So bereiten Sie Ihr Teichwasser auf den Winter vor!

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Gartenteich im Winter - Wie kann man Teichwasser auf die Wintermonate vorbereiten?

Um den Teich optimal auf die bevorstehenden Wintermonate vorzubereiten empfehlen wir zum Saisonende im Sept./Okt. – nach der Reinigung (Schlammabsaugung, Entfernen von eingetragenem Laub usw.) – den Einsatz von  SeDox (30 g/m³) zur Phosphatbindung.

Damit können Sie einer Algenblüte vorbeugen, die auch in der kalten Jahreszeit schon nach einigen sonnigen Tagen auftreten kann. Zudem wird auf Grund des durch  SeDox beschleunigten Schlammabbaus im Wasser Sauerstoff freigesetzt, was wiederum den Pflanzen/Lebewesen zu Gute kommt.

Außerdem sollte zur Stabilisierung des biologischen Gleichgewichts und zum Abbau schädlicher Stoffe (Ammonium, Nitrit, Schwermetalle) eine Dosierung von OptiLake
(100 g/m³) erfolgen.

Noch mehr Tipps aus der Praxis rund um das Thema Gartenteich finden Sie im Teichreport - GRATIS

 
90 Seiten - gratis - weitere Infos auf unserer mich Seite

Bitte vergessen Sie nicht, diesen Ratgeber zu bewerten, damit er auch für andere zur Verfügung steht.. Vielen Dank!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden