis sowie in Größe, Ausstattung und Gesprächsqualität voneinander unterscheiden. 

 

Die Freisprechanlage im Bluetooth-Autoradio

Eine praktische und elegante Lösung, um den Komfort einer Bluetooth-Freisprechanlage im eigenen Fahrzeug zu nutzen, ist direkt über das Bluetooth-Autoradio. Das Mikrofon befindet sich dann zum Beispiel direkt im Frontpanel des Autoradios. Ist die Bluetooth-Funktion an Ihrem Smartphone aktiviert und das Pairing wurde bereits durchgeführt, stellen Radio und Telefon die Verbindung automatisch her, Sie müssen das Handy also nicht aus der Tasche nehmen. Sony, Silvercrest, Kenwood und andere Hersteller bieten Bluetooth-Autoradios mit und ohne integrierte Freisprechfunktion an. Ist das Mikrofon nicht integriert, verlegen Sie ein Kabel vom Autoradio in Richtung Sonnenblende und sorgen auf diese Weise für eine optimale Gesprächsqualität.

Der Aufwand der Anbringung im Fahrzeug hängt also von der gewählten Variante ab. Die mobilen Universal-Lösungen lassen sich schnell und einfach nutzen, die fahrzeugherstellerspezifischen Modelle erfordern die Beauftragung entsprechend ausgebildeten Fachpersonals.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden